Twinks Tief In Der Kehle Und Große Pussy Creampie

0 Aufrufe
0%


Rose
In den nächsten Tagen erhielt ich Nachrichten von den Zwillingen. Helen wollte mich mehr als alles andere und war bereit, mich überall zu treffen, um es mir zu zeigen. Rose schickte mir eine Nachricht mit der Bitte, mich zu treffen und zu reden, bevor sie sich mit einer oder beiden ihrer Töchter trifft.
Seine zweite Nachricht lud mich ein, ihn zu treffen. Mir wurde nur eine Adresse und Zeit gegeben. So war ich überrascht, als ich ankam, vor einem Massagesalon zu stehen. Als ich durch die Tür ging, begrüßte mich eine reizende junge hispanische Frau und fragte, welches Vergnügen ich wollte. „Ich bin gekommen, um Mike und Rose zu sehen? Er antwortete. „Hallo Mr. Mike, ich bin Eve und Mrs. Rose wartet auf Sie.“ Nach hinten zeigend? durch die Vorhänge?
Ich konnte ihr Stöhnen hören, als ich durch die Vorhänge ging. Das Bild, das ich sah, war sehr interessant. Rose saß hinter einem Schreibtisch und lehnte sich in ihrem Stuhl zurück. Ich konnte sehen, wie er einen weiteren Schritt machte, und der Kopf der Frau bewegte sich zwischen ihren nackten Beinen. In einer Sekunde wurde sein Kopf angehoben und sein Gesicht war mit einer strahlenden Nässe bedeckt. Das Stöhnen war eindeutig, dass Rose einen Orgasmus hatte.
Die junge Dame mit der Rose? Er ging mit Sperma über sein ganzes Gesicht und lächelte mich an. Rose sagte: „Mike, es ist so schön, dich wiederzusehen.“ „Sagen Sie mir, mein Herr, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass der schöne große Schwanz gerade in meine Saftmuschi gleitet? Die junge Dame erreichte mich von hinten und streichelte meinen Schwanz durch meine Hose und begann gleichzeitig, sie zurückzuziehen. Bald lutschte mein Schwanz richtig gut. Rose beobachtete, wie die junge Dame an meinem Penis arbeitete. Ich hatte eine harte Zeit in einer Minute. Rose sagte: „Kiko, den Rest kannst du mir überlassen.“ Kiko trat durch den Vorhang, als Rose sich über ihren Schreibtisch beugte und mich bat, es zu tun.
Als ich hinter Roses Schreibtisch kam, zeigte sie mir ihre großen Brüste. Ich stellte mich hinter sie und griff nach beiden Brüsten. Gleichzeitig trieb ich meinen harten Schwanz tief in die schlampige Fotze. Mein Schwanz schwamm in Roses Wasser. Kiko wärmte ihn wirklich auf. Ich fickte sie hart und schnell. Rose stöhnte und bewegte ihren Arsch bei jedem Tritt auf mich zu. Es dauerte nicht lange. Innerhalb von Minuten hatte Rose einen weiteren Orgasmus. Säfte sprudeln aus seiner Muschi um meinen Schwanz. Er brach auf seinem Schreibtisch zusammen. „Oh Mike, das habe ich gebraucht.“
Rose rief Kiko zu, als ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi zog. „Du bist noch nicht fertig, Mike“, sagte er. Kiko trat sauber aus dem Vorhang, ihr Gesicht in der gleichen einfachen Schürze. „Kiko, willst du den Schwanz dieses Mannes in deiner Fotze? sagte Rose. ?Ja Mutter? antwortete Kiko. Sie zog ihre Schürze aus und enthüllte ihren schönen Körper.
Rose saß auf ihrem Stuhl, während Kiko sich auf den Tisch setzte. Ihr Arsch griff hinter sie, um ihre Wangen zu spreizen. Er war eng für meinen großen Schwanz, aber wegen Roses Säften überall auf ihm rutschte er beim ersten Schlag tief ab. Als mein Schwanz den Tiefpunkt erreichte, begann Kikos Körper in einem Orgasmus zu vibrieren. „Vergnügen!“, rief er. Ich schlage ihn. Ich beobachtete, wie Rose sich hinlegte und anfing, Kikos Kitzler zu fingern. Bald schrie Kiko in einem weiteren Orgasmus. Bin ich noch eine Frau? Ich konnte fühlen, wie die Säfte aus der Muschi meines Schwanzes strömten. Es ist ein tolles Gefühl.
Ich habe es auf Roses Bitte herausgenommen. Rose stand auf und bat mich, mich auf ihren Stuhl zu setzen. Rose ging zum Vorhang und sagte: ‚Nach Hause, schließen Sie die Haustür ab, schreiben Sie das Geschlossen-Schild und kommen Sie bitte wieder zu uns.‘ Bald zieht Eve ihre Schürze aus und geht durch den Vorhang. Eve hat einen schöneren Körper, größere Brüste und einen runderen Hintern als Kiko.
Während ich noch auf dem Sofa sitze, erscheint Eve vor mir. Er klettert auf mich und senkt sanft seinen nackten Körper. Wenn ich spüre, wie sich ihre Nippel an meiner Brust hinunterbewegen, kann ich auch spüren, wie ihre heiße Muschi meinen Schwanz schluckt. Eve, die immer noch zu hart und mit Kikos Wasser bedeckt ist, kann zu leicht überrutscht werden. Mein Schwanz war tief in ihr, als sie sich zurücklehnt und anfängt, sich an mir zu reiben. Bald kann ich sehen, wie Rose und Kiko uns beobachten. Bald kam Eve richtig hart.
Rose bittet die Damen, mich fertig zu machen. Es ist toll, dass zwei Münder deinen Schwanz lecken und lutschen. Ich war an der Reihe! Als ich ankam, benutzten Kiko und Eve ihre Münder, um jeden Tropfen meines Spermas zu lecken und zu saugen. Ich fühlte mich großartig benutzt.
Rose bat mich, ihr zu folgen und sagte den Damen, sie sollten es wieder einschalten.
Ich wurde zu einem großen Badezimmer mit einer großen Dusche geleitet. „Lass uns fertig werden wie Mike neulich bei Esther“, sagte Rose. Als wir in das schöne heiße Wasser der Dusche traten, sagte Rose: „Ich möchte, dass dein Schwanz mich noch einmal zum Abspritzen bringt.“ Er streichelte mich, also war ich bereit, es ihm hart und schnell zu geben. Das Wasser, das um uns herum fiel, war unglaublich. Ich wusch ihre großen Brüste, während mein Schwanz sie von hinten schlug. Bald gab es einen weiteren Orgasmus. Er drehte sich um und küsste mich.
Rose erklärte ihre Arbeit. Sie hatten 8 heiße Quellen innerhalb von 12 Meilen voneinander und den Häusern ihrer Tochter. Die Ehemänner ihrer Tochter besaßen eine von Rose gegründete und finanzierte Baufirma, die ihre Häuser baute und Spas modernisierte.
Rose hat mich sehr oft gebeten, ihre Töchter zu ficken. Sie waren zeitweise unkontrollierbar. Es fiel ihm schwer, alles im Gleichgewicht zu halten. Er bat um meine Hilfe.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.