Madison Summers Ryan Mclane Der Heiße Freund Meiner Töchter Naughtyamerica

0 Aufrufe
0%


Jagan war ein 21-jähriger Mann. Er hatte kürzlich Deepa geheiratet. Deepa war 20 Jahre lang eine Sexbombe. Sie hatte perfekte Brüste und Arsch. Vitalstatistiken können als 28-22-30 geschrieben werden. Jagan fühlte, dass er der glücklichste Mensch der Welt war, eine so gute Lebenspartnerin wie Deepa zu haben. Deepa war etwas größer als Jagan, aber das spielte keine Rolle. Mit ihrer hellen Haut sah sie fast wie eine Fremde aus. Nur ihr jetartiges Haar und ihr Kleid, das immer ein Punjabi-Anzug war (passender oder kontrastfarbener Duppatta auf der Brust, zusammen mit einem langen Oberteil und einem Pyjama aus demselben Material), deuteten darauf hin, dass sie eine Indianerpuppe war. . Jagan hatte erst vor zwei Wochen das Vergnügen, seine Suhaag Raat (Erste Nacht) zu haben. Deepa war auch im Bett ausgezeichnet. Deepa hatte zuerst Angst, aber Jagan beruhigte sie. Deepa war entsetzt, als Jagan ihre jungfräuliche Fotze mit ihrem erigierten 9-Zoll-Schwanz bekommen wollte. Jagans Penis war sehr dick, aber Deepa ertrug die Schmerzen in der ersten Nacht und in allen Nächten und Tagen danach. Deepa genoss den Sex jetzt ungemein. Sogar Jagan war glücklich.
Nachdem sie eine Woche zu Hause geblieben waren, gingen sie für ihre Flitterwochen nach Mahabaleshwar (Die Bergstation in Maharashtra). Der Bus führte sie durch atemberaubende Ghats, die den von der Natur geschaffenen Berg und Wasserfall zeigten. Aber Jagan war das völlig egal. Wann immer sie die Gelegenheit dazu hatte und sah, dass sie niemand im Bus beobachtete, drückte sie ihre Brüste fest, bis Deepa ihr sagte:
„Jagan, es tut bitte weh. Lass sie gehen oder ich werde dein Glied hier genauso behandeln.“
Deepa würde dann Jagans Penis in seiner immer geraden Hose berühren.
Er würde es über seine Hose reiben, bis er zufrieden war. Deepa wusste, dass Jagan einen sehr hohen sexuellen Appetit hatte. Sie kamen bald in ihrem Hotel an. Als Jagan den Raum betrat, konnte er es kaum erwarten. Sie hob ihren Salwar (oben), öffnete ihren Schlafanzug und ließ sie zusammen mit ihrem Höschen auf die Knie sinken. Es war eine sehr einladende Szene mit Deepas süßer kleiner Fotze, umgeben von schwarzen Schamhaaren. Ohne zu zögern zog er seine Hose aus und legte seinen Penis auf die Lippen ihrer Fotze. Deepa war auf das Eindringen vorbereitet. Jagan drückte seinen Penis hart in ihre Muschi. Aufgrund des hohen Penetrationsdrucks, den Jagan auf den Penis ausübte, öffnete er seine Fotze und schluckte die ganze Gurke. Sie schrie tief. Er fand die ersten trockenen Stöße immer schmerzhaft, bis sich das Gerinnsel von Jagans Penis gleichmäßig über seine Fotze ausbreitete.
„Es war alles seine Schuld“, sagte Jagan. In der Hochzeitsnacht leckte und umarmte Jagan Deepas Fotze und nahm sie sehr sanft. Aber in den folgenden Nächten, wenn Jagan nach Blowjobs fragte, sagte er: „Das werde ich nicht tun. Es ist so fies, deinen Pisseschwanz in meinen Mund zu stecken.
Wie kannst du dir das vorstellen?“
Jagan sagte: „Es ist in Ordnung, als ich es dir angetan habe, das ist wahr. Ich werde nicht einmal mehr an deinem lutschen.“
Deepa fühlte sich sehr deprimiert. Jagan war gut im Mufftauchen, aber er verlor definitiv sein orales Vergnügen, da er nicht an ihrem saugen konnte. Jagan war schnell. Er fickte Deepa sehr hart. Deepa begann bald, diese Beule zu genießen. Jagan bückte sich und küsste die Braut auf die Lippen. Deepa wusste, dass sie es mochte, wenn Jagan ihre Zunge in ihren Mund steckte. Das tat er, und Jagan wurde noch aufgeregter. Deepa genoss es und begann bald, ihren Arsch zu heben, um jede Bewegung von Jagan zu treffen, als auch sie sich ihrem Orgasmus näherte. Deepa stöhnte und hielt Jagan fest, als sie spürte, wie ihr Orgasmus sie durchbohrte. Jagan schlug immer noch mit hoher Geschwindigkeit auf ihn ein. Jagan war wie ein Schnellzug, der alle kleinen Stationen übersprang. Er fing auch an zu meckern. Er war kurz vor seinem Orgasmus. Dann wich Jagan gerade noch rechtzeitig zurück und spritzte sein ganzes Sperma auf den Boden.
Spermastrahlen schossen heraus und fielen ziemlich weit. Auch hier würde Jagan zunächst Deepas Körper ermutigen. Deepa beschwerte sich, dass es klebrig wurde und sie es nicht mochte. Sie war auch nicht bereit, Pillen zu nehmen, um die Schwangerschaft zu kontrollieren. Sogar Jagan war entschlossen. Er wollte keine Kondome benutzen und sein Vergnügen schmälern.
Obwohl das Paar scheinbar glücklich ist. Sie hatten bereits begonnen, in ihrem Sexualleben Summen zu erzeugen. Während Deepa konservativ war, war Jagan weit voraus und frei. Jagan liebte Deepa jedoch sehr. Sogar Deepa war Hals über Kopf in Jagan verliebt und der Fluch hielt Tag für Tag an.
Ein paar Tage später schlug Jagan vor, mit dem Boot zu fahren. Sie kamen gegen 17:00 Uhr im Resort an und boten diesen Service an. Der Fluss war von einem großen Gebiet umgeben. Es gab viele Bäume und waldartige Gebiete um ihn herum. Es gab eine riesige Schlange, da nur Doppelboote mit Ruderbooten zur Verfügung standen.
Deepa sah zwei oder drei Paare, die an Bord des Bootes gingen, sie trieben einfach davon.
Sie ruderten, um auf der Strecke zu bleiben, um auf die andere Seite zu gelangen, die von dieser Laderampe verdeckt war.
Deepa wusste, wenn sie mit dem Rudern anfing, weil sie unter Asthma (Atemnot) litt, würde sie bald müde werden. Also sagte ich zu Jagan: „Jagan, ich werde nicht rudern können. Es wird sehr schwierig für mich mit meinem Asthma. Ich sage, mach weiter und genieße das Boot. Ich werde hier auf dieser Plattform warten.
Jagan war erschüttert. Er hatte geplant, ein wenig in die andere Richtung und zum Hals zu gehen.
Wer würde jetzt mit ihm kommen? Er dachte darüber nach und ging, um die Fahrkarte zu kaufen.
Beim Kartenkauf traf er auf eine Familie. Während die Eltern nicht viel Interesse zeigten, wollten ihre Söhne Rohit (13) und Ajay (15) sowie ihre Tochter Paro (14) unbedingt auf das Boot. Nachdem sie Jagan kennengelernt hatte, paarte die Mutter Ajay und Paro, um auf ein Boot zu steigen und zu paddeln, und ordnete Jagan den jüngsten Bruder Rohit zu.
Rohit war wütend und sah Ajay und Paro wütend an. Ajay und Paro waren glücklich und lachten über Rohit. Jagan kaufte das Ticket und sagte es Deepa.
„Ich gehe mit diesem Jungen Rohit. Ich werde dich seiner Familie vorstellen.“
Deepa setzte sich hin und unterhielt sich mit den Eltern der Geschwister. Ajay und Paro stiegen in das erste Boot und begannen zu rudern. Jagan und Rohit nahmen den nächsten. Jagan musste hart rudern, mit wenig Hilfe von Rohit. Er dachte, es wäre besser, wenn er Deepa statt Rohit mitgenommen hätte, da er der einzige wäre, der auf dem Boot rudert. Zu spät steuerte er sein Boot in die andere Richtung. Die Boote waren im Bahnsteigbereich konzentriert, aber sobald Jagan die erste Kurve überquerte, wurde die Anzahl der Boote stark reduziert. Dies liegt daran, dass es mehrere (etwa sieben) Routen gibt, die verschiedene Boote nehmen können. Dachte Jagan. Ja, die Bootsbesitzer hatten den Zahlungsplan gut aufgestellt. Rs. 150 pro Stunde.Bei so vielen Routen würde man Zeit damit verschwenden, darüber nachzudenken, in welche Richtung und wie weit man gehen soll, und so ungewollt mehr als eine Stunde dauern.
Rohit schwieg. Jagan fragte ihn nach seiner Vergangenheit und allem. Er erfuhr, dass sich seine Familie in Gujarat aufhielt. Es gab eine Bekleidungshandelsfirma. Es war ihr drittes Mal hier, da sie den Ort genossen.
Jagan sah, wie Ajay und Paro in das zweite Spiel eintraten. Er hatte vor, den dritten zu kaufen, als Rohit sagte: „Onkel, nimm sie hinter sich. Ich will sehen, wohin sie gehen und was sie tun.“ fragte sich Jagan. Was machen Sie…
Er ruderte langsam. Ajays Boot war vor uns außer Sichtweite. Er stieß auf ein Boot, das am Rand des Grases stand. Das Paar drinnen küsste sich. Die Hände des Mannes waren im Kleid seiner Partnerin und streichelten vielleicht ihre Brust. Rohit sah dies. Jagan wollte nicht, dass dieser junge Mann das erfuhr, und fragte:
„Warum haben dein Bruder und deine Schwester dich ausgelacht?“
Rohit zögerte und sah mich an,
„Ich kann es dir nicht sagen. Du kannst es jemandem sagen und er wird nie reden oder mich an seinem Spiel teilnehmen lassen.“
Jagan konnte es nicht verstehen und fragte weiter:
„Welches Spiel? Sag es mir, ich verspreche, es niemandem zu erzählen, nicht einmal deiner Familie.“ Rohit schwieg. Aber dann sagte er,
„Sie tun mehr als Menschen auf einem Boot.“
Jagan war schockiert. Er ermutigte Rohit, mehr zu sagen,
„Sie ziehen sich aus und spielen. Paro lässt mich nicht das tun, was Ajay ihm angetan hat. Er streichelt und küsst mich, weil ich sein Geheimnis nicht verrate. Er hat gesagt, er lässt Ajay erst spielen, wenn er 15 ist.“
Jagan konnte nicht glauben, was er hörte. Bruder und Schwester waren an sexuellen Handlungen beteiligt. Weihrauch war in der westlichen Kultur weit verbreitet, aber in einem Bundesstaat wie Gujarat in Indien zu sein, war ihm neu. Er wollte mehr wissen. Rohit sagte,
„Sie kennen einen Punkt am Ende dieser Kurve. Letztes Mal hatte ich eine Dame bei mir.
und nahm mich von der anderen Seite. Ajay erzählte später, wie er Spaß hatte, während ich nicht da war, um ihn zu ärgern.“
Jagan war aufgeregt. Er paddelte schneller, um Ajays nicht mehr sichtbares Boot einzuholen. Rohit betrachtete Jagans Hose.
In der Mitte stand ein großes Zelt. Rohit wusste, was los war, aber das Zelt war zu groß. Nach ein paar Minuten Rudern konnte Jagan das Boot immer noch nicht sehen. Der Fluss war klar mit zwei Booten davor, aber weder Ajay noch Paro waren darin. Jagan war sich sicher, dass die beiden irgendwo in den Büschen standen, an denen sie vorbeigingen. Er richtete seine Augen nach links. Er spürte, dass es Bewegung gab. Er ruderte zu Boden und fand das verlassene Boot, das an einen Busch gebunden war. Das war definitiv Ajays Boot. Dahinter war eine inselartige Leere. Rohit sagte,
„Ich habe dir doch gesagt, dass sie vielleicht irgendwo da draußen Spaß haben.“
Jagan legte sein Boot neben Ajays an. Er sprang auf die Insel und nahm Rohit mit. Gerade als er den Busch räumte, sah der große Jagan, wie Ajay den Oben-ohne-Paro küsste. Ajay war 5′ 4“ groß, während Paro ungefähr 5′ 3“ groß war. Paro hatte dunkle Haut mit einem langen Gesicht. Ihre Schultern waren klein, aber ihre Brüste waren mittelgroß. Sein Hemd lag auf dem Boden. Sie stand in ihrem roten Rock. Ajay war damit beschäftigt, ihre Lippen zu küssen, während er gelegentlich ihre Brüste drückte. Paro schüttelte ständig seine Hand und massierte offensichtlich Ajays Penis. Ajay hatte Jagan den Rücken zugewandt. Rohit war fasziniert, als er sie anstarrte. Er flüsterte Jagan ins Ohr:
„Habe ich es dir nicht gesagt? Sie genießen es.“
Jagan flüsterte Rohit zu:
„Willst du das tun, was Ajay getan hat?“
antwortete Rohit
„Ja, aber nicht hier.“
Jagan überlegte sich einen Plan. Ich ging zu dem extravaganten Liebespaar und sagte:
„Ajay!! Schämst du dich nicht?“
Ajay drehte sich überrascht um. Sein 5-Zoll-Penis zeigte gerade heraus. Er schob es irgendwie in seine Hose und fing an, es zuzumachen. Paro nahm ihr Hemd und verbarg ihre Brüste damit. Beide hatten Angst, Jagan zu sehen. Dann sahen sie Rohit im Rücken. Sie waren sich sicher, dass es alles Rohit war.
Jagan fuhr fort,
„Ihr macht beide Sachen für Erwachsene und ihr werdet Rohit nicht daran teilhaben lassen. Er hätte es euren Eltern heute sagen können, aber ich habe ihn überzeugt, es nicht zu tun.“
Jagan blinzelte Rohit an. Rohit wusste, dass Jagan scherzte. Jagan beobachtete Paro aufmerksam. Sie war ein heißes Mädchen. Ihre dunkle Haut war tatsächlich ihre Präsenz. Er sah aus wie eine Mischung aus einem Afrikaner und einem Europäer. Mit Blick auf Paro sagte Jagan: „Okay, jetzt schlage ich vor, dass du es auch mit Rohit machst, um es deinen Eltern nicht zu sagen.“ Paro zitterte und schüttelte den Kopf. Er fügte weiter hinzu,
„Ich sorge dafür, dass Sie alle in unserem Hotelzimmer übernachten. Nehmen Sie einfach, was ich sage, oder Sie werden alle in Schwierigkeiten geraten.“
Ajay sagte zum ersten Mal:
„Onkel, bitte sag es unseren Eltern nicht, wir tun, was du sagst!!“
Paro bat,
„Ja, Onkel. Wir haben nicht das gemacht, was Verheiratete tun. Wir haben nur …“
Jagan beruhigte sie. Er sagte ihnen, sie sollten den Bahnsteig erreichen und drehte sich um. Jagan & Rohit saßen auf dem Boot. Paro & Ajay haben nun damit begonnen, auf die sehr ruhige Plattform zurückzukehren. Alle kamen innerhalb einer Stunde an. Jagan lobte die Eltern der Brüder dafür, wie gut sie sie behandelten. Deepa sah sie an und lächelte. Jagan schlug vor, später zusammen zu Abend zu essen.
Nach dem Abendessen in Jagans Hotel schlug er vor, dass die Kinder heute Abend bei ihm zu Hause bleiben sollten. Sie konnten Spiele wie Karten und Scrable spielen. Die Eltern waren überglücklich. Sie waren glücklich, Zeit alleine zu verbringen und wurden akzeptiert, nachdem sie von den Kindern genehmigt worden waren.
Deepa war verwirrt. Sie war erfreut zu erfahren, dass Jagan Kinder liebte, aber wie würden sie heute Nacht in ein Einzelzimmer mit einem Doppelbett passen? Bald gingen sie ins Zimmer. Jagan sagte zu Deepa:
„Du und Paro könnt im Bett schlafen, während wir auf den Boden passen.“
Jagan rief den Zimmerservice an. Er stellte die Dreierbetten und Kaffee für alle auf den Boden. Deepa trug ein Nachthemd. Beide Jungen starrten auf Deepas Brüste. Ihre Brüste standen hervor und bewegten sich auf und ab, als sie sich im Raum bewegte und ihre Kleidung in die Tasche legte. Nach dem Kaffee saßen alle auf dem Bett und begannen Karten zu spielen. Jagan sah Paro ständig über den Rand seiner Karten hinweg an. Er bewunderte ihr Gesicht und ihre Brüste. Er hatte sogar eine süße Stimme. Aber dann sagte Deepa:
„Mir ist schwindlig.“
Jagan schlug vor, zu schlafen, was sie nach zwei oder drei Spielen tun würden. Deepa schlief sofort ein. Nach zwei Spielen Jagan
„Okay Leute, fangt mit der Show an. Macht zuerst das, was ihr hier vor mir gemacht habt.“
Paro-Seite,
„Tante Deep wacht vielleicht auf.“
Jagan sagte ruhig:
„Das wird er nicht. Fangen wir an“
Ajay näherte sich Paro und legte seine Lippen auf seinen Mund. Er küsste sie fest.
Rohit fuhr mit seinen Händen über Paros Brüste. Die Brüder waren begeistert. So war Jagan.
Seine Erektion war stark. Er würde sich wohl bücken müssen, um sich zu erleichtern.
Ajay griff nach Paros Hemd und zog es aus. Ich traf Jagan mit ihren aufgerichteten Brustwarzen. Sie war ein heißes Mädchen. Während Ajay damit beschäftigt war, Paros rechte Brust zu küssen und zu saugen, küsste Rohit nun seine Schwester. Sogar Rohit schloss sich Ajay an, indem er dasselbe mit der linken Brust tat. Paro wurde schüchtern, als er Jagan ansah.
Aber die Kinder waren zu interessiert, um sich daran zu erinnern, dass Jagan zugesehen hatte.
Ajay öffnete seine Hose und präsentierte Paro seinen erigierten Penis.
Paro stöhnte, als Rohit in seine Brustwarze biss. Ajay entspannte sich im Bett
Als Paro anfängt, mit der Hand über seinen Penis zu streichen. Sogar Rohit folgte
Er führte und schlief parallel mit Ajay. Paro saß zwischen den beiden auf ihren Knien.
Jagan konnte Paros entblößten Rücken sehen. Sie betrachtete ihren Arsch in ihrem roten Rock.
Als sie sich hinunterbeugte, um Ajay zu küssen, kam ihr Rock ein wenig herunter und zeigte ihr schwarzes Höschen. Jagan stand auf und setzte sich, damit er alle sehen konnte.
Paro rockte beide Drecksäcke. Rohit war nur 3 Zoll groß und so rutschte er aus
kommt gelegentlich aus Paros Hand. Paro nahm seine Hand von Ajays Penis.
Er spuckte in seine Hand und verteilte es dann vage über Ajays Erektion.
Mitglied direkt zur Decke zeigt. Begann, beide Wellen zu schlagen
und runter. Sowohl Rohit als auch Ajay stöhnten und atmeten schwer. Rohit hob seinen Körper hoch und hatte einen Orgasmus. Er war zu jung, als dass Sperma aus ihm austreten könnte.
Ajay hielt Paros Brust und drückte sie fest. Paro ist gegangen
Sie steckt Rohits Penis in ihren Rock. Er masturbierte definitiv selbst.
aber Jagan konnte nichts sehen. Sogar Ajay konnte es nicht mehr ertragen und
Er stöhnte heftig, als eine kleine Menge Samen aus seinem Penis sprang. Paros
Seine Hand wurde von Ajays Strom nass. Sie zitterte auch und beugte sich schließlich vor und hatte einen Orgasmus.
Jagans Penis war so hart und feucht, dass es ihm sehr weh tat.
Sie hoffte, dass die Kinder mehr tun würden, aber Paro schlief müde zwischen ihnen.
Ajay küsste sie erneut. Rohit lächelte ebenfalls. Jagan fragte,
„So viel.“
aja sagte,
„Ja, Onkel. Wir haben vor langer Zeit entschieden, uns nicht in Paros Geschlechtsteile einzumischen. Wenn wir ihr das antun, könnte sie schwanger werden.“
jagan sagte,
„Ihr habt Paro nackt gesehen? Sein besonderer Arsch, Uhhh!!!“
Paro-Seite,
„Nein, ich habe es ihnen zweimal gezeigt. Aber dann sind sie so aufgeregt, dass sie mir das antun wollen. Es macht mich schwanger. Also zeige ich es nicht mehr.“
aja sagte,
„Ja, es ist wirklich schwer, mich davon abzuhalten, wenn ich deine Fotze sehe.“
Rohit war eingeschlafen. Er war völlig erschöpft.
Jagan wollte Paro besitzen, aber jetzt schien er es nicht zu können.
Er näherte sich Paro. Er hielt seine Hände auf Paros Brüste und drückte sie sanft. Ajay sah Jagan an und sagte:
„Es gibt keinen Onkel. Du bist wie unser älterer Bruder.“
Jagan antwortete:
„Ich will es deinen Eltern nicht sagen, aber du bringst mich immer wieder zum Nachdenken.“
Jagan öffnete seine Hose und warf sie beiseite. Er zog seine Unterwäsche aus. Sowohl Ajay als auch Paro schnappten nach Luft, als sie den 9-Zoll-Schwanz sahen. Jagan wollte unbedingt Liebe machen.
Jagan hielt Paros Hand über seinen Penis. Paro war erschrocken, schüttelte aber langsam seinen riesigen Penis. Precum begann herauszusickern. Ajay stand auf. Er sah Deepa an, die auf dem Rücken auf dem Bett lag. Jagan hat das gesehen. Er sagte zu Ajay:
„Geh und drück deine Brüste. Sie sind wunderschön und so gut wie die von Paro. Nur ihre Brüste sind im Vergleich riesig.“
Ajay setzte sich aufs Bett, fragte dann aber:
„Onkel nur, wenn er aufwacht.“
jagan sagte,
„Ich habe ihn mit Kaffee betäubt. Er wachte erst morgens auf.“
Ajay lächelte und fuhr mit seinen Händen über Deepas Brüste. Das machte Jagan noch aufgeregter. Er genoss es, Ajay beim Spielen mit seiner Frau zuzusehen. Hier ist Paro jetzt heftig
Er schüttelte seinen Penis und benutzte seine andere Hand, um seine Fotze über ihren Rock zu reiben
selbst masturbieren. Ajay war mutig. Er knöpfte Deepas Robe auf.
Breiten Sie ihr Oberteil und Kleid aus. Er betrachtete ihre Brüste. sie zitterte
Berühre zuerst ihre nackte Brust. Ajay bückte sich und fing an, Deepa zu lutschen.
Brustwarzen. Er wurde aufgeregt und fing an, mit seinem erigierten Schwanz zu spielen, während er lutschte.
ihre Brustwarzen.
Jagan wollte unbedingt ficken. Also stand er auf und ging ins Bett. Auch Paro blieb stehen und sah nach
auf dem Bett. Ajay setzte sich zur Seite, als Jagan Deepas Brust packte und fest zudrückte.
jagan sagte,
„Ajay, willst du sehen, wie eine reife Fotze aussieht?“
Ajay nickte nur. Jagan griff nach Deepas Kleid und hob es bis zu ihren Hüften.
Deepas weißes Höschen hatte einen kleinen Feuchtigkeitsfleck. sie hatte Schamhaare
ragt ein wenig aus den Seiten ihres Höschens heraus. Jagan hob die Beine
und sie zog ihr Höschen komplett aus. Dann öffnete er seine Beine. er sanft
sie öffnete ihre Schamlippen und zeigte Ajay und Paro das rosa Loch,
„Hier habe ich meinen Penis reingesteckt, um Deepa zu ficken“
Ajay führte seinen Penis ein und führte ihn ein. Es wurde komplett eingeschoben.
Sowohl Ajay als auch Paro waren außer Atem. Wie ist es möglich, dieses große Ding hineinzuschieben, war die Frage, die sie beschäftigten. Jagan ging rein und raus und genoss die nasse Fotze seiner Frau. Aber seine Gedanken träumten von Paro. Jagan hielt so lange an ihrem Orgasmus fest, dass sie es jetzt nicht konnte und sich zurückzog. Er griff nach Deepas Höschen und spritzte ihr Sperma hinein. Jagan beruhigte sich etwas. Er lächelte Paro und Ajay an.
Ajays Penis war hart. Ajay fragte,
„Darf ich Tante Deepas Fotze anfassen?“
jagan sagte,
„Behandle mich wie einen Freund. Ich lasse dich das tun, was ich Deepa angetan habe.
aber dafür muss Paro zustimmen, etwas sehr Einsames mit dir für mich zu tun.
für einen bestimmten Zeitraum. Ich werde sehr freundlich und gleichzeitig sein
schwänger sie.“
Paro hatte Angst. Er nickte und sah Ajay an. aja sagte,
„Paro, Onkel wird dich nicht ficken, oder?“ Er sieht Jagan an.
jagan sagte,
„Nein, ich würde einfach ihre Muschi anfassen und etwas tun, was sie nicht schwanger machen würde.“
Paro-Seite,
„Wo können wir allein sein und warum sind wir allein?“
Jagan erklärte,
„Nur damit wir Ajay keine Ideen geben, die dir vielleicht nicht gefallen.“
Ajay entdeckte bereits Deepas Fotze. küsste ihr glattes Weiß
ihre Schenkel, während ihr Finger in Deepas Fotze ein- und ausgeht. Jagan sie,
„Du kannst deinen Penis auch in die Muschi deiner Tante stecken.“
Ajay ist vollständig erwacht. Er kam zwischen Deepas entblößte Beine und
Penis in seiner klaffenden Fotze. Ajay schrie vor Freude. das war sein erstes
Er hatte es erlebt und wurde verrückt vor Freude. Er hatte das Gefühl, einen Penis zu haben
Eingeschlossen in einer warmen Lustbox lutscht sie ihren Schwanz, um ihre Samen zu extrahieren.
Nachdem Ajay vollständig in Deepa war, küsste er Deepas Brust und schlief ein.
Ein paar Minuten später sagte Jagan zu ihm:
„Bewegen Sie Ihren Penis für mehr Vergnügen rein und raus.“
Ajay hob und senkte seinen Körper und hielt Deepas Brüste zur Unterstützung. Paro sah
Auf Jagans Penis, der wieder hart wird. langsam und stetig
der Penis hob seinen Kopf. Hier war Ajay in und aus seinem Körper.
Er schwitzt und macht sein Hemd nass. Ajays Eier blieben stecken und dann passierte es.
Sie nahm ein paar schnelle Züge und hatte einen Orgasmus. Er lag immer noch voller Begeisterung auf Deepa
ihre Brüste küssen. Ajays Penis verlor seine Form und kam aus Deepas Fotze.
Jagan berührte Deepas Fotze. Es war nass, hatte aber auch etwas Ejakulation von Ajay.
die dort deponiert wurde. Er fühlte sich besser, weil er ausgerutscht war
In ihrem Kaffee ist auch eine Antibabypille. Ajay schlief neben Deepa. Jagan nahm
Er schnappte sich Deepas nasses und klebriges Höschen und zog sie an. Ajay ließ mich nicht
um die vorderen Knöpfe abzudecken. sagte,
„Wenn du bei meiner Schwester bist, werde ich mich mit Tante Deepas Brüsten trösten.
Es gibt so viele schöne.“
Paro war etwas nervös. Jagan nahm ihre Hand. sie sah jung aus
Brust ist immer noch frei. Paro sah seinen geilen harten Penis. Er hatte solche Angst
Was würde er damit machen? Es hatte keinen Sinn, mit Ajay zu reden. er war mehr
Ich freue mich auf den Geschmack von Tante Deepa. jagan ihn
Badezimmer und schloss die Tür hinter sich.
Er hat es vermasselt. Dann erwischte er Paro und
küsste ihre Lippen. Ein kleines Mädchen zu küssen war ein exquisites Vergnügen.
Er hatte noch nie in seinem Leben daran gedacht, aber heute war er tatsächlich einer
vor ihm liegen. Er drückte seine Eier hart. Paro schrie ein wenig. J
verrückter Meister,
„Schrei nicht unnötig. Okay, scheiß drauf“
Paro hatte Angst. Jagan löste ihren roten Rock. Fiel runter. ich
Paro war in ihrem schwarzen Höschen. Jagan fuhr mit den Händen über ihre Schenkel.
Sie waren noch in der Entwicklung. Paro stöhnte. Jagan konzentrierte sich dann auf seinen Arsch.
Er hielt beide empfindlichen Kugeln in seiner Hand und drückte sie. ER
zufrieden. Er legte seine Hände auf seinen Hosenbund. Er senkte sein Höschen.
Seine Muschi hatte für schwarze Schamhaare ein sehr schwaches Wachstum. Ich hatte viele Fotzenlippen
dunkelbraun. Jagan öffnete sanft ihre Fotze und beobachtete sie. er war süß
unter. Er legte es auf den Badezimmerboden. Er spreizte seine Beine.
Paro wehrte sich keineswegs. Jagan vergrub sein Gesicht zwischen ihren Schenkeln.
Er küsste nach und nach ihre Schenkel, bis sie ihre Muschi erreichte.
Pussy küsste ihre Lippen. Paro stöhnte und legte ihre Hand auf Jagans Kopf.
Sie genoss die nasse Zunge in ihrer Fotze. Jagan hob die Hände und
Sie drückte ihre Brüste. Jagan steckte seine Zunge in seine Muschi.
Paro war überwältigt von der Freude, die er erhielt. Jagan-Sprache a
kleiner Vorsprung der T-Klitoris. Jagan nahm seinen kleinen Penis
Paro saugte in seinem Mund. Sie fing an, ihre Klitoris zu schütteln
mit Sprache. Jagan wurde von dem femininen Duft von Paro vor Lust in den Wahnsinn getrieben.
Auch Paro war ihrer Krise sehr nahe. Jagan steckte seinen Zeigefinger in seine Muschi
und trug es ein und aus. Paro hob die Hüfte, um Jagan zu helfen.
jagan sagte,
„Genießt du all dieses Paro?“
Paro war verlegen und sagte:
„Onkel, das ist das Beste, was mir je in meinem Leben passiert ist!!“.
Jagan küsste jetzt ihre Hüften. Seine Zunge spuckte jetzt auf ihn
kleiner Idiot. Das braune Loch hat sich etwas gespreizt, um die Zunge aufzunehmen.
Finger und Zunge erfüllten ihn mit solcher Kraft, dass er fiel.
Jagd und Orgasmus auf dieser Lustreise. Seine Wasser stürzten seine Vorderseite hinunter.
Jagan hat eine Art, Säfte von der Fotze ins Arschloch zu bekommen
Finger. Dann ging er auf die Knie und leckte sich die Finger. Er fühlte sich als Jagan
den Nektar des Lebens lecken. sagte,
„Jetzt habe ich dir dieses wundervolle Gefühl gegeben. Jetzt musst du mich lassen.“
Paro wurde sehr aufgeregt und packte Jagans Penis.
Er bewegte es auf und ab, aber Jagan hielt ihn auf,
„Nein, ich brauche dich, Paro vertrau mir, ich würde nicht mal meinen Penis an deiner Fotze anfassen.
Bleib einfach auf Händen und Knien.“
Paro war sich nicht sicher, was Jagan tun wollte, akzeptierte aber als dieser Typ
gab ihm eine nicht von dieser Welt Erfahrung. Er wird sie in keiner Weise verletzen oder verletzen.
Paro stand auf allen Vieren. Jagan stand hinter ihm. sie fühlte, dass sie ihn verließ
Hüften. Dann spürte er seinen heißen Atem an seiner Fotze. es roch
sein Kottrog. Jagan benetzte seinen Finger in ihrer Fotze und steckte ihn in sie
Schmutz. Paro stöhnte, als sein Arsch ein wenig schmerzhaft war, sich zu dehnen.
Jagan konnte es nicht ertragen, er stand hinter ihr. Paro fühlte nun einen warmen dicken Gegenstand
drückte ihr Arschloch. Jagan erkannte, dass er sanft sein musste, oder
Paro würde schmerzhaft außer Kontrolle geraten. Er packte ihre Brust mit einer Hand und
fingerte ihre Klitoris mit der anderen. Paro war wieder in Trance. Demnächst
Jagan kam langsam herein. Die Eichel war fest eingeführt.
Paros Anus. Es war sehr eng und heiß. Paro blickte hinter sich und sagte:
„Onkel, zieh es bitte aus, es tut so weh.“
Jagan würde das nicht zulassen, sagte er.
„Keine Panik. Das erste Mal tut es weh. Lass mich ganz hineingehen und dich
Ich würde das gleiche Vergnügen erleben, das meine Finger deiner Muschi bereiten. Entspannen“
Jagan drückte fester. Er kam herein, aber Paro schrie vor Schmerz.
Um den Klang seines Schreis zu dämpfen, steckte er seinen Finger in den Mund und
machte starke Bewegungen. Er war fast vollständig drinnen. Paro biss sich in die Finger
mit dem Schmerz umzugehen. Jagan kontrollierte seine Schreie durch den Schmerz in seinen Fingern.
Er zog seine Finger heraus. Paro weinte vor Schmerzen. sagte,
„Nein Onkel, es ist zu groß. Es tut so weh, bitte nimm es raus.“
Jagan war immun gegen das, was er sagte. genoss mich zum ersten Mal
es ist anale Freude. Es kam ein wenig heraus und drückte es hinein. Er war kurz davor, verrückt zu werden.
durch die heiße Reibung, die sein Penis an den Rektalwänden reibt.
Er war ständig ein und aus. Paro litt unter Emotionen
von tiefem Schmerz. Sie weinte und schrie weiter, als Jagan sie nach dem Ziehen hineinstieß.
ein bisschen raus. Jagan packte sie an den Hüften, dann ging sie in den Energiemodus, verdammt
als ob seine Fotze eine nasse Fotze wäre. rief Paro aus voller Kehle
Er bittet Onkel Jagan aufzuhören. Jagan zeigte keine Gnade. Paro ist abgestürzt
Boden vor Schmerzen. Jagan hob seine Hüften und pumpte wie wild weiter.
Penis rein und raus. Es näherte sich seinem Höhepunkt. Er sah auf sie hinunter.
Das kleine Arschloch breitete sich bis zur Grenze aus, die ihren kleinen Hintern umgab
sein großer Penis. Er wurde fast ohnmächtig, als die Samen tief in seinem Anus platzten.
Paro schrie beim letzten Schlag und drückte den Penis zu tief.
Er spürte, wie die heiße Flüssigkeit ihn erfüllte. Jagan lag erschöpft auf Paro.
Er zog seinen Penis aus ihrem Arschloch. Es gab ein lautes Pop-Geräusch und
Ejakulat begann herauszusickern. Paro schlief weiter auf dem Bauch.
jagan sagte,
„Danke. Du warst so gut. Ich weiß, es war schmerzhaft für dich, aber
Mach es noch einmal, es wird Spaß machen.“
Par sagte,
„Niemals in meinem Leben würde ich zulassen, dass jemand mein Arschloch berührt.
Es ist so lang, dass es sich füllt.“
Jagan nahm die Serviette und spreizte seine Hüfte.
Er rieb sich kräftig den Arsch. Paro stöhnte. Jagan stand auf und duschte.
Paro stand auf, immer noch zitternd vom Analsex.
Jagan schüttete auch etwas Wasser nach ihm. Sie kamen aus dem Badezimmer
Finden Sie Ajay, der mit seinem Gesicht auf Deepas Brüsten schläft. Paro fragte,
„Wirst du deinen Privaten in Tante Deepas Arsch stecken?“
Jagan antwortete:
„Nicht so viel Glück wie du, es zu versuchen.“
Jagan nahm Ajay heraus und legte ihn auf den Boden des Bettes. Ich habe geschlafen
Sowie Deepa. Jagan knöpfte ihr Kleid zu. Dann machte er das Licht aus und
Er schlief ein, weil er das Glück hatte, ein minderjähriges Mädchen zu treffen.
Am Morgen hatte Deepa Kopfschmerzen und als sie auf die Toilette ging,
Es fiel ihr schwer, ihr Höschen auszuziehen, das an ihrer Fotze klebte.
Sie war sich nicht sicher, wie das klebrige Sperma in ihr Höschen gelangt war.
Als er seine Hände und seinen Mund an der Serviette abwischte, stieg ein übler Geruch auf.
Vielleicht hat er geträumt, dachte sie.
Nachdem alle aufgewacht waren, kamen die Brüder und Schwestern in den Raum.
Ajay lächelte und verabschiedete sich von Deepa. Rohit sah Jagan an und zwinkerte ihm zu.
Paro sah Jagan nicht an. Die ganze Nacht hatte er Schmerzen im Rektum.
Nachdem alle gegangen waren, fragte Deepa:
„Ich fühle mich, als wäre ich letzte Nacht ziemlich gefickt worden.“
Jagan lächelte nur und sagte:
„Sogar mir ging es genauso. Ha ha hah hhhhhaaaaaaa …“

Hinzufügt von:
Datum: Juli 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.