Alexis Tae Ramon Nomar Alexis Tae Ganz Anal Hardx

0 Aufrufe
0%


Erster Teil
Leyla ist eine sehr attraktive Frau und galt als eine der heißesten Mütter überhaupt. Sie hatte herausragende weibliche Züge mit einem schönen, sinnlichen Aussehen, und ihre Schönheit schien einen Sexappeal auszustrahlen, dem die meisten Männer unwiderstehlich sind. 5?5?, 115 lbs und hatte eine 32C-25-24-Figur, die in jeder Hinsicht echt und solide war. Es gab nicht viel an Sex, das Lori nicht mochte, und es zeigte sich, dass sie sehr selbstbewusst und selbstbewusst auftrat.
Leyla war verheiratet und hatte zwei wunderschöne Kinder. Sie arbeitete hart daran, ihren Körper schlank und in perfekter Form zu halten. Die Tatsache, dass sie durchschnittliche Brüste hatte, die hoch auf ihrer Brust hingen, ließ die meisten Männer nach Luft schnappen und sich danach sehnen, sie zu berühren. Ihre Brüste waren fest und sie gab einfach nach
Es ist ein Sprung, den Männer beim Gehen verlockend finden. Layla wusste, dass sie wunderschöne Brüste hatte und gekleidet war, um ihre Schönheit und ihren Charme zu zeigen. Sie erkannte, dass das Zeigen des Dekolletés Männeraugen anzieht wie kein anderer Sexmagnet.
Ihr Mann Bill liebte es, Männern dabei zuzusehen, wie er seine Frau beobachtete, wenn sie sich aufreizend kleidete. Immer wenn ihn Fremde schlugen, träumte Bill davon, Layla beim Sex mit einem anderen Mann zuzusehen. Kürzlich erzählte sie Leyla sogar von ihren Fantasien und war zunächst völlig fassungslos von Leylas Enthüllungen. Trotz ihrer hartnäckigen Weigerung, eine Affäre zu haben, schien der Gedanke ihre sexuellen Begegnungen zu verstärken, und es überraschte sie. Tatsächlich freute sie sich darauf, dass er ihr ins Detail über ihre zukünftigen obszönen Fantasien beim Liebesspiel gehen würde.
Layla stammte aus einer sehr religiösen Familie und Ehebruch kam absolut nicht in Frage. Das Seltsamste an Bills tabuisierten Vorschlägen war, dass er sich von der sündigen Seite des Falles angezogen fühlte, was er provokativ fand. Er stammte aus einer Familie mit sehr streng katholischem Hintergrund und hatte mit Dingen wie illegalem Sex zu tun. . . Er widersetzte sich allem, woran seine Eltern glaubten.
Layla und Bill waren seit fast 15 Jahren verheiratet. Sie heirateten kurz nach der High School, und Lori bedauerte immer, nicht so viele Beziehungen zu verschiedenen Männern gehabt zu haben. Er begründete dies damit, dass Bill seine sexuellen Fantasien provozierend fand und es ihm nichts ausmachte, wenn er sie beim Sex zur Sprache brachte. Bill war ein Workaholic und Leyla gab ihm oft die Kinder. . . beste elterliche Anleitung. Sie hatten 14-jährige Zwillinge und Leyla würde alles in der Welt tun, um sie glücklich zu machen.
Eines der Dinge, die sie gerne mit ihren Kindern unternahm, war die Freiwilligenarbeit im Sommercamp. Leyla fand es gut, dass ihre Kinder am Camp teilnehmen wollten, und es war befriedigend, ihre Zeit einem so lohnenswerten Zweck zu widmen. Er meldete sich freiwillig für sein zweites Camp und genoss die Gesellschaft sehr. . . obwohl es im Sommer zwei Wochen dauert. War ihre Hauptaufgabe im Lager die Betreuung der Kinder? und Mädchen? Dies erforderte nicht nur Sauberkeit, sondern auch Brüderlichkeit.
Laylas Kinder gehörten zu den Jüngsten, die das Camp besuchten, und reichten im Alter von der 12. Klasse. Die ersten drei Tage passierte nichts, aber am vierten Tag geriet Layla in eine Pattsituation. . Die Ausgangssperre für Kinder war zehn Uhr, und um elf Uhr gingen die Lichter aus. Seine normale Routine bestand darin, jedes Etagenbett zu überprüfen. . . kurz nachdem die lichter ausgehen. Er sah immer zuerst nach den Mädchen und an diesem ereignisreichen Tag schien alles in Ordnung zu sein.
Als Leyla anfing, nach den Kindern zu sehen, fand sie alle Männer im Bett auf der ersten Koje. Gerade als er die zweite Hütte überprüfte, hörte er ein Glucksen, das aus der Dunkelheit von einer Seite des Gebäudes zu kommen schien. Er bog langsam um die Ecke des Gebäudes und stieß fast mit einem Jungen und einem Mädchen zusammen. Layla erkannte sofort Scarlett, die hastig ihr Hemd glattstrich und verzweifelt ihre Shorts hochzog. Dann sah er den Jungen an und dachte nach, während er schnell seine Jogginghose hochzog und einen Blick auf seine Geschlechtsteile warf.
Layla war zunächst zu geschockt, um etwas zu sagen, wandte sich dann aber scharf an Scarlett.
„Du solltest besser deine Kleidung glätten. . . junge Dame,? Sie flüsterte. „Ist Ihnen klar, dass ich Sie Mr. Harris melden muss?
Die beiden Jugendlichen gehörten zu den ältesten, die das Lager besuchten. Es machte Leyla wütend, dass sie nicht verärgert oder beunruhigt wirkte über das, was passiert war. Sie kamen gerade an Leyla vorbei und als sie an Scarlett vorbeikamen, flüsterte sie: „Das wird dir leid tun!?
Leyla brauchte lange, um sich zu bewegen. Er war völlig fassungslos; er wurde plötzlich wütend und beschloss, die jungen Leute bestraft zu sehen. Sie schienen sich nicht zu entschuldigen, nachdem sie erwischt worden war, nachdem die Lichter ausgegangen waren, und Scarlett drohte ihr sogar, was Layla wütend machte. Ihr Herzschlag beschleunigte sich, als sie zur Hütte des Lagermeisters rannte und an die Tür klopfte.
Mr. Harris war überrascht, aber erfreut, seine bei weitem sexyste Begleiterin zu sehen. Leyla schüttelte sofort ihren Enthusiasmus ab und erklärte, was passiert war. Er versicherte ihr, dass der normale Ablauf solcher Aktionen befolgt würde und dass die beiden Jugendlichen für den Rest des Lagers gezwungen würden, in der Lagerküche zu arbeiten. Brüderlichkeit nach der Ausgangssperre. . . Er runzelte scharf die Stirn, und Mr. Harris hielt es für das Beste, jüngeren Kindern ein Beispiel zu geben.
Zweiter Teil
Leyla war eine typische Mutter, die Menschen vertraute. Sie hatte keine Ahnung von Scarletts rachsüchtiger Art, als sie den Teenager denunzierte, aber das änderte sich bald. Genau wie Layla im letzten Jahr geriet sie ins Hintertreffen, als die Lagerleiter mit allen Kindern einen Spaziergang in einem abgelegenen Wildnisgebiet machten. Er mochte diese Zeit für sich, da es die einzige ruhige Zeit seit zwei Wochen war. Da es der fünfte Tag des Lagers war, brauchten die meisten Etagenbetten eine gute Reparatur und gaben ihm auch Zeit, andere Dinge nachzuholen.
Unmittelbar nach dem Frühstück gingen alle Leiter mit den Kindern. Leyla beschloss, vor der Arbeit zu schwimmen. Er ging direkt zum Pool und genoss eine gute einstündige Schwimm- und Trainingsroutine im Mini-Fitnessstudio neben dem Pool. Er war gegen zehn Uhr fertig und stand unter der Dusche, als er plötzlich unterbrochen wurde. Es könnte als einer der peinlichsten Momente seines Lebens bezeichnet werden.
Am Ende der Gemeinschaftsdusche mit mehreren Stationen stand jemand. ?Mine! Mein, oh mein? Du siehst nicht charmant aus. Wetten, Sie dachten, es wäre sonst niemand da? sagte Scarlett. Der Ausdruck auf dem Gesicht des Mädchens ließ Laylas Körper zittern und Gänsehaut über ihr ganzes heißes Fleisch.
Leyla öffnete den Mund, um auf Scarlett einzuschlagen, aber plötzlich blieb ihr Herz stehen. Sie versuchte ihr Bestes, um ihre dreiste Nacktheit zu verbergen, erstarrte und verlor ihren Mut. Direkt hinter dem Mädchen stand ihr Freund mit ihrem Handy in der Hand, offensichtlich bereit, ein Foto zu machen. Layla versuchte, den Klassiker zu vertuschen, indem sie ihren rechten Arm auf ihre Brust legte und ihre Brüste vor den Teenagern abschirmte. Dann drückte sie ihre Beine zusammen und schlug sie leicht übereinander, während sie ihre linke Hand auf ihr nacktes Becken legte. Die unbeholfene Haltung verbarg seine Schätze vor der zynischen Jugend, aber an ihrem hungrigen Blick konnte er erkennen, dass er in großen Schwierigkeiten steckte.
Die Dusche war lang und schmal und hatte sechs Duschköpfe. Er benutzte den mittleren, und die beiden Teenager waren nur wenige Meter entfernt. Alle standen still und die Zeit schien stehen geblieben zu sein. Layla wollte unbedingt weglaufen und vermeiden, nackt erwischt zu werden, aber sie wollte sich nicht vor den beiden Teenagern zeigen. Der einzige Ausweg war, an Scarlett und ihrem Freund vorbeizugehen, also bewegte sich Layla nicht.
Plötzlich ging das junge Mädchen langsam die kurze Strecke auf Leyla zu.
„Ich habe alle Bilder, die ich brauche. Gibt es genug Fotos, um sich bei Ihnen zu rächen, Miss B? flüsterte Scarlett. „Eigentlich habe ich vor, mich bei dir dafür zu rächen, dass du mich gemeldet hast. . . als du mich mit Jeff erwischt hast?
Macht jetzt Sinn, überlegte Leyla. Plötzlich war Jeff damit beschäftigt, Fotos zu machen, aber wenn Layla dachte, die Erpressung würde funktionieren, wurde ihr schnell klar, dass Scarlett verrückt war. Als Layla berichtete, dass die Teenager die Ausgangssperre brechen und keine Erpressung scheuen, dachte sie, sie mache nur ihren Job als Begleiterin. Sein ganzer Körper zitterte, als die Jugendlichen ihre deprimierende Kälte ausdehnten.
Plötzlich ging Scarlett langsam um ihn herum und stellte die Dusche ab. Layla stand still und versuchte ihr Bestes, um sich vor Jeff zu schützen. Sie wusste nicht, dass es zu einem Albtraum werden könnte, Scarlett und Jeff zusammen zu erwischen, aber plötzlich fühlten sich die Dinge nicht gut an. Der Junge war skrupellos und arrogant, und Layla war zu naiv, um zu erkennen, wie gefährlich Scarlett sein konnte.
Leyla hatte Angst, das Mädchen anzusehen, weil sie ihre Augen nicht von Jeff abwenden wollte. Sie bemerkte, dass er bestimmte Teile ihres bedeckten Körpers anstarrte und wusste, dass sie nur darauf wartete, dass etwas passierte oder einen umstritteneren Teil ihres Körpers abriss.
Plötzlich tauchte Scarlett direkt hinter ihr auf. Leyla wollte unbedingt weglaufen, als das Mädchen ihr Gesicht an ihr Ohr hielt. „Ich war neulich Abend bei Jeff. . . weil ich es mag. . . viel,? Sie flüsterte. Später, um die Sache noch schlimmer zu machen, leckte das Mädchen Layla verführerisch am Ohr. „Eigentlich liebe ich es, seinen Schwanz zu berühren. . . sein GROSSER Schwanz, wenn wir zusammen sind.?
Leyla war entsetzt über Scarletts unhöfliche Haltung und fand plötzlich den Mut zu kämpfen. „Scharlach. Das ging weit genug. Schau, junge Dame! Du solltest besser mit dieser Dummheit aufhören. . . Oder soll ich dich nochmal melden? sagte. „Hören Sie in diesem Moment auf. . . Oder wirst du dich in viel größeren Schwierigkeiten wiederfinden!?
Scarlett sagte kein Wort und lag still da, ihr Gesicht neben Layla haltend. ?Wenn Sie denken, dass es etwas bringt, meine Nacktfotos zu machen. . . Du liegst falsch,? flüsterte Leyla. Ihr beide solltet jetzt besser gehen. Verlasse den Duschraum der Frauen. . . im Augenblick!?
Darauf hatte Scarlett gewartet. Er hatte plötzlich die Gelegenheit, Leyla genau zu zeigen, wer das Sagen hatte. Sein Plan war dumm und er hatte ihn mit Jeff noch einmal überdacht. Er packte eine Handvoll von Leylas Haaren und zog ihren Kopf so fest er konnte zurück.
Die plötzliche Machtdemonstration überraschte Leyla. Sie hob ihre Arme, um den starken Schmerz zu lindern und machte sich nichts daraus, wenn ihre Nacktheit dem Jungen gezeigt wurde. Für Demut war es plötzlich zu spät. Als Scarlett noch stärker an ihren Haaren zog, fiel sie fast nach hinten, aber mit Scarletts Hilfe gelang es ihr, sich über Wasser zu halten.
? Sie hören. . . Tu, was ich sage, oder ich gebe jedem Perversen im Land die Nacktfotos deiner Tochter. sagte Scarlett. „Ich kann mir nicht vorstellen, was mit dem Ruf Ihrer Tochter passieren würde, wenn sie Nacktfotos Ihrer Tochter aus dem Sommercamp sehen würden. Und die Nackten. . . wird es zu einer Familienangelegenheit machen. . . und lass alle wissen, dass du aus demselben Lager bist!?
Layla war verblüfft. Sein Verstand war außer Kontrolle, er war schwindelig und verwirrt. Er fragte sich, was Scarlett meinte, als sie Bilder ihrer Tochter erwähnte. Das war unmöglich, überlegte Leyla. Plötzlich wurde ihr klar, dass der Junge in diesem Moment immer noch Fotos machte, und Scarlett drohte, sie als Erpressung zu benutzen. Als sie ihre Arme hob, um Scarlett davon abzuhalten, an ihren Haaren zu ziehen, fühlte sich Layla an, als würde sie unter einen Felsen kriechen, was es Jeff ermöglichte, perfekte Nacktfotos von ihrem gesamten nackten Körper zu machen.
Plötzlich fiel sein Blick auf etwas, das Scarlett vor ihr Gesicht hielt. Das Mädchen strich ihr Haar wieder zurück und hielt Laylas Gesicht fast gerade nach oben, da ihr Rücken so gewölbt war. Ein paar Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt waren Bilder (offensichtlich aus einer Druckerei im Lager) einer Montage ihrer geliebten Tochter in verschiedenen Stadien des Entkleidens. Ihre Augen wanderten von einem belastenden Foto zum nächsten, die alle Olivia in kompromittierenden Positionen zeigten. Als sie zum letzten in der unteren Ecke kam, bemerkte Laila, dass die Beine ihrer Tochter weit gespreizt waren und ihre Finger zwischen ihren nackten Hüften waren.
Plötzlich lockerte Scarlett den festen Griff um ihr Haar und erlaubte Layla, ganz aufrecht zu stehen. Komisch, was ein junges Mädchen tut, wenn sie jemandem gefallen will, nicht wahr? flüsterte Scarlett. „Besonders jemand, der etwas älter und viel schlauer ist. Er ist der Jüngste im Camp, ist aber in die Falle getappt, bei den Jungs beliebt sein zu wollen. Ich brauchte eine Weile, um den letzten Schuss von seinem Jilling zu bekommen. . . aber das warten hat sich gelohnt.
Scarlett lächelte und drehte ihren Kopf weit genug, damit Layla in ihre tränenerfüllten Augen sehen konnte. Das Mädchen bemerkte Leylas Überraschung und beschloss, es sofort zu beenden. „Olivia, lass mich Fotos von ihr machen.“ sagte. „Ich bin sein neuer bester Freund. . . hat er dir das nicht gesagt??
Layla war zu verängstigt, um ein Wort zu sagen. Er sah nur in die dunklen, geheimnisvollen Augen und fragte sich, ob es zu spät war, gegen das Mädchen zu kämpfen. Dann bemerkte sie, dass sich Scarletts Lippen bewegten, aber zunächst schien nichts in ihrem verstörten Geist zu erscheinen. Plötzlich ergab alles einen Sinn und das große Dilemma entstand. Sie hatte mehrere Nacktbilder von Laylas Tochter und jetzt von Leyla, und Scarlett hatte geplant, sie zur Erpressung zu verwenden.
Leyla wollte keine Schwäche zeigen, aber sie fing an zu weinen. Es war plötzlich sehr beängstigend zu wissen, dass ihr Schicksal in ihren Händen lag. Sie ging auf die Knie und versuchte nicht, ihre Nacktheit zu verbergen, da sich das schwere Trauma so stark anfühlte.
„Scharlach! Lieber Gawd, Scarlett. Bitte tue das nicht,? Layla bat. ?Ich tue alles . . . Bitte zeig niemandem meine Bilder oder Olivia.
Die Kamerablitze gingen weiter und Layla sah Jeff nur mit tränenerfüllten Augen an und bemerkte, dass ihr Kopf immer tiefer sank. Jeff labte sich an seinen nackten Brüsten und öffnete die Muschi und wusste nicht, wie er diesen Teenager aufhalten konnte.
Leyla ging schluchzend auf die Knie und erlaubte dem jungen Mädchen, liebevoll mit ihren Fingern durch ihr unordentliches Haar zu streichen. Plötzlich tauchte Scarletts Gesicht vor ihr auf und der Ausdruck des Mädchens zeigte keine Gnade. „Steh auf und lass Jeff deinen sexy Körper sehen?“ Scarlett bestellt.
Leyla konnte sich nicht erinnern, so niedergeschlagen gewesen zu sein. Irgendwie schaffte er es mit der Hilfe des Mädchens aufzustehen und verharrte bewegungslos, während er dem Jungen erlaubte, seine Nacktheit zu sehen. Jedes Mal, wenn sich ihre Hände bewegten, um ihre Nacktheit zu bedecken, senkte Scarlett ihre Hände an ihre Seiten.
„Jeff hat noch nie Mädchen gefickt. Sie ist eine Jungfrau. Wir wollten nicht. . . du weißt . . . scheiß drauf neulich abend. . . als es uns zusammenbrachte. Ich könnte schwanger werden und das wäre eine Katastrophe, nicht wahr? flüsterte er und hinterließ bei Leyla den Eindruck, dass sie noch nicht fertig war. ?Ich habe mich entschieden . . . Dass Jeff seinen ersten Fick haben sollte. . . Heute Abend. Und jetzt habe ich eine willige Hündin gefunden!?
Leyla wollte sterben, aber das Mädchen erlaubte es nicht. „Oh mein Gott, ich wusste nicht, dass du so attraktiv bist. Jetzt . . . Ich sehe, du hast einen sehr sexy Körper. Ich kann es kaum erwarten, sie alle zu sehen. . . eng,? flüsterte er und jagte Leyla noch mehr Angst ein. „Natürlich kannst du einfach gehen und . . . geh in dein Häuschen. Lass mich Nacktbilder von Olivia posten. . . und senden Sie Ihre Bilder per E-Mail an Websites und an alle Ihre Freunde.?
Leyla war am Boden zerstört. „Scharlach. . . Bitte nicht. Du darfst sie niemandem zeigen. Ich tue alles . . . Ich werde dich bezahlen!?
Scarlett hatte die Kontrolle und sie wusste es. „Du gehst nicht, oder? flüsterte er höchst sarkastisch. Ich kann verstehen, dass niemand Bilder von Olivia sehen möchte. Außerdem weiß ich nicht, was sie sagen würden, wenn sie einen unschuldigen Teenager mit einer verheirateten Frau sehen würden. Eine verheiratete Frau, die sich bereitwillig offenbart?
Bevor Leyla etwas dagegen tun konnte, fing der Junge plötzlich wieder an zu fotografieren. Leyla fühlte sich hilflos und konnte nur daran denken, ihre Nacktheit mit ihren Händen und Armen zu bedecken. Diesmal ließ Scarlett es vertuschen, wissend, dass die Bilder nur zu ihrer anklagenden Illusion beitrugen. Ein sehr beängstigender Aspekt des Dramas für Layla war, dass Scarlett ihr eigenes wunderschönes Gesicht vollständig der Kamera ausgesetzt hatte. Das Mädchen behielt ihr böses Lächeln direkt neben Laylas Nacktheit, was die Szene noch anklagender machte, als sie war.
„Ich denke, du solltest deinen Arm bewegen. . . Finger weg von deinen süßen Möpsen? sagte Scarlett in entschieden drohendem Ton. ?Jetzt! Nimm deine verdammte Hand weg. . . jetzt!?
Das Klicken hörte nie auf, als Jeff weiter fotografierte. Leyla dachte nie daran, ihren Arm zu bewegen, aber der Arm brach plötzlich an ihrer Seite zusammen. Der Junge machte Fotos, als die Hand seiner Freundin kühn Laylas rechte Brust streichelte. Das Mädchen gab vor, das Sagen zu haben und zeigte dreist die große Brust für das Kameraobjektiv und kniff ihre Brustwarzen.
„Jetzt die andere Hand. Handle, bevor ich wütend werde? Scarlett bestellt. Das Mädchen drehte sich schnell um und schlang ihre Arme um Leyla. Scarlett stand hinter Layla und bückte sich, um an ihrem Ohr zu nagen, als sie sich ihrem Freund zuwandte. ? Zeig Jeff deine Fotze. . . zeig ihr deine schöne Fotze. . . oder!?
Layla empfand Scarletts Forderungen als Bedrohung. Er fragte sich, wie er aus dem Dilemma herauskommen sollte, das von Minute zu Minute schlimmer wurde. Plötzlich berührten Scarletts Lippen ihr Ohr. „Ich möchte sie alle sehen. Du weisst . . . Beobachten Sie, wie Jeff seine erste Fotze bekommt. Beobachten Sie, wie Jeff das erste Stück seines Arsches bekommt. Sieh zu, wie Jeff auf seine erste Fotze kommt. Beobachten Sie, wie er sein Gewicht in seine erste Fotze und vielleicht sogar in sein ganzes Gesicht bläst? Sie flüsterte. ?Eigentlich . . . Weißt du, was ich wirklich sehen will?
Leyla hörte die Frage, war aber nicht in der Stimmung, sie zu beantworten. Dann nahm Scarlett Laylas linke Hand und zog ihren Arm zur Seite. „Ich… Ich habe noch nie Oralsex gesehen?“ Das junge Mädchen zischte ihrem Opfer ins Ohr. „Hast du nie jemandem dabei zugesehen, wie er einen Schwanz lutscht? sagte. ?Ach du lieber Gott! Ich kann es wirklich kaum erwarten, das zu sehen, zu sehen, wie du hart lutschst. . . Jeff? s Schwanz.?
Scarlett hatte nur eines im Sinn. ?Beeil dich. Wir gehen zu Jeffs Hütte und haben Spaß, richtig? übertrieben. . . mit einem unheimlichen Lächeln. Das falsche Lächeln verschwand sofort und das Mädchen spottete: „Mach mich nicht verrückt, Schlampe. Wenn du es tust, verspreche ich dir, du wirst es bereuen!?
Leyla hörte dieses beleidigende Wort und glaubte es vollkommen. Als sie sich dem Mädchen näherten, drehte sich Scarlett mit Jeff um. . . zum Ausgang gefahren. Layla sah sich im Zimmer um, und alles, was übrig blieb, war ihr Handtuch, das noch immer über einer Schranktür hing. Er zögerte, als Jeffs Klamotten fest in seinen Händen lagen und sah seine Erpresser an. ?Aber? jedoch??
Scarlett blieb an der Tür stehen und drehte sich zu Layla um. ?Mach dir keine Sorgen. Wird dich niemand durch das Lager gehen sehen? sagte er und winkte mit seinem Handy zu Leyla. „Samantha ist bei den anderen Campern und sie wird mich anrufen. . . Wenn jemand ins Lager zurückkehrt.?
Layla war immer noch unsicher und stand still, was sie zu verärgern schien. Layla, die Scarlett nicht noch mehr verärgern wollte, versuchte das Mädchen zu überreden.
„Scharlach. Ich werde alles vergessen. Ich werde alles vergessen, was hier passiert ist. . . und er wird nichts sagen, flüsterte sie, als sich ihr Magen vor Vorfreude füllte. „Bitte Scarlett, ich werde dich nicht anzeigen.“
Scarlett öffnete einladend die Tür, als würde sie sie für Layla aufhalten. „Ich“ habe keine Angst davor, dass Sie mich anzeigen. . . noch nie,? sagte. „Jetzt beweg deinen hübschen Arsch hier rüber und Jeff und ich feiern eine Party. wenn ich warten muss. . . du wirst es bereuen. Ich bin wirklich traurig!?
Ihre Welt schien ihr näher zu kommen und alles, was sie tun konnte, war, das Handtuch zu greifen. Er umarmte sie fest und fühlte sich ein wenig erleichtert, als sie ihn über ihn drapierte. Als er sich dem Jungen näherte, nahm Scarlett seine Hand und sie eilten zur Tür hinaus. Sie waren fast die kurze Strecke am Lager vorbei zu Jeffs Hütte gelaufen, und Layla war aufrichtig dankbar, als sie hereinkamen. Trotz Scarletts Zusicherung, dass sonst niemand da sein würde, fürchtete Layla immer noch, erwischt zu werden.
Drinnen war es ziemlich dunkel, und Scarlett ging schnell zu dem Feldbett, das ihr Freund benutzte. Als er zum Bett kam, drehte er den Gefangenen herum, so dass Layla gegen die Bettkante gedrückt wurde. Dann ließ er Leylas Hand einfach los und streckte seine Hand aus, als ob er etwas wollte. Was sie wollte, war klar, als die Augen des Mädchens zum Handtuch glitten und dann wieder intensiv in Leylas Augen sahen.
Layla war zu versteinert, um sich zu bewegen, also griff Scarlett schnell nach der verstauten Ecke des Handtuchs über Laylas Brust. Mit einer plötzlichen Bewegung nahm er das Handtuch ab und ließ die zitternde Frau noch einmal dreist nackt zurück.
„Wir haben Stunden. . . Hat Jeff genug Zeit, um seine Geheimwaffe mehrmals einzusetzen? flüsterte Scarlett und fühlte sich immer sicherer. „Bist du in letzter Zeit jemals von einem Teenager gefickt worden? . . ein jungfräulicher Teenager??
Layla schwor, sie würde die Luft anhalten, bis sie ohnmächtig würde, und diese dramatische Episode wäre vorbei. Als Scarlett näher kam, weiteten sich ihre Augen und sie standen sich gegenüber. Er spürte, wie der brennende Atem des Mädchens sein gerötetes Gesicht bedeckte, und es wurde heißer und heißer. Obwohl sie nicht hinter Scarlett sehen konnte, bemerkte sie genug, um zu wissen, dass Jeff damit beschäftigt war, sich auszuziehen. Er sah sein Hemd in die eine Richtung fliegen, dann seine Hose in die andere.
Plötzlich flogen Jeffs Shorts in die Luft und Layla konnte die Luft nicht mehr anhalten. Er atmete die dringend benötigte Luft ein, und dann glitt Scarlett um ihren zitternden Oberkörper. Das Mädchen küsste Leyla auf die Wange und stellte sich direkt neben sie. „Ich liebe es, mit Jeff zusammen zu sein. . . ihn gegen mich zu spüren, flüsterte Scarlett. ?Was denkst du? jemand wie dein Mann??
Leylas Augen waren so groß, dass sie ihr fast aus dem Kopf sprangen. Er sah den Jungen an, als er wütend seinen vergrößerten Penis schüttelte. Jeffs Hand pumpte den Schaft seines harten Schwanzes auf und ab. . . als er kühn masturbierte. . . wie ein sexhungriger Wahnsinniger. . . direkt vor beiden.
?Dies? Das ist alles, was wir normalerweise tun. Jeff muss masturbieren, während wir zusammen sind. Ich liebe es, ihr überall beim Abspritzen zuzusehen. Chance schwanger zu werden? Scarlett legte ihr Gesicht neben Layla und flüsterte. „Aber jetzt schaue ich zu. . . Sieh zu, wie sie es vor mir lutscht.
Layla zitterte und musste sich mit aller Kraft über Wasser halten. Er suchte quer durch den Raum nach etwas, das ihn hätte anwidern sollen, aber das tat es nicht. Jeff streichelte jetzt ihren prächtigen Penis und Laylas Augen weiteten sich, ihr Stock schien immer mehr zu einer unmöglichen Länge anzuschwellen.
?Ich kenne Sie? Sie sind sehr erfahren. . . verheiratet sein und alles, sagte Scarlett. „Und was denkst du über Jeff? . . und seine große BIG Pussy Pfund?
Layla wollte unbedingt lügen, aber sie wusste nicht, wie man das macht. „Lieber Gawd, es ist großartig. . . sehr groß,? flüsterte sie fast unhörbar leise und träumte davon, seinen Schwanz tief in ihrer Muschi zu haben. So traurig sie auch war, diese Fantasie ließ ihre Muschi tropfen. . . mit Lust.
Scarlett war rücksichtslos. Er legte seine Lippen neben Laylas brennendes Ohr und flüsterte seine Wünsche. „Jeff wird seine erste Schlampe ficken. Er wird dich ficken und deine Fotze mit seinem großen Puppenmacher füllen?
Leyla war am Boden zerstört. ?Bitte nicht!?
Scarletts Zunge zuckte sarkastisch. ?Nummer? Nicht, was??
Der einzige Mann, mit dem Leyla Sex hatte. . . seit dem College. . . Es war Bill. Sie gingen zusammen, als sie in der High School waren, und obwohl Layla auf dem College mit ein paar anderen Jungs ausging, fühlte sie sich völlig unerfahren, wenn es um Männer ging. Layla heiratete Bill direkt nach dem Abschluss und war ihrem Mann nie untreu gewesen. Plötzlich tauchte etwas Unerwartetes vor ihr auf und Leyla wusste nicht, wie sie reagieren sollte. ?Ich bin verheiratet. Ich kann das einfach nicht. . . Mit jemand anderem als Bill?
„Oh ja, das wirst du. . . Und was hältst du von Jeff? Ist sein Schwanz so groß wie Bill?
Leyla wusste nicht, was sie sagen sollte und versuchte, die Wahrheit zu verbergen. ?Nummer. Ach nein. ER? ist er viel größer? er murmelte. Sobald es auftauchte, fand er es viel einfacher, ihm zu folgen. „Oh mein Gott, dieser Hahn kann Preise gewinnen.“
Scarletts Selbstvertrauen wuchs und sie griff nach einer Handvoll Haare, gerade genug, um ihre ultimative Kontrolle zu zeigen. Verschieben wir den Fick erst einmal. Willst du deine Lippen um Jeffs jungen Schwanz saugen?
?Nummer! Nein. Niemals!?
Scarlett schüttelte den Kopf. „Du kannst deine Augen nicht von seinem Schwanz abwenden, oder? Warte, bis du es in den Mund bekommst. Saugst du Bills Schwanz regelmäßig? . . Oder ist das etwas Neues für Sie??
?? von-von! wd. ??
„Oh, aber das bist du. Du wirst meine willige Schlampe sein. Wirklich, Jeff? ist eine Spermaschlampe.?
Laylas ganzer Körper zitterte. „Oh, bitte nein.“
Plötzlich lagen die Hände des Mädchens auf ihren Schultern, und es war sehr einfach, sie auf die Knie zu bringen. Scarlett führte Leyla, während sie ihre Hände fest auf ihre Schultern legte. Leylas Augen blieben auf der Hand des Jungen fixiert, während sie weiter ihren Penis schüttelte. . . wie verrückt. „Ich liebe es, Jeff Jack zu sehen. Ich ließ ihn auf meine nackten Brüste und gelegentlich auf einen schauen. . . meine Fotze. Verdammt. . . Wenn er masturbiert, kann es ewig dauern. Ich weiß nicht, wie du das gemacht hast!?
Leyla konnte die Behauptung des Mädchens nicht bestreiten, da sie erstaunt war, wie Jeff bereits masturbiert hatte und doch nicht überall auf das Ejakulat gestoßen war. Plötzlich verringerte sich der Abstand zwischen ihm und dem Jungen. Jeff ging zu ihr hinüber und hörte nicht auf, bis er seinem verwirrten Gesicht einen Schritt voraus war. Er ließ seinen Ladestock los und ließ ihn verführerisch auf und ab hüpfen. . . Ein paar Zentimeter hinter Leylas errötendem Gesicht.
Layla war sich bewusst, dass ihre Arme an ihren Seiten verschränkt waren. . . obwohl niemand sie hält. Er war gelähmt und konnte sich nicht bewegen, als Jeff sich näherte und sein brennendes Gerät herausließ. . . reibe es über dein ganzes Gesicht. Seine Augen rollten zurück in seinen Kopf, und dann rieb Jeff geschickt seinen Schwanz mehr über seine Stirn und unter sein Kinn. Dann zog er um. . . bis sie eine Wange, dann die andere, an ihre fest geschlossenen Lippen drückte. Leyla weigerte sich, ihren Mund zu öffnen, also rieb der Junge weiter die Spitze ihres Schwanzes. . . um dein gerötetes Gesicht.
Auf seiner Haut war ein langes Zeichen vor der Ejakulation, das seine Aufregung noch zu verstärken schien. Plötzlich übernahm Scarlett die Kontrolle. Seine Finger verfingen sich in seinem lockigen Haar und er schüttelte den Kopf. „Öffne deine nassen Lippen. . . gerade jetzt und mein Freund saugen? Hähnchen!? Er bestellte.
Layla gehorchte und dachte, dass es keine andere Alternative gab. Der bauchige Kopf des größten Hahns, den er je gesehen hat. . . Es ging in seinen Mund und nahm ihm sofort den Atem. Er spürte, wie es seine Kehle traf, und in reiner Reflexion schoss seine Hand den dicken, pochenden Schaft von Jeffs Schwanz hinauf. Er schlang die Finger seiner rechten Hand um den Schwanz des Jungen und nahm all seine Kraft zusammen, um ihn davon abzuhalten, in seine Kehle zu rutschen. Dann griff er mit beiden Händen nach der Gurke und verspürte noch nie ein so überwältigendes Gefühl der Hilflosigkeit.
Sie war kurz davor, einem kleinen Jungen einen Blowjob zu geben, und es gab keinen Ausweg aus dieser misslichen Lage. Leyla schmeckte die sirupartige Sahne, die in ihren Mund floss. . . Wie wenn du an Bills Schwanz lutschst. Sein dicker Schwanz pulsierte wild in seinen Händen und er war sich sicher, dass der Junge seine Ladung Sperma platzen lassen würde. . . in ihren Mund. Es war ein Rätsel, warum seine Hände anfingen, den langen Brunnen auf und ab zu bewegen, aber sie leisteten eine ausgezeichnete Handarbeit, die ihm Freude bereitete. Jedes Mal, wenn er Jeffs Schwanz drückte, melkte er mehr Vorsaft aus seiner Taille. Aber in seine Kehle zu ejakulieren war nicht ihr unmittelbares Ziel.
Plötzlich arbeiteten die beiden jungen Leute harmonisch zusammen. Beide packten ihn an den Schultern und legten ihn schnell auf Jeffs Bett. Layla fiel auf den Rücken, und dann hielt Scarlett beide Arme über ihrem Kopf fest. Jeff wusste genau, was zu tun war, als er beide Beine breit machte und ihre kostbare rosa Fotze freilegte. Layla war Bill noch nie untreu gewesen, aber die Aussicht jagte ihr plötzlich einen apokalyptischen Schauer über den Rücken.
Layla hob ihren Kopf vom Bett und sah entsetzt zu, wie Jeff sich zum Töten bewegte. Sie schlüpfte zwischen ihre samtweichen Schenkel und führte ihren geilen, mit Speichel bedeckten Schwanz. . . zur wehrlosen Öffnung. Sein Herz schlug mit enormer Geschwindigkeit, während seine Schläfen von dem Blut pochten, das durch seinen Körper strömte. Leyla beobachtete, wie das Monster des Jungen seinen Kopf bewegte. . . Er tat so, als würde er zwischen ihren durchnässten Schamlippen hindurch und drohend vorspringen.
Laylas Atmung war so unregelmäßig, dass es unmöglich war, Sauerstoff zu bekommen, und dann rieb Jeff überraschenderweise seinen Schwanz an ihrer verhüllten Klitoris. Sie dachte, die Knospe würde platzen, und ihre kleine Klitoris fing an, wie verrückt zu schlagen, als der Junge sie weiter drückte. Layla war mit Bill noch nie in diesem Land der Begeisterung gewesen. Sie wusste nicht, warum ihr Rücken so stark gewölbt war und warum sie ihr Becken in die Luft zeigte.
Jeffs Schwanz fuhr immer wieder durch seinen nassen Mund und rieb sich bei jeder Gelegenheit an seiner Klitoris. Der Junge hatte keine Ahnung, was er tat, aber es waren seine bestialischen Instinkte, die Leylas Würde raubten. Er war völlig verwirrt und wusste nicht, wie er seinen Körper davon abhalten sollte, in Ekstase zu geraten.
„Süßer, verdammter Jesus! Diese Schlampe fickt DICH, Jeff. Verdammt. . . Er? s kommt schon. Sie ist eine Prostituierte. . . fickst du wie eine Hure? Scarlett sagte es laut und deutlich.
Leyla war am tiefsten Punkt ihres Lebens, aber ihre Gefühle waren am höchsten Punkt aller Zeiten. Seine Beine gingen nach oben und um die Hüften des Jungen, und Jeff schlang seine muskulösen Arme um seine Schenkel. Er drückte plötzlich nach unten wie ein tollwütiger Wilder. Sein heißer Schwanz ging schnell und einfach in ihre Muschi, aber dann knallte er in Laylas kostbaren Gebärmutterhals. Der flammende Kopf spreizte plötzlich seinen Gebärmutterhals, und dann war der Mann in ihrem geschätzten inneren Wesen.
Layla versuchte verzweifelt zu atmen, aber plötzlich hatte sie etwas anderes zu tun. Scarlett küsste ihn hart auf die Lippen und dann glitt ihre perlenbesetzte Zunge in ihren Mund. Layla war fassungslos. In einer Sekunde blockierte seine Zunge ihren Fortschritt und er tanzte um Scarletts Piercing herum, als würde er experimentieren.
Scarlett trat lange genug zurück, um ihren Befehl zu äußern. Du wirst Jeff immer und immer wieder ficken. Fick ihn jedes Mal, wenn ich eine Bestellung aufgebe. Verdammt. Du bist wie eine geile Schlampe.
Layla konnte den stetigen Strom ihrer eigenen mädchenhaften Ejakulation nicht stoppen. Sein Magen explodierte. . . Sie deckt den wunderschönen Schwanz des Teenagers ab und postet Unmengen an Sahne auf dem Liebeskanal. Plötzlich spürte Jeff das Öl und konnte es einpumpen
es kommt viel schneller raus. Er trat zurück, drückte dann nach unten und stieß die gesamte Luft aus Laylas Lungen aus. Dann wich er wieder zurück und ließ sich atmen, während er den fanatischen Rhythmus einer jungen verdammten Maschine entwickelte.
Leyla wurde plötzlich klar, dass Scarlett aus dem Bett aufgestanden war. Weil ihr Orgasmus so intensiv war, fiel es ihr schwer, sich auf irgendetwas um sich herum zu konzentrieren, aber plötzlich wurde sie Zeuge der größten Schande. Scarlett hatte ihr Handy in der Hand und fotografierte wie wild. Layla spürte, wie ihre Hüften wild zitterten, als die letzten Krämpfe des Höhepunkts ihren ganzen Körper erschütterten. Sie wusste, dass sie es niemals erklären konnte, eine so unglaubliche Beziehung zu haben. . . mit Jeff.
Dritter Teil
Wenn Leyla dachte, ihr Aufruhr sei vorbei. . . Als Brad seinen ersten Orgasmus mit einer Frau hatte, lag er leider falsch. Fest in den Armen des jungen Mädchens eingeschlossen, pochte ihre Katze vor ungewollter Leidenschaft, und tief in ihrem reichen Samen braute sich eine Flut zusammen. Jeffs zitternde Hüften beruhigten sich, als sein Höhepunkt nachließ, aber seine eigenen Hüften waren immer noch in Bewegung. Er war wie ein Zombie, als Jeff seinen Körper rollte und Scarlett schnell die Kontrolle übernahm. Das Mädchen küsste Leyla überall. Küsse regneten über ihr gerötetes Gesicht, ihren Hals und ihre Brust.
Leyla spürte, wie die Zunge des Mädchens ihre Brüste streichelte und sie von unten nach oben leckte. Dann benutzte Scarlett ihre Zunge, um ihre Brustwarze zu bewegen, und es fühlte sich an, als hätte sie es noch nie zuvor erlebt. Layla war es peinlich, irgendeine Art von Zufriedenheit zu zeigen, und sie bemühte sich sehr, sich vorzustellen, dass dem nicht so war. Sie versuchte, sich auf andere Dinge zu konzentrieren und Scarlett und ihren Freund zu vergessen.
Plötzlich war der Jüngling nicht mehr glücklich darüber, seine Begleiterin zu verführen und sehnte sich nach weiterer Demütigung. Schnell glitt sie nach oben und drückte Leyla ihre mädchenhaften Brüste ins Gesicht. ?Scheiß drauf! Sauge an meiner Brust. Zeigen Sie mir, wie leid es Ihnen tut, mich Mr. Harris gemeldet zu haben. «, flüsterte Sandy und drückte die Spitze ihrer Brustwarze an Laylas Lippen. ?Saug es, oder sonst!?
Leyla dachte, dass sie keine andere Wahl hatte, als zu tun, was das Mädchen wollte. Er öffnete langsam seinen Mund und das Mädchen drückte ihn schnell nach unten. Scarlet schob ihre Brust in Leylas Mund und bedeckte ihre Brustwarze mit warmem Speichel. Dann hielt der Junge Laylas Kopf schlau fest, während sie ihr freches Gesicht mit ihrem geröteten Gesicht rieb.
? Jeff! ISS es. Zwischen ihre Beine kommen und sie essen? flüsterte Scarlett. „Ich möchte meine Begleitschlampe beobachten. . . ein weiterer Orgasmus sein. kannst du den Höhepunkt erreichen . . Noch einmal??
Leyla wurde wieder einmal verrückt. Er fühlte, wie seine Beine von dem Jungen getrennt wurden, und dann bewegte sich der muskulöse Körper des Mannes zwischen seinen breiten Gliedern. Das Krümmen und Hin- und Herbewegen seiner Hüften verstärkte das Drama nur, und Jeff spürte, wie das Verlangen noch größer wurde. Er betrachtete ihre rasierten, weiblichen Schätze und staunte darüber, wie süß Layla aussah. Zwischen ihren Beinen war kein Haar zu sehen, sodass ihre rosafarbenen, geschwollenen Lippen für ihre hungrigen Augen offen blieben.
Jeff bemerkte Nässe über dem schmalen Schlitz. Er war begeistert zu wissen, dass die schimmernde Feuchtigkeit auf dem weiblichen Juwel sein eigener Samen war. Seine Freundin hielt den Gefangenen weiterhin auf Trab und er konnte tun, was er wollte. Er legte seine Finger auf beide Seiten der geschwollenen Lippen und hielt sie einige Minuten still. Als er die Frau flehen hörte, erregte es ihn noch mehr.
?Lieber Gawd! Bitte, bitte, Scarlett. Nicht so. Lass ihn mich nicht anfassen!? Laylas Flehen wurde abrupt unterbrochen, als Jeffs Finger ihre nassen Lippen öffneten. Der Junge wusste irgendwie, wie er seine Finger benutzen musste und kniff die wehrlose Klitoris zwischen Daumen und Zeigefinger. Als sie die Knospe wütend rollte, spürte Leyla, wie ihre Temperatur an die oberen Grenzen stieg.
Jetzt war Scarlett an der Reihe. Er ging schnell nach unten, damit er Leyla ins Ohr sprechen konnte. „Jeff ist sehr gut. . . Beim Essen .am, richtig? Das ist alles, was wir tun können, und er frisst mich immer wie ein Verrückter? flüsterte Scarlett. „Kannst du deine Finger spüren?“
Layla spürte, wie sich Jeffs zarte Klitoris drehte. Er war sich bewusst, wie schnell er die Kontrolle verlor, wenn jemand mit seiner Klitoris spielte. Jeff lag auf ihren Beinen und es gab keine Möglichkeit, ihre fachmännische Verführung zu stoppen. ?Warte einfach . . . warte bis er deine süße Fotze steckt. . . direkt in deinen Mund. Wirst du wie eine Schlampe eincremen? Scarlett flüsterte eine Prophezeiung. ?Sie bringt mich immer zum Abspritzen wie eine Schlampe? isst mich und dann. . . Finger fickt mich.
„Scharlach. . . Bitte Scarlett. Ich kann ihn das nicht mit mir machen lassen, oder? Layla bat.
?Dort! Wie fühlt sich das an? . . Schlampe?? Scarlett hielt ihr Gesicht neben Laylas, während ihr Freund die winzige Perle in ihren brennenden Mund saugte. Jeff steckte die Unterseite der Klitoris zwischen seine Finger und zog sie für mehr in seinen Mund. „Ooooh, das? Ist das ein schlechtes Zeichen, wenn die Hüften in der Luft sind und alle Muskeln steif wie ein Brett sind?
Leyla hörte die verstörenden Worte, konnte sich aber nicht entspannen. Jeff benutzte vorsichtig seine Zähne, um die pulsierende Knospe zu fangen, und benutzte dann seine Zunge, um das Juwel energisch um und um sich herum zu schlagen. „Scarlett, liebe Gawd! Stopp ihn!?
Scarlett ignorierte die Anfragen vollständig. Er küsste sie seitlich ins Gesicht und spürte, wie Layla brannte. Dann sprach er mit leiser und leiser Stimme und leckte und küsste spöttisch ihr Ohr. „Ich kann nie zu lange durchhalten. . . Als Jeffery mich aß? Sie flüsterte. „Ist Ihr Mann Sie auswärts essen? . . mehr??
?Du musst nicht die Spitze erreichen. halte es. . . Schlampe,? sagte Scarlett und fuhr mit ihrer Zunge über Loris Ohr. „Schau mal, ob du es halten kannst?
Wieder fühlte Leyla einen heftigen Krampf in ihrer Muschi, aber sie war entschlossen. „Scarlett, sag ihr, sie soll aufhören. Bitte sagen Sie Jeff, dass er aufhören soll.
Willst du nicht mit deiner Muschi in Jeffs Mund einen Orgasmus haben?
?Nein, lieber Gawd, nein!?
Dirty Talk war etwas, was Leyla noch nie zuvor erlebt hatte, und es schien ihre Ausdauer zu beeinträchtigen. Du musst nicht ejakulieren. halte es. Jeff will nur deine Muschi essen?
„Nein, lieber Gawd, nein?“ Lori stöhnte, bevor sie irgendetwas anderes tun konnte, als sich zu wiederholen.
?Fehler. Ich glaube, ich bemerkte, dass sich ihre Hüften bewegten. Bist du bereit für einen Orgasmus? Bist du bereit, wieder Jeffs Schlampe zu sein?
?Nummer! Oh mein Gott, nein.
Jeff legte seine großen Hände unter ihren Hintern und drückte seine Finger auf ihre samtigen Wangen. Er hob sein Becken an und stieß es in seinen hungrigen Mund. Dann nahm er den ganzen Kitzler in seinen Mund und benutzte seine Zunge, um ihn unglaublich zu erregen. Es gab einen schnellen Ruck in Laylas Hüften, gefolgt von einer kurzen Sekunde für eine Sekunde, dann eine dritte. Plötzlich war sein Kopf von friedlichster Ruhe erfüllt und sein Körper verkrampfte sich.
Der Zug der Lust geriet außer Kontrolle und verzehrte all ihre Emotionen. Es war nicht mehr Leylas Körper, es gehörte zwei jungen Leuten. Er wusste, dass dies falsch war und dass die Strafe ewiger Aufruhr war. Scarlett tat ihr Bestes, um ihrem Freund zu helfen, als er Laylas Brüste missbrauchte. Er streichelte ihre beiden Brustwarzen und rollte sie kontinuierlich zwischen seinen starken Fingern und drückte fest, als er bemerkte, dass sich Laylas Gesicht vor Schmerz verzog.
Kapitel Vier
Leylas Körper war verschwitzt. Der letzte Krampf erschöpfte ihn und er brach auf dem kleinen Bett zusammen. Scarlett und Jeff liebten die Tatsache, dass sie eine Stoffpuppe war und umarmten sie. Layla musste zugeben, dass die sanften, zärtlichen Küsse, die Scarlett auf ihren Oberkörper und ihr Gesicht drückte, äußerst beruhigend waren. Er betete, dass die Jugendlichen ihn freilassen würden, da es spät wurde, und die anderen bald ins Lager zurückkehren würden.
Gerade als das Mädchen ihr Haar herunterließ und ihren Kopf aufs Bett legte, klingelte ihr Handy. Layla hörte vage, wie Scarlett mit ihrer Freundin sprach und ihr sagte, sie solle versuchen, das Comeback der Gruppe zu verlängern. Scarlett lächelte Layla an, als sie zu Ende gesprochen hatte. ?Wir müssen uns beeilen. Werden sie in weniger als dreißig Minuten zurück sein? Sie flüsterte.
?Wir haben genug Zeit. . . Damit du es Jeff gibst. . . sein blasen.?
Laylas Mund stand vor völligem Entsetzen offen. Er sah in die unnachgiebigen Augen und wusste, dass Scarlett nicht scherzte. Dann drehte sie den Kopf und blickte Jeff an, um mögliche Erleichterung zu finden. Er saß auf der Bettkante und sein steinharter Schwanz war sehr deutlich, als er aufrecht in der Luft stand. Er wandte sich an Scarlett und entschuldigte sich. „Scharlach! Lieber Gawd, Scarlett. Sie können nicht ernst sein. Was ist, wenn sie früh zurückkommen und uns sehen?
„Dann werden sie Frau B. sehen. . . Jeffs langen Schwanz lutschen. . . und ihm einen blasen.?
„Aber Scarlett, bitte! Ich habe alles getan, was du wolltest.
?Nicht alles. Es gibt noch eine Sache.
Layla sah das Mädchen an und spürte, wie das Bett auf und ab hüpfte, als Jeff aufstand. „Scharlach! Keine Zeit.?
Scarlett schenkte ihm nur ein breiteres Lächeln. „Dann musst du dich beeilen, oder?“ . . Mal sehen, ob du Jeff einen superschnellen Blowjob geben kannst. Ich weiß, du bist bereit dafür! Schau dir diesen Hahn an.
„Wenn sie uns sehen, werde ich sterben.“
Du bewegst besser deine schönen Lippen und deine Zunge. Hier ist ein Gedanke. . . Was, wenn die Zwillinge zuerst aus dem Bus steigen? Bevor sie auf diesen letzten Gedanken reagieren konnte, empfand Layla ultimative Verzweiflung, als Jeff vor sie trat. Er blieb stehen, und Laylas Blick fiel auf ihre langen, steifen Muskeln. „Hier ist meine kleine Schlampe. Saug es! Um Jeff glücklich zu machen? flüsterte Scarlett und schockte Laylas Körper. „Setz dich jetzt auf deine Knie. . . Schlampe und ihr Schwanz SUCK.?
Plötzlich traf Leyla eine schnelle Entscheidung, um ihren Ruf zu retten. Zögernd griff er nach seinem vergrößerten Schnabel und seine Hand zuckte zurück, als er das brennende Fleisch berührte. Dann schob sie sich nach vorne und schlang ihre anmutigen Finger um den dicken Schaft. Sie starrte den Hahn für ein paar Sekunden an, während sie ihn aus dem Körper des Jungen hielt. Seine Finger schlossen sich um Jeffs Nadel und ließen seinen ganzen Kopf vor seinem Gesicht frei. Er hatte noch ein paar Zentimeter Fleisch für seine andere Hand übrig. . . also schlug er ihren Schwanz mit beiden Händen.
Sie war ganz darauf bedacht, langsam vorzugehen, probierte zuerst den Schwanz des Jungen, bevor sie ihn in ihren Mund saugte. Die Dinge liefen schief, als Scarlett die Geduld verlor und Laylas Kopf in den Schwanz ihres Freundes steckte. „Saug das verdammte Ding. . . bevor ich wütend werde Scarlett bestellt. „Wenn es keine Anhaftung gibt, wirst du deine Kleidung nicht zurückbekommen. Und das ist ein Versprechen!?
Die Drohung erfüllte Leyla mit Angst. Sie beschließt plötzlich, Jeff den Blowjob ihres Lebens zu geben und dann die böse Scarlett loszuwerden. Sein Mund öffnete sich und er schmeckte die Früchte der unmoralischen Sünde. Was hat er nicht getraut? . . Scarlett hatte schlechte Absichten. Ihr Handy kam wieder heraus und sie zog Leylas Lippen näher und wickelte den Schwanz ihres Freundes ein.
Dann bewegte sich Scarlett, um ihr Gesicht neben Layla zu legen. „Jeffs Schwanz sieht gut aus in seinem Mund. Es sieht riesig aus. . . in deinen kleinen Händen. Er griff hinüber und fummelte wieder mit seinem Telefon herum und zog Leylas Mund dicht über ihren Schwanz.
Plötzlich ging der Schwanz des Jungen tief in ihren Mund und Layla fühlte sich schrecklich, weil sie etwas getan hatte, von dem sie wusste, dass es extrem unmoralisch war.
?Jetzt . . . reibe es über dein ganzes Gesicht. Er hörte, was das Mädchen sagte, und dann passierte es.
Scarletts Hände lagen auf ihrem Kopf und Jeff schwang sie nach hinten, während sie die immense Demütigung genoss. Er blickte an seinem Schritt hinunter und beobachtete, wie die alte Frau ihrer Freundin gehorchte. Leyla streckte ihren Schnabel aus ihrem Mund und rieb ihren Kopf über beide rötlichen Wangen.
„Sieht perfekt aus. Unser Begleiter reibt seinen Lieblingshahn. . . im ganzen Gesicht? flüsterte Scarlett. ?Jetzt . . . reibe es auf all deinen Brüsten!?
Layla zitterte heftig, aber sie hatte viele helfende Hände, um sie dazu zu bringen, den entsetzlichen Forderungen nachzukommen. Sie schaute auf ihre Brust und bemerkte, wie der prächtige Schwanz an ihren süßen Brüsten rieb. Der flammende Kopf drückte gegen ihre rechte Brust und drückte die erigierte Brustwarze an ihre Brust. Dann bewegte sich der Schwanz zu ihrer linken Brust und belästigte die andere Brustwarze. Sie spürte, wie ihr Atem extrem unregelmäßig wurde, und dann verlor Scarlett die Geduld.
?Es ist Zeit . . . Fick ihn jetzt. Zeigen Sie mir Ihr Fachwissen, ? Sandy sagte, sie habe die Videofunktion auf ihrem Handy eingeschaltet. Leylas Fäuste klammerten sich immer noch an den Schwanz des Jungen, und sie gehorchte. Als sein Magen mit großer Angst gefüllt war, steckte er den Schwanz in seinen Mund. Sein Verstand spielte verrückt. ?lieber Gawd, ich?Schlampe? er dachte.
?Süss! Das ist toll. . . Ich sehe dir zu, wie du deinen Schwanz leckst. . und genieße.
Als ihre Hände wild pochten, spürte Layla die intensive Hitze, die von dem Schwanz des Jungen ausging. „Oh Gott, ich lutsche einen Schwanz. . . Und ist das nicht Bill?
?Fräulein B. lutscht ihren Schwanz!? Layla gehorchte und wusste nicht, was sie sonst tun sollte.
?Frau. B? eine Kippe . . bester Schwanzlutscher. Wie gefällt dir dein junger Hahn?
Scarlett flüsterte und lachte gleichzeitig laut auf.
„Mach dich bereit, Schlampe. Ich würde sagen, Jeff ist fast da.
„Oh mein Gott, ich bin nichts als eine Schlampe“ dachte er sich.
?Honig pumpen. Genau so. Ja . . . Halte deine Eier sanft. Das sieht toll aus.
„Oh mein Gott, was ist los mit mir?
?Wow. Ich denke, es wird deine Ladung sprengen. . . Schlampe Mund.?
Scarlett trug zu der enormen Demütigung bei. Sie werden mich nicht wieder melden. . . noch nie.?
Layla hörte die harten Kommentare und ihr ganzer Körper zitterte. „Ich bin sein Sklave. Oh mein Gott, er kann mich dazu bringen, alles zu tun. Ich kann ihn nicht aufhalten. Plötzlich spürte er eine Explosion geschmolzener Lava und dachte an nichts anderes, als an Jeffs männlichem Schwanz zu saugen.
Als sie hörte, wie der Bus abfuhr, wurde Layla von völliger Angst überwältigt. Sie wollte diese ekelhafte Beziehung unbedingt beenden, aber Jeff tat es nicht. Der Ehemann war gerade dabei, ihr seine Last in den Hals zu blasen, und seine einzige Sorge war, zum Höhepunkt zu kommen. Layla wollte das einfach erledigen und pumpte ihren pochenden Schwanz wie wild, als sie versuchte, das ganze Sperma aus Jeffs Eiern zu melken.
Scarlett war bereits angezogen und flüsterte ihrem Freund etwas zu, bevor sie zur Tür eilte. Jeff drückte den letzten Tropfen heraus und griff dann nach Hose und Hemd. Er ging direkt auf die Toilette und Leyla blieb mit einem verwirrten Gesichtsausdruck zurück. Völlig nackt geriet sie in Panik und durchsuchte das Zimmer nach ihren Kleidern. Alles, was er finden konnte. . . Es waren der Badeanzug und die Shorts, die sie im Schwimmbad trug. Er fluchte, zog sich aber an, in der Hoffnung, wenigstens respektabel zu wirken.
Die Kinder stiegen gerade aus dem Bus, als Leyla aus der Koje des Jungen sprang. Viele sahen, wie lustig er war, da er ziemlich obszön gekleidet war. Leyla hatte das Gefühl, dass alle sie ansahen, als sie zu ihrer Hütte rannte. Dann blieb er plötzlich stehen und blickte hinter sich. Scarlett fand ihre Tochter und ihren Sohn, als sie aus dem Bus stiegen.
Er beobachtete, wie Scarletts Arm um Olivias Rücken strich. . . bis er ihre kleine Brust findet und anfängt, sie zu drücken. Gleichzeitig griff ihre andere Hand nach der Vorderseite von Jasons Shorts und drückte bedeutungsvoll seinen heimlichen Schwanz. Das gruseligste. . . Es war das breite Lächeln auf den Gesichtern ihrer Zwillinge, als sie Scarletts Bewegungen betrachtete und lächelte. Interessiert an einem weiteren Kapitel?

Hinzufügt von:
Datum: Juli 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.