Valerie Kay Amateurerfahrung

0 Aufrufe
0%


Songtitel Kapitel 11
Jesu, Die Freude der menschlichen Begierde (Bach)
Prinz von Dänemark? März (Clark)
Hochzeitsspaziergang (Mendelssohn)
Herzschlag (Carrie Underwood)
Eine unvergessliche Melodie Kap. 11
Ashleys weise Worte erwiesen sich als einer der besten Ratschläge, die Mike und Melody jemals bekommen konnten. Obwohl sie kaum Fortschritte dabei gemacht haben, mehr über Melodys Träume zu erfahren, haben sie sich die Einstellung zu eigen gemacht, ihr Leben nicht davon übernehmen zu lassen. Im Gegenteil, sie genossen jeden Moment ihrer Verlobung und genossen es als ein einmaliges Erlebnis, wie es sein sollte.
Auf jeden Fall erkannte das Paar, dass ihre Beziehung so schnell vorangekommen war, und entschied, dass sie vor der Hochzeit etwa ein Jahr lang verlobt sein wollten, und sie buchten den Gottesdienst für den ersten Tag im Juni des folgenden Jahres. Melody bereitete es große Freude, jedes Detail der Hochzeit zu planen, zumindest die Dinge, die ihr am Herzen lagen. Er stellte schnell fest, dass es Elemente gab, zu denen er sehr spezifische Vorstellungen hatte, wie die Fotos und der Empfang, aber andere Teile der Hochzeit, wie die Blumen und das Probeessen, nicht ganz oben auf seiner Prioritätenliste standen.
Für diese Elemente half Jane gern beim Planungsprozess, indem sie eine schöne Sammlung von Blumenarrangements für den Gottesdienst am nächsten Tag reservierte. Er sah auch das Poolhaus eines seiner ältesten Freunde in seiner eigenen Kirche als perfekten Ort zum Grillen für ein Probeessen. Andererseits versuchte Melody, ein Catering-Unternehmen für ihren Dessertempfang zu finden, was sie auch entschied. Die Fotos würden natürlich von Evelyn bearbeitet und wären garantiert besser als alles, was ein angestellter Fotograf liefern könnte.
Sobald der Ort gebucht war, würde der nächste Schritt darin bestehen, die Hochzeit für Braut und Bräutigam zu organisieren. Mike wählte natürlich vier männliche Cousins ​​im Alter zwischen sechzehn und einunddreißig aus. Außerdem wählte er Stuart zu seinem Trauzeugen, da er wusste, dass Mike die perfekte Junggesellenparty zusammenstellen würde, an der sogar sein sechzehnjähriger Cousin teilnehmen könnte. Was Melody betrifft, so war Darcy die offensichtliche Wahl für die Brautjungfer, als vier von Ashleys Freunden aus dem Bibelstudium zustimmten, ihre Brautjungfern zu sein. Schließlich bat das Paar Sasha Johnson persönlich, das Blumenmädchen bei der Zeremonie zu sein. Nach einem ohrenbetäubenden Schrei verbrachte das Mädchen die nächsten zwanzig Minuten damit, zur Belustigung ihrer Mutter und zum Ärger ihres Bruders aufgeregt durch ihre Wohnung zu hüpfen.
Als die Hochzeitspläne voranschritten, ging der Sommer langsam in den Herbst über und brachte Mikes Lieblingsjahreszeit: die College-Football-Saison. Melodys erste Erfahrung beim Fußballspiel in Auburn war für sie ziemlich überwältigend, obwohl sie immer noch viel Spaß machte. Vor dem Spiel erlebte er alle Schultraditionen, besichtigte die Musikgebäude, in denen Mike arbeitete, und traf einige von Mikes ehemaligen Professoren, die ihm peinliche Geschichten zu erzählen hatten. Da er die Fußballregeln so schnell verstand, konnte er ganz natürlich mit Mike und Brad über Strategie und Taktik diskutieren, was sie angenehm überraschte.
Bald kam Anfang Oktober Mikes Geburtstag. Melody schenkte ihr eine brandneue PlayStation 4 zusammen mit dem neuen Star Wars: Battlefront-Spiel, wahrscheinlich das beste Überraschungsgeschenk, das sie seit langem erhalten hat. Mike bestand zuerst darauf, dass Melody zu viel ausgab, aber es störte ihn nicht, dass sie wusste, dass sie vor zwei Monaten ordentlich für das Geschenk gespart hatte. Er erinnerte auch daran, dass beide definitiv von dem Geschenk profitieren würden. Das Paar begann bald, das Spiel online zu dominieren und wurde schnell sehr gut. Melody war laut ihren Call of Duty-Fähigkeiten ein Biest in Bodenkampfmissionen, während Mike auf natürliche Weise in Luftkampflevels spawnte.
Melody genoss es besonders, die Freuden von Halloween zu erkunden. Bei Stuarts Party entschieden sie sich für ein Paarkostüm für Luke Skywalker und Prinzessin Leia. Melody entschied sich natürlich für Leias Sklavenkostüm aus Die Rückkehr der Jedi-Ritter, und das Duo gewann den Kostümwettbewerb mit Leichtigkeit, indem es Stuart und Darcys Mario- und Prinzessin Peach-Kostüme schlug. Aber Mike nahm den eigentlichen Preis mit nach Hause: die Party, das Kostüm und die umwerfende Ficksession, die auf alles folgte.
Das Ende des Jahres brachte mehrere Familientreffen für das Paar. Melody traf Jane von der Familie an Thanksgiving, die aus Janes Mutter und drei Brüdern besteht. Bonnie, Mikes einzige Cousine mütterlicherseits, konnte nicht kommen, da sie im achten Monat mit ihrem ersten Kind schwanger war. Melody genoss es, ihre Familienmitglieder zu treffen und kommunizierte sehr gut mit Mikes Großmutter, was sie an ihren Ehemann Harry erinnerte. Sie kam mit dem Gütesiegel ihrer Großmutter und nannte sie liebste junge Dame.
Als Weihnachten näher rückte, beschloss das Paar, sich keine großen Summen an Geschenken zu kaufen, und gab das Geld stattdessen für Ersparnisse für ihr erstes Zuhause aus. Sie verbrachten eine arbeitsfreie Zeit bei ASO und Evelyn, um für die Weihnachtszeit zu fotografieren, verbrachten die Woche vor Weihnachten zusammen und entspannten sich zu Hause, weit weg von den Leuten, bevor ihr nächstes Familientreffen begann. Während dieser Zeit erlebte Melody ihren ersten Schneefall, den sie mit ihrer üblichen kindlichen Neugier und Aufregung begrüßte. Außerdem bilden er und Sasha eine tödliche Kombination in Schneeballschlachten, da Mike und Tyler alles brauchen, um sich vor Angriffen zu schützen.
Zwei Tage vor Weihnachten ging das Paar aufgeregt zur Premiere von Star Wars: Das Erwachen der Macht, dem am meisten erwarteten Film des Jahres. Mike wurde sofort ein Fan des neuen Helden Rey und liebte es, zuzusehen, wie die starke weibliche Anführerin die neue Jedi im Training wurde. Melodys Lieblingsfigur war Maz; Er hoffte, dass der Ex Reys neuer Yoda sein würde. Als sie den Höhepunkt des Films sahen, schrien sowohl Mike als auch Melody schockiert auf, als sie sahen, wie Han Solo von seinem eigenen Sohn zu Boden geworfen wurde. Als die Credits stiegen, waren sie sich einig, dass dies besser war als die vorherige Trilogie, und bereiteten den Regisseur geschickt darauf vor, für die folgenden Filme in neue und kreative Richtungen einzutauchen.
Nach einem intimen gemeinsamen Weihnachtsabend trafen sich Jane und Brad am Weihnachtstag und tauschten Geschenke mit ihnen aus, bevor Braxton zu einem Familientreffen nach Hilton Head ging. Während die dreitägige Reise für Melody etwas überwältigend war, war es für sie angenehm, da Brads Familie ziemlich groß war; Nach Mikes Zählung würde Melody die Gesamtzahl der Mitglieder auf einunddreißig bringen. Mike verbrachte viel Zeit mit seinen männlichen Cousins ​​und deren ?The Final Game Over? wie sie sagen. Trotz ihrer Vergewaltigung waren sie alle wirklich aufgeregt für ihn. Zwei von Mikes vier Cousinen waren älter als Melody und zwei jünger. Die Kleinen machten Spaß, beide College-Studenten im zweiten Jahr, aber für Melodys Geschmack etwas unreif. Sie kamen jedoch sehr gut mit ihrer älteren Cousine Melody aus, beides Frauen mit starkem Glauben und Charakter. Da sie beide zwei Kinder hatten, wollte Melody in ein paar Jahren so sein wie sie.
Als das neue Jahr begann, setzte das Paar seine Beratungssitzungen mit Ashley fort und studierte das Buch Jesaja so gut sie konnten. Trotz Ashleys Einsichten in die Dienste konnten sie keine Verbindung herstellen, warum Melodys Träume durch Schriften ausgelöst wurden, die mit dem biblischen Propheten in Verbindung stehen. Da der Traum jedoch nicht an Intensität zunahm und weder Mike noch Melody darstellte, ließen ihre Befürchtungen, was er bedeuten könnte, etwas nach. Am Ende ihrer Beratungssitzungen kamen sie zu dem Schluss, dass dieses Mysterium etwas ist, das nur die Zeit lösen kann, und sie beschließen, ihr Leben zu leben, ohne von etwas kontrolliert zu werden, das eindeutig außerhalb ihrer Kontrolle liegt. Das half Mike und Melody in den Monaten vor ihrer Hochzeit ungemein, sich zu beruhigen.
Als es endlich Zeit für ihren Junggesellinnenabschied war, waren Stuart und Darcy gut vorbereitet. Für Mike bietet Stuart eine Nacht voller Spiele, die mit Lasertag und einer riesigen Spielhalle beginnt, gefolgt von Call of Duty und Super Smash Bros. den Marathon zusammenstellen. Mike war besonders dankbar für Stuarts Arbeit, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung war, damit sein jüngster Cousin vollständig teilnehmen konnte. Darcy bereitete Melody und ihren Brautjungfern einen entspannenden Spa-Tag vor, der mit Hot-Stone-Massagen und einem Besuch in der Sauna begann und mit einem Abendessen im The Melting Pot endete. Als der große Tag endlich kam, waren sowohl Mike als auch Melody entspannt, erfrischt und für alles bereit.
Als Mike vor dem Spiegel stand und letzte Anpassungen an seiner marineblauen Weste und Krawatte vornahm, hörte er ein Klopfen an der Tür seines Sonntagsschulklassenzimmers. ?Komm herein,? er antwortete.
Stuart kam herein und drückte Mikes Hand fest. Bist du bereit für diesen Mann? fragte sie mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht.
?Vollständig,? sagte. ?Wie? Melodie?? Sie hatte darauf bestanden, dass Mike sie nicht sehen sollte, bis sie an diesem Tag die Insel hinunterging.
?Machst du? Okay, Darcy sagte, du hast normale Nerven. Glücklicherweise half ihr Sandwich, sie zu beruhigen, nicht wahr? antwortete Stuart.
Mike holte tief Luft und sagte: Okay? Lass uns das machen.
Als Mike sich mit seinen Cousins ​​vor dem Tempel versammelte, hörte er von drinnen die Stimmen Jesu, Desired Joy des Menschen, und sah, wie seine Mutter und Großmutter zu ihren Sesseln eskortiert wurden. Nachdem er sich eingerichtet hatte, machte er den Weg für die Trauzeugen frei und betrat den Tempel durch den Seiteneingang, um rechts von der Kanzel zu stehen. Mike war von der Größe der Hochzeit begeistert; Sowohl sie als auch Melody wollten eine sehr intime Hochzeit und luden nur etwa achtzig Gäste ein, die meisten davon Familienmitglieder und enge Freunde ihrer Eltern. Als die Herren ankamen, gingen Melodys Brautjungfern eine nach der anderen den Gang hinunter. Schließlich ging Darcy in einem wunderschönen marineblauen Kleid zum Altar.
Stuart flüsterte hinter Mike: Ich gehe auf jeden Fall? Heute Abend zu Hause mit der heißesten Brautjungfer? Es brachte Mike zum Lachen.
Wenn die beruhigende Musik ihren Höhepunkt erreicht, werden ein paar ?ooh? und ?awws? Sascha betritt den Tempel. Sie trug ein einfaches weißes Kleid mit einem marineblauen Gürtel in der Taille, der perfekt zu ihren Brautjungfernkleidern und den Krawatten des Trauzeugen passte. Das Mädchen übte wochenlang, verstreute stolz Blütenblätter im Gang und lächelte, als sie an Sandras Sessel vorbeiging.
Nachdem die Hochzeitskapelle nun zusammengestellt war, stand Ray Velazquez neben dem Organisten und begann eine lange Fanfare für Melodys Ankunft. Als sich die Türen hinter dem Bunker langsam öffneten, schnappte Mike nach Luft, als er sie sah. Ihr dunkelrotes Haar war nachgewachsen, bis zu einem kleinen Teil ihres Rückens verlängert und wunderschön in eine wellige Form gestylt. Ihr trägerloses Kleid war absolut atemberaubend und betonte jede Kurve, bevor es sich zu einem Meerjungfrauenschwanz verjüngte. Ergänzt wurde das Set durch ihr Lieblings-Goldmedaillon, das um ihren Hals und perfekt zwischen ihren Brüsten hing.
Als Ray den Prince of Denmark’s Walk begann, begann Melody langsam den Gang entlang zu gehen, genoss jeden Moment und freute sich. Unterwegs hielt er zweimal an, zuerst um Sandra zu umarmen und dann um Jane zu umarmen. Sie hatte Mike gesagt, dass sie das tun würde, weil die beiden Frauen die einzige Mutterfigur waren, die sie je gekannt hatte, und sie wollte sichergehen, dass sie wussten, wie viel Einfluss sie auf ihn hatten. Schließlich erreichte sie die Kanzel und lächelte Mike an, als sie die Stufen hinaufstieg, um sich neben ihn zu stellen. Während Darcy schnell ein paar Anpassungen am Saum von Melodys Kleid vornahm, begrüßte Ashley alle und begann mit der Zeremonie.
Meine Lieben, sind wir hier vor Gott versammelt, um die Vereinigung von Melody Roberts und Mike Braxton zu bezeugen? sagte er und begann das Eröffnungsgebet.
?Hat es Ihnen gefallen?? flüsterte Melody währenddessen lächelnd.
?Froh? Die schönste Frau der Welt? erwiderte er leise.
Kichernd sagte sie: Warte einfach, bis du siehst, was darunter ist?
Mike entfernte die verführerischen Bilder aus seinem Kopf und nahm Melodys Hand, als sie sich Ashley zuwandten. Er hatte das Eröffnungsgebet beendet und begann nun mit einer kurzen Predigt.
Wie die meisten von Ihnen wissen, kenne ich Mike schon mein ganzes Leben lang. Er war immer ein Mann von außergewöhnlichem Charakter, und mein einziger Wunsch war, dass er einen Gefährten findet, der ihn sowohl geistig als auch geistig vertieft und entwickelt. Geben Sie Melody Roberts ein. Obwohl ich ihn seit etwas mehr als einem Jahr kenne, war es wirklich eine der lohnendsten Erfahrungen meiner Karriere, seinen Glaubensweg zu teilen. Er wuchs in einem Zustand auf, in dem es ihm an Glauben, Hoffnung und Liebe mangelte, aber er ist dennoch zu einem der loyalsten, hoffnungsvollsten und liebevollsten Menschen herangewachsen, die ich je getroffen habe.
Ich erinnere mich, als er vor zwei Monaten sein Studium und seine Vorbereitungen beendete und sich schließlich der Methodistenkirche anschloss und sich Gott widmete. Das Lächeln auf seinem Gesicht war absolut strahlend und jeder, der dabei war, konnte sehen, wie viel Freude ihm seine Reise bereitet hatte. Mike und Melody sind alles, was Gott in allen Ehen will und hofft. Ihre Hingabe und Fürsorge füreinander und die Welt um sie herum ist eines der bewundernswertesten Dinge, die ich je erlebt habe.
Machen Sie keinen Fehler, aber nichts ist perfekt. Wie wir alle werden sie in ihrem Leben Herausforderungen und Herausforderungen gegenüberstehen. Aber mit ihrer Partnerschaft kann nichts hoffen, das Haus und die Familie zu zerstören, die sie bauen werden. Nachdem ich mich im vergangenen Jahr mit ihnen getroffen, mehr über sie persönlich erfahren und ihre gemeinsamen Ziele für ihre Ehe verstanden habe, kann ich ehrlich sagen, dass sie füreinander bestimmt waren und die Welt ein viel besserer Ort dafür ist. ?
Mike lächelte und drückte fest Melodys Hand, die den Tränen nahe war. Zu hören, dass Mikes ältester Freund und Melodys vertrauenswürdigste Vertraute so enthusiastisch ihrer Ehe zustimmten, war der letzte Stein in ihrem Vertrauen; Jetzt hatten sie keinen Zweifel daran, dass Gott mit ihrer Vereinigung zufrieden und sehr glücklich war.
Mike, Melody, wenn ihr euch von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht und Händchen haltet? sagte Ashley. Mike und Melody haben sich entschieden, ihre eigenen Gelübde für ihre Ehe zu schreiben, sagte sie der Gemeinde dabei. Mike.?
Mike fing an, tief Luft zu holen, Melody, du bist das Größte, was mir je passiert ist. Du hast mein Leben verändert und in jeder Hinsicht besser gemacht, und du verdienst all die Liebe, die ich geben kann. Stattdessen dich bedingungslos zu lieben bis ans Ende der Zeit, immer in deine Augen, wie ich es heute getan habe. Ich verspreche, auf dich aufzupassen, dich und deine Liebe niemals zu unterschätzen und immer dafür zu sorgen, dass du sicher und gesund bist.
Mit ihrem unverkennbaren Megawatt-Lächeln glänzend, überschlug sich Melodys Stimme leicht, als sie sprach. Mike, bist du wirklich so? Der wunderbarste Mann, den ich kenne. Du hast mir bereits mehr Liebe und Freundlichkeit gezeigt, als ich dachte, dass ich jemals erfahren würde. Ich will keinen Tag ohne dich leben. Ich verspreche, Ihre treue und liebevolle Ehefrau, Komplizin und unaufhaltsame Spielpartnerin zu sein. Die Gemeinde und die Hochzeitsgesellschaft lachten, als sie über ihre Promi-Videospiel-Romanzen sprachen. Aber darüber hinaus verspreche ich, der engagierte, gleichberechtigte Partner zu sein, den Sie immer gesucht und so verdient haben. Du und ich für immer.?
Als sie fertig waren, nahm Ashley die Ringe von Darcy und Stuart entgegen und sagte: Die Ringe, die das Paar heute tauschen wird, sind ein Symbol ihrer Bindung zueinander. Der Ring ist ewig, endet nie und ist nicht leicht zu zerbrechen so stark und ewig wie die Ringe, die sie sich jetzt anbieten?
Mike nahm Melodys Ring und starrte für einen Moment auf das weißgoldene Band, das leicht gekrümmt war, um zu dem Verlobungsring zu passen. Ein kleiner Diamantstreifen betonte die Kurve und bedeckte das obere Drittel des Bandes. Mike nahm ihre Hand, steckte den Ring an ihren Finger und sagte: Melody, ich nehme dich als meine Frau. Mit diesem Ring gebe ich dir alles, was ich habe und alles, was ich bin. Gehört mein Körper, Geist und Seele dir?
Dann nahm Melody Mikes Ring, ein gelbgoldenes Band mit kleinen filigranen Ringen an jeder Kante. Er steckte den Ring an seinen Finger und wiederholte: Mike, ich akzeptiere dich als meinen Ehemann. Mit diesem Ring gebe ich dir alles, was ich habe und alles, was ich bin. Gehören mein Körper, mein Geist und meine Seele dir?
Als Maestro Spano auf den Notenständer neben der Orgel trat, begann er, das Vaterunser zu singen. Während des Liedes traten Mike und Melody auf den Bereich neben der Kanzel, wo die Einheitskerze aufgestellt war. Sie zündeten jede der Seitenkerzen gleichzeitig in der großen Kerze in der Mitte an, um anzuzeigen, dass sie zusammen eine Familie bildeten. Als sie neben den Kerzen stand und dem Solo lauschte, flüsterte Melody: Ich wusste nicht, dass sie auch singen kann?
Mit einem Kichern antwortete Mike: Der Maestro ist ein sehr talentierter Mann. Wenn er nicht so ein großartiger Dirigent wäre, wäre er wahrscheinlich Mitglied des Mormon Tabernacle Choir?
Nachdem das Lied zu Ende war, kehrte das Paar zum Altar zurück und sah sich an. Ashley begann dann das Ende des Gottesdienstes, indem sie sich an die Gemeinde wandte. Mit dem Austausch von Opfergaben, der Überreichung von Ringen und dem Anzünden der Einheitskerze haben diese beiden nun ihr Leben einander gewidmet. Ihre Vereinigung ist jetzt in Gottes Augen gesegnet und heilig. Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes erkläre ich sie nun zu Mann und Frau. Mike, du kannst die Braut jetzt küssen.
Mike lächelte, als er den Schleier hob, der Melodys wunderschönes Gesicht bedeckte. Er nahm ihre Wangen in ihre Handfläche, zog sie an sich und spürte, wie sich seine Arme um ihren Rücken legten. Ihr Kuss war voller Liebe, voller Sinn und Zweck. Als sie sich trennten, sagte Ashley: Meine Damen und Herren, ich stelle Ihnen jetzt Mike und Melody Braxton vor. Ein Fleisch, nicht zwei. Lassen Sie niemanden trennen, was Gott zusammengefügt hat.
Als sich die Menge zum Applaus erhob, begann die Orgel, Mendelssohns Hochzeitsmarsch zu spielen, und trompetete Rays Eröffnungsfanfare. Als sie begannen, den Flur des Bunkers zu verlassen, fesselte Melody Mikes Arm und winkte und lächelte ihren Familienmitgliedern zu, als sie gingen. Schließlich verließen sie die Hintertür des Tempels und gingen zu einem nahe gelegenen Klassenzimmer, wo sie die Tür schlossen und abschlossen. Ashley, Darcy und Stuart wussten genau, was ihr Plan war: fünf Minuten allein zu verbringen, damit sie durchatmen und die Situation gemeinsam bewältigen konnten. In der Zwischenzeit half das Trio, Familienmitglieder für Gruppenfotos zu organisieren, nachdem das Paar zurückgekehrt war.
Melody brach vor müder Freude und Gelächter in ihren Armen zusammen und flüsterte Mike zu: Wir haben es endlich geschafft?
Würde es nicht besser gehen, wenn ich wollte? sagte er und küsste sie sanft auf die Stirn.
Nach einigen weiteren Minuten der Umarmungen und Küsse betraten die Jungvermählten wieder das Heiligtum. Das Fotoshooting verlief ziemlich reibungslos und es dauerte nur zwanzig Minuten, um alle Familiengruppenfotos zu machen, die Mike und Melody wollten. Evelyn war auch exzellent, gab Anweisungen und Aufgaben wie ein Drill Sergeant und knipste jedes Foto, sobald die Gruppe bereit war. Schließlich, nach dem letzten Klicken der Kamera, traten die Überreste der Gemeinde in den Bruderschaftsraum, um den Empfang zu beginnen. Sobald alle drinnen waren, hatten Mike und Melody, Stuart und die ASO-Chefs ihren großen Auftritt, indem sie zu Ehren der Colleges des Paares, Auburn und Houston, den War Eagle und den Cougar Fight Song spielten.
Während die Menge jubelte, ging das Paar auf die Tanzfläche und ihr erster Tanz begann. Die Gemeinde war wie hypnotisiert, als sie sich liebevoll zu den Klängen von Carrie Underwoods Heartbeat wiegte. Aber für Mike und Melody gab es niemanden sonst auf der Welt.
?Ich bin froh, dass du mich dazu gebracht hast, an dieses Lied zu glauben? sagte Mike. ?Sehr passend.?
Melody antwortete mit einem Kichern: Manchmal habe ich gute Ideen.
Ja, das tust du. Jetzt? über das, was du vorhin gesagt hast? hast du etwas unter dem kleid erwähnt? sagte Mike mit seinem charakteristischen schlauen Grinsen.
?Sei du selbst,? erwiderte Melody verführerisch und küsste ihn auf die Wange. Gute Dinge kommen zu denen, die geduldig sind.
Als das Lied endlich zu Ende war, begann der Empfang offiziell. Einige aus der Gemeinde füllten sofort die Tanzfläche, während andere in die vielen Süßigkeiten vertieft waren, die im Raum verstreut waren. Aber der mit Abstand beliebteste Platz war der große Schokoladenbrunnen in der Mitte des Raumes. Sasha versuchte, es mit einem Marshmallow auf einem langen Zahnstocher mit Schokolade zu überziehen, aber es war zu kurz, um es zu erreichen.
Warte da, Mädchen, kann ich dir helfen? sagte Mike, als er ihren Kampf sah. Er hob sie vorsichtig unter ihren Achseln hervor und erlaubte Sasha, ihre Leckerei mit so viel Schokolade zu bedecken, wie sie wollte, während er es vermied, mit ihrem Kleid herumzuspielen. Als er sie zu Boden fallen ließ, nahm er einen großen Bissen, schmierte sofort Schokolade auf seinen Mund und seine Wangen, und beide brachen in Gelächter aus. Nachdem Sasha zu ihrer Mutter gerannt war, hörte Mike Melody von hinten kommen.
Geht das in einen Rahmen? sagte.
?Was meinen Sie?? fragte Mike sarkastisch.
Evelyn hat ein perfektes Foto von dir gemacht, wie du Sasha hältst, während sie ihren Marshmallow eintauchte. Es war so süß, oder? erwiderte Melody und drehte spielerisch ihr Haar um ihren Finger.
?Und sehr schön,? Wollen Sie andeuten, dass dieses Bild wahnsinnig erregt ist??
Für einen Moment, zitternd vor Wut, sagte er einfach Halt die Klappe.
Im Laufe des Nachmittags mischte und mischte sich das Paar mit allen, so viel sie konnten, da sie endlich Zeit damit verbringen konnten, mit Menschen zu plaudern, ohne vom Stress einer Hochzeitszeremonie abgelenkt zu werden. Mike war besonders beeindruckt von Melody; Er achtete darauf, jeden kennenzulernen, sogar einige seiner dunkleren Freunde, die seine Mutter nur einmal in ihrem Leben getroffen hatte. Jedes Gespräch verlief für ihn natürlich und reibungslos, und jeder, den er traf, fand seine Persönlichkeit ansteckend.
Schließlich gingen die Gäste gegen 4:30 Uhr zum Hauptgang vor der Kirche und stellten sich auf beiden Seiten auf. Währenddessen übergeben Mike und Melody ihre Reisetaschen für die Nacht an Stuart, der sie in der straffen Limousine deponiert, die am Ende der Passage wartet. Als sie aus der Kirche kamen, begaben sich die Frischvermählten auf ihre beeindruckende Reise und navigierten durch ein Meer von Blasen, die von Gästen gepustet wurden. An der Autotür angekommen, bedeutete Melody allen alleinstehenden Frauen, sich in der Nähe zu versammeln, um Blumensträuße zu werfen. Mit einem überraschend hohen Wurf endete der Sprungball damit, dass Darcy die Blumen packte, was zu einem spielerischen Kehlenschnitt von Mike gegen Stuart führte. Sie sagten ein paar letzte Abschiedswellen, und das Paar stieg in die Limousine und raste in Richtung Innenstadt von Atlanta.
Zum Hotel, Sir? fragte der Fahrer voraus.
?Ja, Interkontinental? antwortete Mike.
?Ich werde es tun. Es gibt ein bisschen Baustelle, also könnte es ein paar Minuten länger dauern als gewöhnlich?
Nicht eilen,? sagte Mike und sah Melody an. Wir haben immer in der Welt.
Mike legte einen Schalter um und entfernte den Bereich für die Privatsphäre, und er und Melody waren endlich allein. Zuerst sahen sie sich nur in die Augen und kamen sich dabei dumm vor, aber nicht dumm genug, um aufzuhören; Sie genossen ihren ersten wirklichen Moment allein als Ehemann und Ehefrau. Bald begannen sie sich zunächst zärtlich zu küssen, wurden aber im Laufe der Reise immer leidenschaftlicher. Als Melody nach Mikes Schwanz griff und launisch wurde, nahm sie sanft seine Hand.
?Was ist passiert? Gute Dinge passieren denen, die warten? Ha?? fragte er sarkastisch.
?Was kann ich sagen? Hast du mich angemacht? sagte er mit einem Glucksen.
Ein Problem: Ich verhungere, antwortete Mike, als sie an den Limousinenhotels anlegten. Auf der eigenen Hochzeit kann man wirklich nicht essen.
?Das ist wahr? sagte er lachend. Also gehen wir als Mann und Frau zu einem schicken, romantischen Abendessen aus?
?Bitte,? grummelte er. Ich habe eine heiße, frische Pizza im Zimmer, die auf uns wartet.
?Viel besser?? sagte er anerkennend.
Nachdem er die Sporttaschen abgeholt hatte, reichte Mike dem Limousinenfahrer ein paar Zwanzig-Dollar-Scheine und hielt Melodys Hand, als sie die Lobby betraten. Sie überprüften den Türsteher, holten ihre Schlüssel und gingen direkt auf ihr Zimmer. Mike öffnete die Tür und offenbarte ein großes Badezimmer mit großer Badewanne und begehbarer Dusche sowie ein luxuriöses Schlafzimmer mit einem weichen Kingsize-Bett. Während Melody den Raum begutachtete, brachte Mike die Geheimhaltungsmarke an den Türklinken an und verriegelte die Tür mit Riegel und Kette.
?endlich allein?? sagte er, trat seine Schuhe aus und hängte seine Smokingjacke in seine Garderobe.
Unerwarteterweise hatte Melody die Pizza und Cola, die Mike bestellt hatte, bereits gefunden. Oh, Koffein? Er sagte müde: Ich habe dich den ganzen Tag gebraucht, meine Liebe. Mike lachte, als er einen langen, langsamen Schluck aus der Dose nahm.
Ich nehme auch einen von ihnen? sagte.
Das Paar tauchte sofort in Pizza ein und verschlang die gesamte Umgebung in Rekordzeit. Sie sagten nichts, während sie aßen, aber sie lachten und kniffen ständig die Augen zusammen, spürten die Elektrizität in der Luft, was passieren würde. Während sie wie verrückt aßen, spürte das Paar jedoch, dass die Bauchschmerzen begannen, sobald sie die Pizza beendet hatten.
?Ach du lieber Gott? Ich fühle mich nicht gut?? sagte Melodie.
?Äh? nicht ich auch? Ich wünschte, wir könnten unsere Ehe ordentlich beenden, auch wenn unsere Bauchschmerzen weg sind, richtig? , sagte Mike nach kurzem Nachdenken.
Kribbeln. Blinken.
Sofort waren ihre Schmerzen verschwunden und das Essen in ihren Mägen hatte vollständig nachgelassen, sodass sich die Frischvermählten erfrischt und energetisiert fühlten. Ohne darüber nachzudenken, was er als Nächstes tun sollte, wurde Mike von Melody angegriffen, seine Lippen fest auf ihre gepresst, ihre umschlossen. Mike zog sie an sich und erwiderte ihren Kuss und konnte endlich jedes Detail ihres wunderschönen Hochzeitskleides untersuchen. Der weiche Stoff hatte rankenartige Stiche auf seiner Oberfläche und passte perfekt zu dem Medaillon, das er um seinen Hals trug. Ihr unglaublich kurviger Körper wurde durch das Kleid nur noch betont, da es sich wie eine zweite Hautschicht um jede Linie ihres Körpers schmiegte. Die Nähte, die unter ihren Knien in Form eines Meerjungfrauenschwanzes abgingen, verschmolzen zu einem weichen, seidigen Stoff.
Die Wildheit ihres Kusses verstärkend, fuhr Melody mit ihren Händen über ihr glattes, rasiertes Gesicht und ihren Hals und löste die Knoten ihrer marineblauen Krawatte. Sie wich langsam von ihm zurück und holte tief Luft von ihren Make-up-Sessions. Mike knöpfte seine Weste und sein Hemd auf, während er zusah, und die Lust in seinen Augen wuchs mit jedem Fortschritt, den er machte. Er warf sie beide auf den Boden, schnallte seinen Gürtel ab, öffnete seinen Hosenschlitz, und mit einer schnellen Bewegung zog er seine Hose und seine Boxershorts aus und ließ sie völlig nackt vor sich zurück.
?Es ist Zeit für die große Enthüllung? sagte Melody verführerisch.
Sie drehte Mike den Rücken zu und bedeutete ihm, den Reißverschluss am Rücken ihres Kleides zu öffnen. Mike tat dies langsam und küsste sie immer sanft zurück. Nachdem der Reißverschluss geöffnet war, drehte sie sich zu ihm um und küsste ihn liebevoll, während sie ihr Kleid hielt. Mit einem erwartungsvollen Lächeln, das sich auf ihrem Gesicht ausbreitete, zog sie den Stoff sanft nach unten, löste das Wickelkleid und enthüllte Mike ihre lang erwartete Überraschung.
Melody trug anstelle eines BHs ein weißes Spitzen-Bustier, das ihre milchweißen Brüste drückte und sie scheinbar der Schwerkraft trotzen ließ; Er hüpfte und schwankte bei jeder kleinen Bewegung, die er machte. Ein langes Paar seidiger Strümpfe lief ihre Beine hinunter, aber sie hatte kein Höschen. Mike war sich nicht sicher, ob er den ganzen Tag auf Kommando gewesen war oder ob sie vor ein paar Minuten auf magische Weise verschwunden waren, aber an diesem Punkt war es ihm völlig egal. Er nahm sie in seine Arme und küsste sie lange und liebevoll, dann nahm er sie in seine Arme und stieß einen Freudenschrei von Melody aus. Nachdem Melody ihn in das riesige Bett gesteckt hatte, zappelte sie ein wenig herum und entspannte sich, wobei sie Mike einen unglaublich erotischen Blick zuwarf; Sie bewegte sich von den Kissen weg und legte sich mit den Füßen zu ihm aufs Bett und wickelte ihre wogenden roten Weinlocken um sich.
?Ich starb und kam in den Himmel? sagte er atemlos.
Mit einem verführerischen Glucksen antwortete sie: Noch nicht.?
Mike gesellte sich zu ihr aufs Bett, platzierte ein Knie zwischen ihren Beinen und legte sich auf ihre Seite, um sie nicht mit seinem Gewicht zu zerquetschen. Sie blickte in ihre smaragdgrünen Augen, streichelte sanft seine Wange und atmete ihn für Jahrhunderte ein. Er küsste sanft ihre Finger, als sie ihre Lippen streifte, seinen Schwanz noch mehr härtete und sie bat, über ihn zu gleiten. Für einen Moment oder zwei rieb er die Spitze seines harten Penis an ihrem feuchten Eingang und machte sie vor Lust und Erwartung verrückt. Das Paar, das ihn schließlich gegen ihre enge Fotze drückte, schnappte gleichzeitig nach Luft und blickte einander in die Augen. Melody bewegte sanft ihre Hände ihren starken Rücken auf und ab und küsste bei jeder Gelegenheit ihre Wange und ihren Hals, während Melody sie mäßig pumpte. Mike fiel bald auf die Knie und drückte sie weiter, während er es genoss, ihre Strümpfe und ihr sexy Bustier zu sehen.
?Ich kannte dich? würdest du das mögen? flüsterte sie und rieb ihre Brüste. ?Alles für dich? Bin ich ganz deins? rechtlich? geistig? emotional? sexuell? ICH? dein??
Mikes gemäßigte Bewegungen wurden schnell stärker und seine Worte machten ihn verrückt, während er sich an alles kuschelte, was ihm wichtig war. Er beugte sich noch einmal herunter und küsste sie innig, während er mit seinen Fingern durch sein Haar fuhr. Als sie ihre feurigen Schritte fortsetzten, wussten beide, dass er nicht lange bleiben würde. Melody fuhr fort, ihr Haar zu streicheln und flüsterte ihr weiter ins Ohr.
?Ich will dich? Ich brauche dich? bitte? ficke ich die braut? Hast du deinen Samen darauf verschüttet? Mach es zu deinem? ICH? ICH? Ich brauche dich? OH, ICH BRAUCHE FR MIKE, MIKE, MIIIIIIIIIIIIISCH?
Mit einem gedämpften Stöhnen kam der Doppelgänger zum Höhepunkt und Mike füllte seine Fotze mit seiner Ejakulation und fühlte sich, als hätte er ihm die größte Last seines Lebens aufgebürdet. Während die Nachbeben nachließen, drückte Mike weiter, brach auf Melody zusammen, holte tief Luft und streichelte ihr weiches Haar. Er küsste sanft ihre Lippen, verweilte lange, nur um zu gehen, als sein Schwanz weich genug wurde, um ihn versehentlich aus der Muschi zu schieben.
?Fluchen…? flüsterte sie glücklich.
?Annehmen,? Er kicherte als Antwort.
Der Raum verdunkelte sich, als die Sonne in der Ferne unterging. Doch anstatt die Lampe anzumachen, hatte Mike andere Ideen. ?Ich wünschte, der Raum wäre mit Kerzen beleuchtet, die nicht ausgehen oder versehentlich etwas anzünden würden.?
Kribbeln. Blinken.
?Sehr schön,? Melody war überrascht, jetzt in den sanften Schein des Kerzenlichts getaucht.
Mike drehte sich herum, um auf dem Kissen zu liegen, mit seinen Händen hinter seinem Kopf und einem zufriedenen Ausdruck auf seinem Gesicht. Melody kroch auf ihn zu und sah ihm schelmisch in die Augen, bevor sie ihr Gesicht in ihren Schritt senkte. Ihr Mann leckte leicht ihren Schaft und war bald wieder auf dem vollen Pfosten.
Es gibt einen tollen Witz, den ich auf meiner Junggesellenparty gehört habe. Weißt du, warum eine Braut lächelt, wenn sie auf der Insel spazieren geht? Weil sie weiß, dass sie den letzten Blowjob hatte? Nun, eine Braut, die das glaubt, hat eindeutig nicht meine Fähigkeiten, oder? Melody schnurrte verführerisch, als sie seinen Hals streichelte.
Er nahm seinen hart werdenden Schwanz in den Mund, schluckte ihn langsam bis zu seinen Eiern und genoss seine eigenen Säfte an seinem Schaft. Nachdem er auf die gleiche bewusste Weise rückwärts gegangen war, die ihn verzehrte, begann sein Tempo allmählich zuzunehmen und sich auf ein moderates Tempo einzustellen, das sowohl sein Vergnügen intensivierte als auch es ihm ermöglichte, sehr lange anzuhalten. Nach etwa fünf Minuten zog sie alles bis auf die Spitze zurück und begann, ihre Zunge wild um ihren Kopf zu wirbeln, während sie kräftig saugte.
Ohhhhh Gott? machst du keine Witze? über deine Fähigkeiten Mike stöhnte. Sie war immer sehr beeindruckt von ihm gewesen; Obwohl sie dachte, dass sie den ersten Blowjob, den er ihr gab, niemals übertreffen könnte, schaffte sie es ständig, sich selbst zu übertreffen. Jedes Mal, wenn sie seinen Schwanz lutschte, fühlte es sich wie eine neue und aufregende Erfahrung an.
Als glückselige Blowjobs ihn an den Rand der Explosion brachten, berührte er seine Stirn und bedeutete ihr, sich ihm anzuschließen. Melody kroch zu ihm, um ihn leicht auf die Lippen zu küssen, und folgte seinem Vorschlag gegen sie mit dem Löffel. Sie wackelte mit ihrem kurvigen Arsch gegen ihren Schwanz und gab ihrem Hintern einen spielerischen Klaps auf die Wange, bevor sie ihn in ihre Muschi gleiten ließ.
?Ich möchte sexuelle und körperliche Ausdauer, damit wir so weit gehen können, wie wir wollen, ohne die Position wechseln zu müssen? Mike flüsterte ihr zu.
Kribbeln. Blinken.
Als ihre Körper wieder zum Leben erwachen, schiebt Mike sie langsam, aber mit Absicht. Er öffnete absichtlich ihren Schwanz, um ihren empfindlichen G-Punkt zu erfassen, und es dauerte nicht lange, bis Melody bei jeder Bewegung vor Freude stöhnte. Als Melody die Hand ausstreckte, um ihre Brust zu streicheln und dabei sanft ihre Brustwarze zu glätten, schnappte Melody nach Luft und platzte heraus, wobei sie Sperma über ihren Hals spritzte. Trotzdem verlangsamte es nicht den Stoß oder das Brustspiel, das Melody schnell an den Rand eines weiteren Orgasmus brachte. Mike küsste sanft ihren Rücken und ihre Schultern und schickte sie erneut zum Rand der Klippe. Für die nächsten zwei Stunden wurde Melody zu einer Pfütze aus Stöhnen, Keuchen und Winden, während Mike jedes Mal ihren Namen schrie, wenn er sie zum Höhepunkt brachte.
?Mike,? endlich, oder? bist du dran? Warst du so wunderbar zu mir? zu deiner Frau? lass es dir gut gehen? Bitte komm für mich
Mit einem bösen Grinsen flüsterte er: Natürlich? Wenn es der größte Orgasmus unseres Lebens ist?
Kribbeln. Blinken.
Er hielt den Atem an und lächelte begeistert. ?Abgeschlossen.?
Er schob sie so schnell er konnte weg und beschleunigte sein Tempo. Als sie vor Freude stöhnte, griff Melody hinter sie, um mit ihren Fingern durch ihr kurzes, blondes Haar zu streichen. ?Bitte? Entladung?? Sie flüsterte.
Du willst, dass ich es leer mache? Sie flüsterte. Du willst, dass ich auf deine Fotze spritze?
?Ja? Ja? Ja Ich brauche dich, um mich zu füllen Das ist das Einzige, was mich ernähren kann?
Dann kommst du besser auch für mich ab? sagte er und hatte das Gefühl, den Punkt ohne Wiederkehr überschritten zu haben.
?Artikel? Gott Ja Ich werde für dich kommen?
?Dann tu es für mich ejakulieren? MELODYYYYYYY?
?OH, MIIIIIIIIIKE?
In Wirklichkeit hatte keiner von ihnen je einen so starken Orgasmus wie zuvor. Mike konnte nicht einmal ein Wort darauf erwidern; Das einzige Geräusch, das aus seinem Mund kam, war unzusammenhängendes Geschwätz. Melody war fast bewusstlos und sabberte bereits auf das Kissen, auf dem sie lag. Mike hielt seinen Schwanz in seiner Fotze und alles, was Mike tun konnte, war, die Laken über sie zu ziehen, bevor sie schlafen gingen.
Als die Sonne aufging, wachte Melody auf, immer noch an der Rute ihres Mannes aufgespießt, was sie sehr glücklich machte. Er knirschte sanft mit seinem Hintern und konnte spüren, wie er sich wieder verhärtete, obwohl er seine Schritte langsam und sanft hielt, um ihn nicht zu früh zu wecken. Als er das erstaunliche Gefühl spürte, wie sein Schwanz ihren G-Punkt massierte, veranlasste es ihn kaum, sie zu stoßen, als sie sich an ihm rieb. Als sie ihn an der Seitenlinie spürte, verdoppelte sie ihre Bemühungen und melkte seinen Schwanz absichtlich so gut sie konnte, bis er schließlich in sie eindrang und die zuckende Muschi ihn dabei aufweckte.
?Hmmm? Wow? Guten Morgen wirklich? sagte Mike schläfrig.
Mit einem süßen Glucksen löste sie sich von ihm, sah ihren Mann an und sagte: Der erste Tag vom Rest unseres Lebens? sagte.
Könntest du nicht mehr zustimmen? Und was könnte besser sein als der Zimmerservice, um den Tag zu beginnen?
Oh, das klingt göttlich antwortete Melody glücklich.
Mike nahm den Hörer ab und bestellte für jeden einen Teller Pfannkuchen und zwei Cola. Während sie auf die Lieferung ihrer Mahlzeiten warteten, spielte das Paar auf ihren Handys, änderte ihren Beziehungsstatus auf Facebook und durchsuchte einige der Fotos, die Jane am Vortag aufgenommen und in die sozialen Medien hochgeladen hatte. Nicht lange danach klingelte es an der Haustür.
?Zimmerservice,? ein Frauenlied.
Ich bin gleich da, antwortete Mike. Mike zog seine Sportshorts an, während Melody ihre schwarze Lieblingsrobe trug; An diesem Morgen fühlte er sich besonders männlich und beschloss, das Hemd aufzugeben.
Als er die Tür öffnete, war Mike schockiert von dem, was er sah. Die Frau auf der anderen Seite der Tür war keine Hotelangestellte. Sie trug blaue Röhrenjeans und ein bequemes schwarzes Tanktop, war groß und hatte mokkafarbene Haut, schwarzes lockiges Haar und einen herrlich kurvigen Körper. Obwohl mehr als ein Jahr vergangen war, würde Mike diese erstaunliche Frau nie in seinem Leben vergessen.
?Hallo Mike,? sagte er lächelnd.
?Selena???

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert