Oralsex Im Auto Auf Dem Supermarktparkplatz

0 Aufrufe
0%


Das Leben Teil 3 Europäisches Abenteuer
von Jax_Teller
Amy und ich kamen im ersten Jahr sehr gut miteinander aus; Sie hatten einzigartige Ideen, die mir in meiner Geschäftssituation geholfen haben. Er war auch sehr gut im Budgetieren, Sparen und Anlegen von Geld, so gut sogar, dass ich eine Pensionskasse hatte. All dies geschah getrennt von Militärrenten und dergleichen. Als sexuelles Wesen war er ein Exhibitionist und ein dominanter Unterwürfiger. Er war mir gegenüber total unterwürfig, aber er beherrschte auch gerne andere, besonders Frauen. Manchmal war es absolut brutal.
Wir waren ein paar Monate lang in Europa geritten und haben unterwegs einige tolle Leute kennengelernt. Wir hatten 2 Monate lang nicht gearbeitet und mussten nicht arbeiten. Wir wohnten in einer Stadt namens Vallista. Es war ein Touristenort, weiße Sandstrände und eine ganzjährige Karnevalsstimmung. Wir gingen in einen Club, der ein besonders sexuell privater Ort war. Es kann grob mit einem Strip-Bondage-Club in den Staaten verglichen werden. Der Unterschied wurde nicht als unangenehm oder seltsam empfunden. Es gab Räume mit Fenstern und Vorhängen für ein privates Spiel oder eine öffentliche Vorführung. Es gab offene Tanzbereiche, in denen Kleidung optional war. Eine große Bühne mit perverser Performance-Kunst war die Hauptattraktion. Auf der Bühne hatten mehrere nackte Paare Geschlechtsverkehr (The Art of Noise) zu einer langsamen Musikauswahl. Die nächste Szene war ein sehr lustiger poetischer Komiker. Es ähnelte einer amerikanischen Stand-up-Comedy, aber die Frau war nackt und benutzte ihre Nacktheit als Teil ihrer Handlung. Während all diese verschiedenen Dinge passierten, war es surreal, da Nacktheit oder explizite Sexualität nicht im Mittelpunkt standen. Der Ort war auch sehr brav und völlig abseits der Mauer. Wenn du aufgepasst hättest, hättest du bemerkt, dass sich manche Leute einfach treffen und dann in Open-Floor-Bereichen Sex haben oder in einen privaten Raum gehen. Sofas und Tische säumten die Außenwände und boten eine Menge perverser Verbindungen. Es waren Spielplätze, Billard, Darts oder andere Spiele vorhanden.
Unter demselben Dach gab es einen weiteren Club, der an die Grenzen elektronischer Spiele ging. Multiplayer-Spielräume hatten Ledersitze, die sich mit der Action bewegten, und einen eingebauten Sound. Große Bildschirme und ununterbrochene Musik. Es war die raffinierteste Spielanlage, die ich je gesehen habe, und verleumdete Flug- und Kampfsimulatoren im Militär. Es war wie ein Spielplatz für Erwachsene. Der Club hatte eine diskrete, über dem Gesetz stehende und dennoch respektvolle Sicherheitstruppe. Amy und ich genossen unseren ersten Besuch hauptsächlich dadurch, dass wir anderen zusahen und die ganze Show in uns aufsahen.
Am zweiten Abend sagte ich Amy, dass ich wollte, dass sie mir heute Abend zur Verfügung steht. Er war sehr aufgeregt, als er die Gelegenheit bekam. Als wir ankamen, mieteten wir einen Raum, in dem mehrere Fessel- und Folterstationen installiert waren. Es erinnerte mich seltsamerweise daran, ins Jugendzentrum zu gehen und Sportgeräte zu leihen. Der Raum hatte hohe Decken und sah aus wie ein teures Arbeitszimmer. Die Holzarbeiten wurden perfekt zusammengefügt und alle fertig gestellt, um wie ein einzelnes Stück Holz auszusehen. Auch die stoffartige Tapete war sehr kunstvoll. Die Authentizität der alten Welt wird dank der Technologie noch mehr geschätzt. Es gab Schlüssel und Anweisungen, um viel mehr zu machen, als wir brauchten. Es gab elektrische Winden, Beleuchtung und Resonanzböden. Es war eine unglaubliche Kombination aus hochwertigem Altem und Neuem, perfekt gemischt.
Wir ließen die Vorhänge und Flügeltüren offen. Um den Bereich, den ich zu nutzen gedenke, habe ich Absperrungen aus roten Seilen aufgestellt und auf die trocken abwischbare Tafel an der Tür schrieb ich auf Englisch: Fühlen Sie sich frei, es zu zeigen, aber bitte stören Sie nicht während der Demonstrationen. Ich befahl Amy, ihre Kleider auszuziehen und sie wie angewiesen zusammenzulegen. Dann machten wir eine kurze Stretch-Routine im Kata-Stil, die uns beide fit halten sollte. Ich band Amy an ein Holzkreuz, ihr Gesicht war dem Kreuz zugewandt. Ich nutzte die Gelegenheit, meine Hände in ihre Nacktheit zu fahren, und überprüfte heimlich ihren Kreislauf und Puls. Es lief wie erwartet gut. Ich zog einen Streitwagen mit einer Vielzahl von Peitschen, Peitschen, Schaufeln und anderen Schlagwerkzeugen zum Kreuz. Ich habe angefangen, ein paar leichtere Peitschen als Hilfsmittel zum Kitzeln/Necken zu verwenden.
Amy ging auf die Kommentare und Stimmen des Publikums ein, aber mein langsames Tempo frustrierte sie allmählich. Ich wechselte zu einer einfachen Holzschaufel. Es war einfach im Design, aber mit 3/16 Zoll tiefen Rillen in der Schlagfläche. Der Griff war mit Leder überzogen und lag sehr angenehm in der Hand und hatte wenig Einfluss auf die Person, die ihn benutzte. Amy zuckte zusammen, als ich ihr das erste Mal auf den nackten Hintern schlug. Die Peitschen hatten die Haut auf ihrem Rücken und ihrem Gesäß kaum rosa gefärbt. Diese Schaufel machte beim Aufprall ein lautes knisterndes Geräusch. Ich versetzte seinen Arschbacken 10 harte Schläge mit der Schaufel und legte ihn dann beiseite. Die Farbe ihres Hinterns war hell genug rot. Ich fuhr mit meiner Hand leicht über ihren Hintern, überprüfte ihre Haut und erinnerte sie an brennende Haut.
Ich schaute auf ein anderes Schaufenster, das eine elektrische Warnung hatte. Ich kannte Ihre Fähigkeiten sehr gut? aus diesen Artikeln. Ich entschied mich für einen Purple Wand mit einem Spinnennetz-strukturierten Kopf. Ich schaltete es ein und hatte es in der Hand. Amy spannte sich leicht an und entspannte sich, als sie das Geräusch des Zauberstabs in meiner Hand erkannte. Ich näherte mich ihm und überprüfte seinen Puls und Kreislauf; Als ein Schiff von einer 6-monatigen Mission nach Hause kam, flüsterte ich ihm ins Ohr, dass es mehr harte Schwänze im Raum gab als Navy-Docks.
Danke für das Bild, Sir~, sagte er. Ich berührte den Zauberstab an der Innenseite ihres Beins direkt über ihrem Knöchel und zog langsam das Gewebe des Zauberstabs ihr Bein hinauf, bis zu ein paar Zentimeter von ihrer kahlen Fotze. Der Zauberstab schimmerte, als er die Haut polierte, und winzige Funken flogen heraus. Ich legte den Zauberstab beiseite und benutzte meine Hand, um auf seine Pobacken zu schlagen, und wiederholte dann die Bewegung des Zauberstabs auf dem anderen Bein. Es war wie ein Stromschlag. Ich rieb es auf den größten Teil ihres Körpers und vermied dabei ihre geschlechts- und herzempfindlichen Bereiche. Bitte, Sir, rief er, als er den Zauberstab von sich wegzog. Ich wusste, dass du dich zum Orgasmus befreien wolltest. Ich verweigerte ihren Orgasmus und sagte ihr, dass sie eine schmollende Erwartung hatte.
Ich kaufte ein Paar Nippelklemmen vom Kraftwerk und legte sie auf ihre Nippel und machte dasselbe mit einem zweiten Satz an den äußeren Lippen ihrer Fotze und einem fünften an ihrer Klitoris. Ich drehte den Wählknopf auf die zweitniedrigste Einstellung, weil ich wusste, dass er damit umgehen konnte. Er zuckte leicht zusammen, zappelte aber, als er zu seiner Position zurückkehrte. Ich kaufte einen Satz einfacher Plastikklammern, ähnlich wie Wäscheklammern, aber aufgabenspezifischer. Diese Klemmen sind mit Drähten aneinander befestigt und haben an den Enden ein leitfähiges lederähnliches Material. Ich legte sie auf die Innenseite ihrer Oberschenkel. Er war seinem Orgasmus so nah. Ich habe das Dashboard verwendet, um die Reihenfolge und Häufigkeit der Schocks zu ändern. Ich lege meine Hand auf seine Schulter und kontrolliere noch einmal seinen Puls und Kreislauf.
Er war bereit und das Publikum war fasziniert von unserer Show. Ich drehte die Wählscheibe um zwei Stufen und er reagierte und als er sich beruhigte, begann ich langsam, die Manschetten an seinen Oberschenkeln zu ziehen und sagte ihm, er solle kommen. Als wir die Klammern entfernten, nahm die Häufigkeit der verbleibenden Klammern zu, während jede Klammer entfernt wurde. Das Wort war noch nicht ganz gesagt, als ich spürte, wie das Wasser ihre Schenkel herunterlief. Sie schluchzte vor Orgasmus. Als sie von ihrem Orgasmus herunterkam, begann ich sie langsam und bewusst vom Kreuz zu befreien. Als sie freigelassen wurde, drehte ich uns beide zur Menge und packte sie am Bein, tätschelte ihren Kopf und fuhr mit meiner Hand durch ihr Haar. Die Menge applaudierte. Einige der offensichtlichen Unterwürfigen kamen zu uns und wollten Amy berühren. Ich sagte, sie könnten es tun. Sie knieten sich auf ihre Höhe und einer umarmte sie, der andere streichelte ihr Haar und ein anderer küsste sie leicht auf die Lippen. Andere Leute, die sich näherten, sagten gute Arbeit oder so.
Einige Kommentare wurden in einer mir unbekannten Sprache abgegeben. Dies ist das erste Mal, dass wir ? zusammen für eine Menschenmenge. Ich habe trotzdem ein paar Leuten in der Umgebung gesagt, dass wir bald mehr machen würden. Ich überprüfte ihren Puls, ihre Farbe und ihre Atmung und stellte fest, dass es Amy gut genug ging, um aufzustehen, und half ihr aufzustehen. Eine verbliebene gehorsame Frau half ihm auch, starrte mich aber weiter an, oder sollte ich es Ihnen sagen. Als Amy aufstand, umarmte und drückte sie das Mädchen und sagte ihr, sie solle uns später besuchen kommen, wenn es erlaubt sei. Wir haben mit ein paar Leuten gesprochen, und ich habe Amy gesagt, sie soll den String-Bikini tragen, während sie bezahlen. Er gehorchte und wir verließen unser Zimmer, um uns zu treffen.
Als wir uns unter die Leute mischten, lobte uns die Menge der Clubleute für die Show. Ich sah die unterwürfige Amy, von der sie sprach, und wir zogen in diese Gegend. Es war ein offener Raum, der mit einem Seil abgesperrt war, und Sheila kniete offensichtlich und meditierte. Er sah allein aus, aber eine Frau, die wie sein Zwilling aussah, betrat den Bereich. Er bellte Sheila an aufzustehen. Marla erklärte, dass sie während der Aufführung zu Kommentaren und Vorschlägen ermutigten. Marla klebte ihren Finger an einen seltsam aussehenden Hocker. Sheila nahm eine Position auf dem Hocker ein, die ihr Gesicht nach unten und ihren Hintern nach oben und freigelegt ließ. Marla schlug sich auf die Hand, bis der Ausschlag erschien. Kaum war Marla fertig, tauschten sie die Plätze, und Shelia verpasste ihm ebenfalls eine Ohrfeige. Als wir uns dem Ende näherten, sagte einer der Zuschauer, du sollst deinen Daumen benutzen, um ihn zu ficken.
Als sie verprügelt wurde, steckte Sheila vage ihren Finger in Marlas? Muschi und fing an, sie heftig zu ficken. Nach einem schnellen kleinen Orgasmus tauschten sie die Positionen und Marla fickte Sheila zum Orgasmus. Sie hielten sich an den Händen und begrüßten die Menge und sagten gleichzeitig, dass die Schwestern später zurückkommen würden. Schwestern, das war ihr Quark, Sheila kam auf uns zu und stellte sich vor. Dann wandte er sich an Marla und sagte, dass dies das Paar sei, von dem ich dir erzählt habe. Sheila schrieb es in ein Notizbuch und gab mir die Notiz und sagte, dass es nach vorheriger Vorbereitung ein Restaurant war, das sie besuchten, und dass sie uns bitten würden, später mit ihnen zu Abend zu essen, wenn wir Zeit hätten. Ich sagte, dass es uns gefallen würde, und wir umarmten uns kurz und nahmen dann weiter alle Sehenswürdigkeiten und Geräusche auf, bevor wir in unser Zimmer zurückkehrten.
Ich habe eine andere Szene mit Amy mit Niedertemperaturwachs und Kantenspiel gemacht. Ich zog die Schneide einer ziemlich unheimlichen, tödlich aussehenden Klinge durch die Bienenwachströpfchen. In Wirklichkeit war die Kante der Klinge nicht wirklich scharf, sie sah nur so aus. Unser zweiter Auftritt kam genauso gut an wie der erste und wir verbrachten einige Zeit damit, uns zu unterhalten und unsere Sachen zu packen, um zu gehen. Ich sah die Schwestern gehen und nickte Amy zu, um ihr meine Absichten mitzuteilen. Wir riefen ein Taxi und gaben dem Fahrer den Zettel mit dem Namen des Restaurants darauf, der unhöfliche, stämmige Fahrer mit Grübchengesicht schaute in den Spiegel und sagte ja, Sir.
Wir näherten uns diesem Gebäude, das aussieht, als wäre es einem alten Skizzenbuch der europäischen Frühgeschichte entnommen. Es hatte ein Schild in mehreren Sprachen, das schwache Lichter und Text aus verschiedenen Sprachen zu mischen schien. Der Fahrer öffnete uns die Tür und ich bezahlte ihn in US-Dollar, er sah verwirrt aus, als bräuchte er Wechselgeld. Ich sagte Wechselgeld und sie sagte: Oh, danke, Sir, danke. Er kam zur Tür des Restaurants und hielt uns die Tür auf.
Schlusskapitel 3

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert