Kianna Dior Zeigt Große Titten Und Fickt Aus Pov

0 Aufrufe
0%


Kapitel 3 Computermensch überarbeitet
Ich bumse jetzt seit ein paar Wochen morgens Jayne und nachmittags Rosanna und es war ein tolles Arrangement, beide konnten nicht genug Schwänze bekommen und ich war glücklich, beide zu versorgen. Jayne hatte ihre Mutter unter Druck gesetzt, ihr die Pille zu geben, und es war einfach, Rosanna in die örtliche Klinik zu bringen und ihr die Pille zu geben. Ich wollte sie auf keinen Fall schwängern.
Heute morgen habe ich meine Bänder überprüft, als mir aufgefallen ist, dass Kylie, die bei Janet übernachtet hat, nicht gegangen ist, als ich dort ankam. Ich spielte die Bänder immer und immer wieder ab, bis mir klar wurde, dass sie etwas zwischen ihnen umgedreht haben mussten. Das könnte interessant sein.
Wie üblich klopfte ich an Jaynes Küchentür und er ließ mich herein. Er trug immer seinen Morgenmantel, um mich zu begrüßen, heute war keine Ausnahme, aus irgendeinem Grund wollte er immer, dass ich ihn zuerst in der Küche ficke und dann nach oben gehe. Schlafzimmer, aber heute griff er in meine Shorts und packte meinen Schwanz und zerrte mich aus dem Zimmer.
Ich war sehr glücklich, seinem Beispiel zu folgen. Er brachte mich ins Schlafzimmer, zog seinen Morgenmantel aus, sprang aufs Bett, spreizte seine Beine weit und sagte: Toby, leck meine Fotze für mich, ich habe innerlich gebrannt und darauf gewartet, dass du kommst und mit mir spielst. ?
Ich habe noch nie eine Dame abgewiesen, ich war einfach nur glücklich, an ihrer Fotze zu spielen. Ich schob ihre Beine hinter ihre Knie und hob ihren Hintern vom Bett. Sie hatte so einen tollen Arsch, dass ich anfing, ihre äußeren Lippen zu lecken, ich wollte nichts überstürzen, ich machte mich nur über sie lustig; Angefangen hatte es offensichtlich bei mir, da ich schon klatschnass war. Es kommt so schnell, wenn du ihre Klitoris berührst, dass ich sie noch ein bisschen mehr necken wollte. Ich trennte seine Lippen, stieß meine Zunge in ihn, leckte ihn wie ein Hund und zog mich jedes Mal zurück, wenn ich seiner Klitoris nahe kam. Ich fing an, länger und länger von ihrem Arsch zu ihrer Muschi zu lecken; Es lief eine Flüssigkeit aus, von der ich nicht genug bekommen konnte. Ich habe mich immer daran gewöhnt.
Toby, bitte, ich kann es nicht mehr ertragen, fick mich, steck deinen großen Schwanz bitte in mich. Ich brauche es jetzt, ich komme gleich und ich will dich in mir haben, wann ich will?
Ich zog mich aus und legte mich aufs Bett, warum steigen Sie nicht auf mich, Mylady? sagte ich zu ihm und hielt meinen sehr erigierten Schwanz. Er verschwendete keine Zeit und ließ mein Werkzeug in meine Hoden gleiten, hin und her schaukelnd, mein Werkzeug sank in seinen Griff. Ich spielte mit ihren Nippeln und jetzt rieb sie wütend ihren Kitzler, als sie kam, fing sie an zu schreien: Oh mein Gott, Toby, fülle mich mit deinen Eingeweiden auf, fülle mich auf?
Ich sah eine Bewegung hinter Jayne. Was war das, genauer hinsehen? Ich sah, dass die Schranktür leicht angelehnt war. Dort versteckte sich Kylie und beobachtete, was vor sich ging. Kylie, warum gehst du nicht raus und gesellst dich zu uns? Es sprang aus meinem Mund, bevor ich verdauen konnte, was es war. Ich hoffte, dass beide Mädchen nicht bemerkten, dass ich von Anfang an wusste, dass sie da war.
Die Tür schwang auf und Kylie sah uns beide an. Ich vergrub mich in meinen Eiern, während sein bester Freund immer noch meinen Schwanz schaukelte.
Sei nicht schüchtern, kletter ins Bett neben uns? Ich klopfte leicht auf das Bett neben mir.
Er ging im Raum herum, fast in Zeitlupe, wie in Trance. Seine Augen sind so groß wie Teller.
Ich hoffe, Sie haben nichts gegen uns, sagte Jayne.
Cross, warum sollte ich beleidigt sein, es ist nur natürlich, dass Kylie neugierig darauf ist, was zwischen uns vor sich geht. Ich habe erwartet, dass du es deiner besten Freundin erzählst? Wenn möglich, war mein Werkzeug noch härter; Tracie schaukelte immer noch langsam hin und her, aber jetzt hatte sie ein breites Lächeln auf ihrem Gesicht.
Ich klopfte leicht auf das Bett neben mir. Warum kommst du nicht und legst dich neben mich?
Er kletterte auf das Bett. Er trug ein sehr dünnes, sehr kurzes gelbes Gewand mit Teddybären vorne. Als er sich neben mich setzte, zog ich die vordere Krawatte auf, und er unternahm keinen Versuch, mich aufzuhalten. Ich schob die Robe und enthüllte ihren kleinen Körper. Soll er erst 5 sein? wenn so lange. Ihre Brüste lassen sich am besten als kleine Knospen beschreiben, noch keine Brüste. Ich ließ meine Hand ihren Bauch hinabgleiten, sie hatte sehr spärliches Schamhaar, die Haare sagen am besten. Ich legte meine Hand zwischen ihre Beine. Er muss sich klatschnass im Schrank befingert haben.
Ich habe Rothaarige schon immer geliebt, ich weiß nicht warum und Kylie wurde definitiv rot, selbst ihre hellen Haare waren so rot. Er hatte auch ein sommersprossiges Gesicht, das fast alle Rothaarigen haben, rote Haare und verfluchte Sommersprossen, aber er hatte fast ein Elfengesicht, das einzige, was fehlte, waren spitze Ohren.
Kylie, ich habe eine Idee, warum nimmst du nicht Jaynes Platz für mich ein? Du kannst meinen Schwanz spüren, aber ich werde ihn nicht in dich stecken. Es wird Ihnen das wunderbarste Gefühl geben.
Jayne stieg von mir ab und wurde schnell durch Kylie ersetzt. Ich legte meinen Schwanz flach auf meinen Bauch. Ich half Kylie, sich auf mich zu setzen, legte ihre Fotze auf meinen Penis. Ich konnte sehen, wie sich seine fetten, geschwollenen Lippen von beiden Seiten meines Schwanzes trennten. Ich sagte ihm, er solle an meinem Schwanz auf und ab gleiten.
Zusammen mit Jayne leckte sie so viel Muschisaft, dass mein Schwanz so rutschig wurde. Ich packte ihre Hüften und zog und drückte ihre Fotze hart auf meinen Schwanz. Sie schnappte nach Luft und fing an, meinen Namen zu rufen: Oh mein Gott, Toby, ist das der Himmel? Wir setzten dieses Drücken und Ziehen einige Minuten lang fort, aber jedes Mal zog ich es bis zur Spitze meines Helms hoch. Irgendwann musste es in meinen Helm rutschen, er hob es leicht an und griff mit seiner winzigen Hand nach meinem Schwanz und hielt ihn an seine Fotzenlippen.
Ich habe Toby in meiner Fotze? Sagte er, als er sich zu mir drängte. Ich spürte den Widerstand, aber nur für kurze Zeit. Gott, es war eng, die engste Fotze, in der ich je gewesen bin, sogar mit all den Flüssigkeiten, die sie herauspumpte. Sie schrie und drückte gegen meine Eier. Ich packte ihre sich entwickelnden Brüste und umarmte sie fest.
Wir blieben nur ein paar Sekunden in dieser Position, bevor sie anfing, auf meinem Schwanz zu schaukeln. Er keuchte, schrie meinen Namen und schrie. Fick mich Toby, mach mich zu deiner Schlampe. Gott, das ist der Himmel, fick mich Toby? Sie war so klein und leicht, dass ich ihre winzige Taille packte und sie hart gegen meinen Schwanz drückte. Ich hielt es nicht mehr aus. Ich packte ihre Hüften fest und drückte sie mit all meiner Kraft hinein, wobei ich eine Ladung nach der anderen auf ihren wartenden Schoß spritzte. Oh mein Gott Toby, ich war schon so oft hier, es war toll?
Er hatte einen ekstatischen Ausdruck auf seinem Gesicht. Ich sah zu Jayne hinüber, die ihren Höhepunkt erreichte, als sie uns beide beobachtete.
Ich sagte zu jemandem im Besonderen: Das ist auch für mich der Himmel, zwei sechzehnjährige Mädchen zum Unterrichten zu haben, und unsere Freundschaft wird großartig sein.
Kylie sah mich an und sagte: Ich bin nicht sechzehn, Toby, ich bin erst vierzehn.
Er war immer noch auf meinem Schwanz, sein Pussy-Schraubstock erstickte meinen Schwanz, er war so eng. Irgendwann fingen seine Beine an zu krampfen und er kletterte. Mein Schwanz, der aus ihrer Muschi glitt, brachte eine Flut von Flüssigkeit in meinen Magen.
Ich dachte an vierzehn, hätte nie gedacht, dass sie jünger sein könnte als Jayne, ihr sich noch entwickelnder Körper hätte mir alle Hinweise geben sollen, die ich brauchte, aber blinde Lust ist genau so blind. Ich hatte mir nie vorgestellt, mich mit jemandem so jung zu treffen, es passierte und ich hatte nicht die Absicht, einen Minderjährigen meinerseits in die Irre zu führen.
Sobald Jayne freigelassen wurde, packte er meinen Schwanz und fing an, seine Säfte zu lecken und zu saugen? Kylie bückte sich und fing an zu lecken und zu schlürfen.
Es war schwer für mich, zwei kleine Hände zu haben, die dein Werkzeug halten, und zwei Münder, die dich tief in ihre Münder ziehen. Jayne spreizte ihre Beine und schlug mir ihre Fotze ins Gesicht. Ich öffnete seine Lippen und fuhr mit meiner Zunge über seine Klitoris. Es fing an, ein schnurrendes Geräusch zu machen, das mein Instrument zum Vibrieren brachte.
Ich schob zwei Finger tief in ihre Fotze; Ich zog sie zu mir und fing an, sanft ihren Arsch zu lecken, anfangs nicht sehr viel. Ich erinnere mich, als ich das erste Mal seinen Arsch leckte, schob er mich herum, jetzt leckte er mich einfach, bald würde ich diesen kleinen Arsch den ganzen Weg ficken, aber nicht heute.
Mein Schwanz war jetzt wieder hart. Wer will meinen fetten Schwanz tief in ihrer engen kleinen Fotze vergraben spüren? Ich sagte
Ich habe nur ein bisschen Schmerzen, also muss ich das weglassen. Glaubst du, du kannst meine Muschi essen, wie du es bei Jayne getan hast? Kylie unterbrach sie.
Natürlich kann ich Baby, warum mischen wir es nicht ein bisschen, Kylie, du kannst kommen und dich auf mein Gesicht setzen und ich bin sicher, es wird nicht lange dauern, bis Jayne meinen Schwanz fickt? Während ich diese Worte sagte, fing Jayne bereits an, ihre klaffende Fotze auf meinen Schwanz zu legen.
Es dauerte noch ein paar Sekunden, bis Kylie diese enge kleine Fotze in meinen Mund senkte. Ich konnte die Säfte schmecken, die sich mit mir vermischten, als ich anfing, ihre Muschi zu reinigen. Sie hatte einen süßen Geschmack, fand gerade heraus, dass ich die erste war, die ihre Fotze leckte, warte, bis sie mit ihrer Klitoris beginnt.
Jayne liebte es, mit meinem Schwanz zu schaukeln, anstatt auf und ab zu hüpfen, er genoss es, gestopft zu werden; sie spielte auch gern mit ihrer Klitoris, rieb sie und schlug gelegentlich mit ihr.
Jetzt, wo ich mich zu Kylies Klitoris bewegt habe, begann mein Gesicht zu zucken, als sicheres Zeichen, dass sie kommen würde, sie drückte mich so hart, meine Nase war in ihrem Arsch vergraben, dann begann sie damit hin und her zu gleiten. eine Kombination aus Kinn, Lippen und Nase, um sich wieder zu offenbaren. Dieses Mädchen war ein verbaler Liebhaber.
Irgendwie hatten sie einen Rhythmus gefunden, sich fast umarmt, ihre Brüste fest umarmt. Ich fragte mich, ob sie sich küssten.
Die Ohs und Ahs von beiden waren an sich so erotisch, dass sie mehr Ausdauer hatten als ich. Mein Penis fühlte sich an, als wäre er in einem Fleischwolf (und ich spreche nicht von einem Schwulen). Jetzt fing Jayne an zu springen, die beiden hüpften gemeinsam auf und ab. Jayne zieht meinen Helm zurück und zieht sich nach unten, während Kylie sich von meinem Gesicht erhebt und ihre Klitoris hart an meinem Kinn reibt.
Bin ich zu nah, um zu kommen? sagte Jayne
Ich komme und hatte noch nie so viel Vergnügen? Das war Kylies Antwort.
Ich hatte ein Bild in meinem Kopf von ihnen beiden in Schuluniformen, die sie beide ficken, das ist alles, was ich brauchte, ich schoss, was ich tief in Jayne fallen gelassen hatte.
Warte Mädels, ich kann das nicht mehr ertragen, wirst du mich umsonst erschöpfen? Wir lagen alle ausgestreckt auf Jaynes Bett, ich war so müde, dass ich eigentlich nur schlafen wollte. Als Jayne sich von mir erhob, lief eine Menge Saft heraus. Die Mädchen machten sich an die Arbeit, leckten und saugten alles.
Ich muss eingeschlafen sein, denn ich wachte ein paar Stunden später auf. Jayne und Kylie waren nirgendwo zu sehen. Ich stand auf, zog mich an und ging in die Küche.
Als ich in die Küche kam, hatten die Mädchen Rühreier, Speck und Toast für mich gemacht. Ich war ein bisschen wütend, dass sie mich schlafen ließen. Ich erklärte, was passiert wäre, wenn Jaynes Mom oder Dad früher nach Hause gekommen wären. Ich wäre für den Hochsprung.
Beide haben versprochen, dass es nicht wieder vorkommt. Sie haben mir auch gesagt, dass die Schulferien bald vorbei sind und ich sie morgens nicht ficken kann; Es hätte nach der Schule sein sollen.
Am nächsten Nachmittag beschloss ich, sie zu ficken. Danach müsste ich Rosanna morgens ficken.
Ich sagte den Mädchen, sie sollten sich an den Küchentisch setzen, sie trugen beide ein weißes T-Shirt mit einem schuluniformartigen Brustmotiv, die kürzesten marineblauen Faltenröcke, der Rock endete knapp vor ihren Wangen. Sie rollte den Bund hoch, um ihn auf einem Paar langer weißer Socken und schwarzer Schuhe noch kürzer zu machen. Ich liebte ihr unschuldiges Aussehen.
Wir dachten, Sie würden uns vielleicht gerne in unseren Schuluniformen sehen. Sie bastelten zusammen Pfeifen.
Liebte es, liebte es, als Schuljunge habe ich so viele Erinnerungen daran, geil gewesen zu sein, dass es mich wieder hart machte, nur diese Art von Uniform anzusehen, sie so zu sehen.
Ich sollte gehen, aber ich wollte ihre süße, enge Muschi schmecken, bevor ich gehe. Sie sprangen durch den Raum und saßen bald auf dem Tisch mir gegenüber.
Zuerst hob ich Janes Rock hoch und sah, dass sie einen kleinen weißen Tanga mit einem Hasen vorne trug; Das Seil wurde fest zwischen ihre Beine gezogen und verlor sich in ihrem Geschlecht. Ich legte meine Hände auf beide Seiten ihres kleinen Hinterns und zog sie zu mir, stieß einen kleinen Freudenschrei aus und spreizte ihre Beine weit.
Ich fing damit an, sie ihre Schenkel auf und ab zu küssen, von ihren Knien bis zu ihrer Fotze, dann leckte ich die Vorderseite ihres Tangas, bis das kleine Stück wirklich nass wurde und man hindurchsehen konnte.
Toby, du musst bitte an meinem Kitzler lutschen, bitte? Ihre Hand hatte jetzt ihren Tanga beiseite gezogen und diese wundervolle kleine Fotze freigelegt; Ich saugte eine Lippe in meinen Mund, dann die andere. Es schmeckte sehr süß. Ich kann nicht genug von diesem Mädchen bekommen.
Es ist mir egal, wie sehr ich leide, Toby Fat, ich muss deinen Schwanz wieder in mir behalten, behandle mich wie eine Hure, bitte Toby, ich bin tot, wenn du jetzt nicht deinen Schwanz in meine triefende Muschi steckst? Als sie aufblickte, hatte Kylie ihren Rock hochgezogen und befingerte sich vor Wut.
Ich genoss es, diese Worte aus einem so unschuldigen Mund zu hören; Sie war vor ein paar Stunden noch Jungfrau, jetzt wollte sie meine Hure sein.
Kylie kam herüber und lehnte sich über den Schreibtisch, hat Jayne sich etwas zurückgezogen? Ich bringe sie in eine Position, wo ich den einen ficken und den anderen essen kann.
Kylie sprang herunter und es gab mir einen solchen perversen Nervenkitzel, dieses winzige Mädchen in ihrem winzigen Rock zu sehen, der gerade ihren Arsch bedeckte. Als sie sich bückte, hob ich die Rückseite des Rocks, was für ein Nervenkitzel. Etwas so Einfaches konnte mich so erregen, dass ich es nur in meinen Schwanz stecken wollte. Ich steckte zwei Finger hinein und Junge war es nass.
Ich packte ihren Arsch und ihre kleine Hand kam zurück, um mich zu ihr zu führen, mein Helm ging hinein und es war wieder so eng, dass es ein Kampf war, meinen ganzen Schwanz hinein zu bekommen. Er drückte heftig zurück, als mein Helm durch seine Lippen fuhr, tatsächlich so heftig, dass ich auf meine Hoden sank und mich fragte, wie eng er war und ob ich meinen ganzen Penis hineinstecken würde.
Oh mein Gott Toby, das ist genau das, was ich brauchte, dein Schwanz füllt mich komplett aus, ich will nie, dass du ihn ausziehst? Kylies eine Hand spielte jetzt mit ihrer Klitoris, ich machte einen stetigen Schritt in sie hinein und ging fast hinaus und meine Eier wieder reinschlagen.
Ich vergaß mich und Jayne nicht, jetzt, wo ich weiter an ihrem Kitzler saugen konnte, wusste ich, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis sie mit ihrem Kitzler spielen würde. Ich formte meine Zunge in eine U-Form und zog ihre Klitoris hinein. Ein kalter Lufthauch in ihre entblößte Klitoris wirkte, sie kam und packte meinen Hinterkopf und schob mein Gesicht in ihre Fotze. Es spritzte tatsächlich in meinen Mund.
Jayne zappelt herum, springt fast vom Tisch, seine Beine um meinen Kopf geschlungen, und er sieht aus, als würde er so sehr versuchen, meinen Kopf zu ficken. Seine Ankunft breitete sich über mein ganzes Gesicht aus, meine Nase drückte darauf zu, und es war eine so angenehme Erfahrung, dass ich durch meinen Mund atmen musste.
Kylie arbeitete in ihrem eigenen Tempo, hielt die Tischbeine, lehnte sich in einem fast unmöglichen Winkel, die Beine weit gespreizt und trat auf meinen Schwanz. Ich drückte meinen Daumen in ihr kleines Arschloch; Er hat mich nicht gedrängt, also habe ich ein bisschen mehr gedrängt. Mein Daumen arbeitete sich immer tiefer hinein. Seine Beine begannen von seinem Knie zu wackeln, entweder kommend oder kurz davor, sich zu lösen. Ich näherte mich meinem Höhepunkt und wollte, dass wir zusammenkommen.
Ich schob meinen Daumen so weit wie möglich in ihren Arsch und wurde mit einem Orgasmusschrei belohnt, der ausreichte, um meinen eigenen auszulösen, wobei die Ejakulation mindestens drei Stränge in die Rückseite ihrer Gebärmutter sprang.
Kylie ging auf die Knie, zog meinen Schwanz von ihr, Jayne stieg vom Tisch und kurz nachdem sie meinen Helm in ihren Mund gezogen hatte, hatte ich so große Schmerzen. Ich musste ihn wegstoßen, es war eine Mischung aus Lust, Lust und Schmerz, und der Schmerz begann mich zu überwältigen. Ich dachte, ich wäre ein glücklicher Bastard.
Heute würde ich die verdammte Rosanna aufgeben müssen; Diese zwei kleinen Mädchen hatten meinen Penis abgenutzt. Ich würde es wiedergutmachen, wenn ich sie mit einem morgendlichen Besuch überraschte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert