Heißes Ebenholz Teen Analfisting

0 Aufrufe
0%


Ich war letztes Wochenende mit einem Freund in Vegas. Wir wurden beide 40 und hatten uns fast zehn Jahre nicht gesehen. Wir hatten so viel Spaß zusammen; Er spielt, trinkt, geht zu Schuhen, aber er musste am frühen Sonntagmorgen nach Hause und ich wollte erst am Sonntagabend gehen, also hatte ich einen Tag totzuschlagen. Kein Problem. Ich ging zu den Pokertischen und spielte ein paar Stunden lang. Es gibt einen Massageservice an den Tischen und ich hatte am Vortag eine Massage. Ich fühlte mich wirklich gut und während ich meine Chips einlöste (ich machte ungefähr 100 Dollar), kam ich an der Frau vorbei, die mich am Tag zuvor massiert hatte.
„Hallo hübscher.“ sagte er lächelnd.
„Hallo.“ Ich antwortete, als ich mein Geld bekam.
Ich ging ins Einkaufszentrum für ein spätes Mittagessen und einen Spaziergang. Etwa eine Stunde später war ich wieder an den Tischen. Ich hatte noch 5 Stunden totzuschlagen und konnte mir nichts Besseres vorstellen
machen. Als ich in den Pokerbereich zurückkehrte, kam ich wieder an der Masseurin vorbei.
„Hallo hübscher.“ Wieder mit einem Lächeln.
„Hallo.“
„Willst du eine Massage?“
Musste etwas auf einen Platz warten.
„Ich bin sicher, das wäre großartig.“
Ich saß mit meiner Brust auf dem Polster auf der Rückseite des Sitzes und er fing an, an mir zu arbeiten. Ein oder zwei Minuten später konnte ich seinen Atem an meinem Hals spüren, als ich meine Muskeln knetete.
„Fühlt sich das gut an?“
„Meine Nippel sind hart.“ antwortete ich scherzhaft.
Er kicherte und ich spürte, wie seine Hände meinen Rücken hinunterfuhren und meine Brüste massierten. Seine Hände schlossen sich um meinen Oberkörper und ich spürte seine starken Finger an meinen harten Nippeln (diese sind
IMMER schwer). Ich konnte etwas sagen, während ich meine Brustwarzen massierte (was ich liebte).
„So etwas hast du gestern nicht gemacht.“
„Es gibt viele Dinge, die ich gestern nicht gemacht habe.“
Mein Kopf schwebte jetzt. Ich wusste nicht, was ich tun sollte.
„Kannst du heute Abend zu mir nach Hause kommen?“ Sie flüsterte.
Ich antwortete: „Mein Flugzeug geht in 5 Stunden.“
Er stoppte die Massage. Ich dachte wirklich, ich hätte etwas vermasselt.
„Komm mit mir.“ Er bestellte.
Ich bin ihm ins Casino gefolgt. Wir kamen ins Badezimmer und er sagte mir, ich solle draußen warten. Er kam ein paar Sekunden später zurück und schleppte mich in die Damentoilette. Er schob mich in ein Abteil und schloss die Klinke. Innerhalb von Millisekunden drückten sich seine Lippen gegen meine und wir küssten uns für immer leidenschaftlich. Meine Hände wanderten über seinen Körper und seine waren meine.
Als wir ausstiegen, hörte ich Frauen im Zimmer ein- und ausgehen. Es war heiß. Wir können jederzeit erwischt werden. Sie hätten 2 Paar Füße in der Scheune sehen können.
Inzwischen hatte ich dein Shirt ausgezogen und schlemmte an steinharten Nippeln. Es drückte auf meine. Er verstand, dass dies meinen Schwanz HART machte. Er setzte sich auf die Toilette und zog meinen harten Schwanz aus meiner Hose. Ich beobachtete, wie er seinen Kopf auf meiner Stange hin und her schüttelte, während er mit meinen Nippeln spielte. Ich bin normalerweise ziemlich laut, wenn ich ficke, aber ich habe versucht, die Dinge zu kontrollieren. Ich weiß, dass ich ein seltsames Stöhnen aus meiner Lunge gelassen habe, aber
noch nicht gefangen.
Er hörte auf, meinen Schwanz zu saugen und zog schnell seine Hose aus. Er zog sein Höschen zur Seite.
„Fick mich. Fick mich JETZT!“ er zischte.
Ich fühlte mich nicht gut, also knallte ich meinen Schwanz auf ihre nasse Muschi. Er antwortete mit einem kehligen Stöhnen/Stöhnen. Ich hämmerte meinen Schwanz aus ihrer Fotze und sie rieb gierig ihren Kitzler. Mit Gefahr und purer erotischer Leidenschaft, wir beide
Es dauerte lange und wir kamen zusammen. Als wir ankamen, konnten wir die Dinge nicht unter Verschluss halten. Keiner von uns schrie, aber wir waren alles andere als still.
Als wir uns erholten, fragte ich ihn, was diesen Angriff beschleunigt habe.
„Dein Rücken, Nacken und deine Schultern haben mich angetörnt, als ich dich gestern massiert habe. Ich LIEBE harte Rücken und deiner ist steinhart.
Ich bin letzte Nacht nach Hause gekommen und habe eine Stunde lang masturbiert und an dich gedacht. Als ich dich heute wieder sah, konnte ich dich nicht mehr loslassen. Als er das erste Mal ging, dachte ich, ich hätte es in die Luft gesprengt, aber
Als ich dich wieder sah, wusste ich, dass ich dich auf jeden Fall ficken würde.“
„Wow. Du hast keine Ahnung, wie gut mir das tut – was du gerade zu mir gesagt hast.“
Er sah nach unten und sah, wie mein Penis wieder hart wurde.
„Kannst du WIEDER gehen?“
„Was du mir gerade gesagt hast, gibt mir das Gefühl, begehrt zu werden, mehr als je zuvor in meinem Leben. Ich muss dich wieder haben.“
Meine Lippen griffen seine an und unsere Zungen tanzten. Bevor ich wusste, was es war, schlug mein Schwanz in und aus dir heraus. Du hast bei jeder Bewegung gegrummelt. Das Geräusch registrierte sich nicht einmal in meinem Gehirn. Wir haben nur gefickt. Ich habe keine Ahnung, wie lange wir uns schon lieben, aber als du anfingst zu kommen, bekam ich Angst. Sie schrie und alles, was ich tun konnte, war, meine Hand auf ihren Mund zu legen, um das Geräusch zu übertönen. Nachdem wir fertig und angezogen waren, küssten wir uns ein paar Minuten lang und gingen. Ich dachte nicht nach und öffnete zuerst die Tür für den Stand und als ich sie öffnete, sah ich diese 2 jungen Frauen, die sich an die Theke lehnten. Ehrlich gesagt hatte ich Angst. 2 schlaue Lächeln erschienen auf ihren Gesichtern und eines leckte ihre Lippen. Ich lächelte zurück und verließ den Raum.
Mein Flugzeug hob planmäßig ab, aber meine Gedanken waren im Badezimmer gefangen.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.