Dvchst A

0 Aufrufe
0%


Sie sahen sich auf dem Sofa einen Film an. wann kam er näher
Der Film wurde unheimlich und er legte ihr einen Arm auf die Schulter, um sie zu trösten
Sie blieben so, während der Film weiterging. Aber wenn es ankommt
der romantische Teil des Films zog ihn plötzlich näher heran
auf seinem Schoß sitzen. Sie sah ihn an und war schockiert wie ihre Lippen
zum ersten Mal getroffen. Er fing an, aber seine Arme zurückzuziehen
umarmte ihn. Er begann sie langsam zu küssen und
Sie schlang ihre Arme um seine Schultern, als der Kuss sich vertiefte. Er hatte es nie gewusst
Kuss kann so sein
Leicht atmend unterbrach sie den Kuss gerade genug, um zu flüstern,
Ich habe das noch nie zuvor gemacht. Er begann sich zurückzuziehen und sagte: Nein.
warte… und er zog sie zurück und das Küssen ging weiter.
Sie ließ ihre Hände auf ihren Rücken gleiten und ihre Hände begannen zu gleiten.
zu deiner Taille. Sein Herz pochte jetzt in seiner Brust, genau wie sie
Seine Hände erreichten den Saum seines Hemdes. Er fuhr mit den Händen über seinen Körper,
es zu fühlen, als würde man versuchen, sich jeden Muskel einzuprägen.
Langsam und unbeholfen begann er, sein Hemd aufzuknöpfen. nachdem er gemischt hat
ein paar Mal aufgeknöpft, den Rest für ihn aufgeknöpft, während er zog
Sein Hemd löste sich über seinem Kopf. Ihr Küssen begann wieder, noch mehr
leidenschaftlicher als zuvor. Seine Hände waren überall auf seinem Rücken und
was er suchte, beugte er sich näher, um ihm einen besseren Zugang zu verschaffen.
Sie knöpfte ihren BH auf und war in Küsse und Empfindungen versunken.
Sie spürte starke, warme Hände, die ihre Brüste massierten. Dann fühlte er sein Herz.
Er hielt einen Moment inne, als seine Hände anfingen, sich zu ihrer Taille hinabzubewegen.
Er ging plötzlich und schüttelte leicht den Kopf. Wir müssen
Hör auf«, sagte er und wollte nach seinem Hemd greifen, aber die Frau schüttelte ihn.
Er schüttelte den Kopf und sagte: Nein, es ist okay. Sie sah ihn unsicher an. Sie
okay, wiederholte er, ich will das. Er sah ihr in die Augen und
Für einen Moment schienen sie zusammen in der Zeit eingefroren zu sein. Froh
Bist du sicher?, fragte er. Er küsste sie lange und fest und antwortete:
legte ihre Arme um ihn. Das nächste, was er weiß
Er legte seinen Mund auf ihre Brüste und beugte sich zu ihr.
Er machte ein kleines Geräusch, dann sprach er, seine Stimme
etwas, das er nicht identifizieren konnte. Nicht hier. sagte sie und überraschte ihn
nahm ihn in die Arme. Er schlang seine Arme um sie
ihre Schultern, als sie feststellt, dass sie durch einen Flur zu ihren getragen wird.
Zimmer.
Als wäre sie eine zarte Frau, legte er sie sanft auf das Bett.
blühte und hatte Angst, dass es brechen könnte. Er drehte sich um und hörte
etwas entpacken. Einen Moment später kam er zurück und seine Augen weiteten sich
sie in ihrer Unterwäsche zu sehen.
Sein erster Instinkt war, sich zurückzuziehen, aber etwas hielt ihn fest.
Sie sah ihm in die Augen und was sie dort sah, ließ ihre Ängste schmelzen
weit. Er näherte sich langsam und schlang seine Arme um sie,
seine Brust. Keiner von ihnen sprach eine Weile, dann blickte er auf.
ihn. Ihre Blicke trafen sich und er küsste sie leidenschaftlich, heftig,
sehnsüchtig. Sie begann ihn zärtlich zu streicheln und fuhr mit ihren Händen
durch dein Haar.
Er zögerte erneut, als er spürte, wie seine Hände hineinglitten.
Jeans. Er blieb stehen und wollte weggehen, aber die Frau hielt ihn auf. Nummer,
Bitte hör nicht auf, sagte er. und näher, drehen
ein wenig, um besser darauf zugreifen zu können.
Wie kann man so enge Jeans tragen? murmelte er hart
sie von ihm wegziehen. Er lachte und stand auf, um sie zu entfernen. Dann er
aufgelegt und neu gestartet.
Sein Atem stockte in seiner Kehle, als sein Mund anfing, sich seinen Weg zu bahnen
Ihre Lippen strahlen kleine Feuer aus, wo immer sie sich berühren.
Er musste sich daran erinnern zu atmen, als sich sein Mund um sie schloss.
Ihre rechte Brust und Zunge bildeten kleine Kreise um ihre Brustwarze.
Seine Hand bewegte sich zur anderen, als er in sein Höschen schlüpfte.
und begann ihn zu streicheln.
Er zitterte jetzt. Nicht mit Angst, sondern mit Verlangen. Geschwungen wie ihr Körper
Ihr Mund zeichnete kleine Küsse weiter ihren Körper hinab. Warte…, sagte er
vorgenannten. Was ist das? fragte er mit heiserer Stimme. Kannst du es machen?
Licht ausmachen? Er blieb einen Moment stehen und sagte
Bitte, ich-, aber sie brachte ihn zum Schweigen, indem sie ihm einen Finger auf die Lippen drückte.
Er stand auf und schaltete eine kleine Lampe ein, bevor er das Licht ausschaltete.
Rückgeld. Vielen Dank. sagte er leise. Begann dich zu küssen
Er arbeitete sein Bein nach oben, bis er aufhörte. Außerhalb davon wand er sich
Höschen und plötzlich küsste er sie. Er stöhnte, als er zitterte
Sprache hinein. Für einen kurzen Moment war sein einziger zusammenhängender Gedanke:
Niederlage muss so ein Gefühl sein; dann verlor er den Verstand
Platz. Hörte sie schreien, sich zu befreien, sie spürte den Druck
drin und es kam.
Mehrere Minuten lang lag er keuchend da, ohne nachzudenken. damals
Er fühlte, wie es sich zwischen seinen Beinen bewegte und sie auseinander zog, um mehr zu tun.
Zimmer.
Seine Augen weiteten sich und er sagte: Wann
Unterwäsche aus?, bevor er spürte, wie sie in ihn eindrang.
Sie schnappte nach Luft, als sie weiter vordrang. Das wird kein Problem sein. sagte. ER
Sie schloss ihre Augen fest und drückte ihren Kopf gegen seine Brust. seine Arme
Er klammerte sich noch fester an sie und umarmte sie noch fester. Es fühlte sich seltsam an
Gefühl; Da war Schmerz, aber Vergnügen, anders als alles, was er je erlebt hatte
vorher gefühlt.
Er schrie erneut, als er spürte, wie sie ihn zum Haus drängte. Ihr Mund fand ihren
und sie blieben so, bis der Schmerz verschwand. langsam bewegt
früher, wuchs aber immer schneller. Sie vergaß den Schmerz, den sie fühlte
vorher und kannte nur Vergnügen. Sie bemerkte, dass sich ihre Hüften bewegten
in seinem eigenen zunehmenden Rhythmus. Er baute weiterhin Wünsche auf,
bis sie ein Crescendo erreichten und beide schrien und zu Boden fielen.
Geh wieder ins Bett.
Dann lagen sie da und sahen sich in die Augen. er bürstete
zog ihr Haar aus ihrem Gesicht und legte ihren Kopf auf seine Brust,
Arme um ihn geschlungen. Sie wussten, wie sich der andere fühlte; hatte nicht
Worte sind gefragt. Sie standen nur da in den Armen,
bis ich einschlafe, ohne zu merken, wie die Zeit vergeht.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert