Casting Amateur Französin Squirting Mom Analysis Doppelpenetration Und Harter Gangbang

0 Aufrufe
0%


Erläuterung
Diese Geschichte ist vor mehr als dreißig Jahren vergangen, alles wahr, ich werde die Namen ändern. Als meine Schwester und ich sehr jung waren, ließen sich meine Eltern scheiden, ich war 13 Jahre alt.
Geschichte
Nach der Scheidung zog meine Mutter vom Strand ins Landesinnere. Er ging wieder arbeiten und wir mussten uns von 6 bis 16:30 Uhr selbst versorgen. Es war Dezember, pünktlich zum zweiten Schulabschnitt zogen wir in ein wunderschönes Haus mit Pool. Die Sommerferien begannen im Juni, ich hatte ein paar Freunde und nur eine Schwester. Es war schwierig, in nur wenigen Monaten Freunde zu finden.
Der Name meiner Schwester war Sue, der Name ihrer einzigen Freundin war Jill. Meine Mutter war eine strenge Frau, sie hatte Regeln und wir waren neu darin, sie nicht zu brechen. Die große Regel, mit der wir ein Problem hatten, war kein Schwimmen ohne einen Erwachsenen, also war es nicht nur tagsüber schwimmen, nachdem wir nach Hause gekommen waren. Wir haben versucht, es loszuwerden, aber sie fand immer nasse Handtücher oder Badeanzüge.
Eines Tages kam Sue mit einer Idee zu mir und sagte, wenn wir ohne unsere Anzüge schwimmen würden, würde meine Mutter nie wissen, dass wir nur austrocknen würden. Ich war schockiert und musste vielleicht 10 Sekunden darüber nachdenken, ich sah ihn mit einem breiten Lächeln an und nannte ihn den klügsten Menschen aller Zeiten. Am nächsten Tag kamen wir früh zum Pool, Sue ging zum Rand des Pools, ließ ihren Anzug fallen und sprang so schnell, dass alles, was ich sehen konnte, verschwommen war. Wir schwammen, und wenn es Zeit zum Ausgehen war, spielten und schwammen wir immer, als würden wir Polorennen fahren. Es war das Unglaublichste, was ich je gesehen habe.
Es ist ungefähr ein Jahr her, dass ich sie oben ohne gesehen habe, ich habe immer versucht, sie anzusehen, aber mit wenig Erfolg. Sie hatte sich sehr verändert, ihre Brüste waren riesig und sie hatte ein paar Haare, sie war sehr blond, also füllte sie sie überhaupt nicht aus. Ich stieg aus dem Pool und legte mich mit dem Gesicht nach unten neben ihn. Lange wurde nichts gesagt, also fing ich an, ich erinnere mich nicht, dass ihre Brüste so groß waren. Er sah mich verwirrt an und sagte, wann hast du heute meine Brüste gesehen, ich sagte ihm, ich würde sie seit Jahren überprüfen. Er lachte und sagte, es sei okay für mich, hinzusehen.
Ich konnte nicht weiter auf meinem Bauch liegen, mein Schwanz war hart wie Stein und es tat weh, also drehte ich mich um und er steckte fest Wow, ich habe ihn gefragt, warum ich so viele Haare habe und er hat mir erklärt, dass er fast kahl ist, Blondinen wie er haben sehr feine Haare. Ich stand auf und fragte ihn, ob ich Pussy sehen könnte, er war ein wenig geschockt, ich denke, er sagte, es sei okay, wenn er meinen Schwanz sehen könnte oder so.
Sue spreizte ihre Beine und ich bewegte mich, damit ich sie gut sehen konnte. Wir fingen an, mit einem Kind zu reden, wie im Naturwissenschaftsunterricht. Ich fragte sie, ob das Loch, das sie hatte, so klein sei wie meines. Sie sagte, nein, es sei größer, sie legte ihre Finger zwischen ihre Beine und öffnete meine Lippen, um das Loch zu sehen. Ihre Lippen waren blassrosa. Ich bückte mich und schaute wirklich in das Loch, ich sagte ihr, ich könnte sehen, dass es nass und glänzend war. Ich fragte, ob ich es berühren könnte, sie sagte ok, also legte ich meine Finger auf ihre rosa Lippe und spreizte sie noch mehr. Ich sah in sein lautes Gesicht, seine Augen waren geschlossen und er biss sich auf die Lippe. Ich klopfte auf das ganze Loch und steckte schließlich meinen Finger hinein. Es ging leicht hinein, es war so nass, dass es die Ritze herunterlief. Nach ein paar Sekunden fing ich an, meinen Finger rein und raus zu bewegen. Sue machte weiterhin ein paar lautere Geräusche. Dann verhärtete es sich und drehte sich seitwärts.
Das haben wir in den nächsten Tagen gemacht. Eines Tages fragte mich Sue, ob ich wichse, ich wollte es ihr nicht sagen, aber ich tat es. Ich sagte ja. Ich fing an, seinen Körper zu überprüfen, während ich saß, und berührte ihn, während ich es tat, in ungefähr einer Minute schwächte er meine Knie, ich war überall. Sue war überrascht, wie schnell ich kam. Es war etwas Neues, das wir an diesem Wochenende für ein paar Tage gemacht haben, als Sue die Nacht bei Jill verbrachte und sich alles veränderte.
Es war der übliche Montagmorgen, als es an der Tür klingelte, es war Jill, sie sagte, sie würde heute mit uns schwimmen gehen. Ich nahm sie mit und rannte zu Sues Zimmer und schloss die Tür, wie kann sie mit uns schwimmen? Sue sagte, du hättest mit ihr gesprochen und sie war neu, sie sollte nackt sein, es war ok, nur für heute gab es kein Spiel. Ich war ein wenig enttäuscht, dass ich nicht scherzte, aber ich würde Jill nackt sehen können, was für mich in Ordnung war.
Wir gingen alle zum Pool und sprangen hinein. Jill war kleiner als Sue, dunkelhaarig, hatte mehr Haare an ihrer Fotze als ich, ihre Brüste waren nicht so prall wie Sues, aber sie war wunderschön, die kleinsten rosa Brustwarzen. Wir waren mit dem Schwimmen fertig. Jill berührte meinen Schwanz ein paar Mal und ich tat dasselbe mit ihr, sie hatte nichts dagegen, dass ich sie berührte, also ging ich so weit wie ich konnte und hielt meinen Schwanz in ihrer Hand. Es fühlte sich großartig an, dass Sue meinen Schwanz noch nie zuvor berührt hatte. Wir fingen an, über Sex und Körperteile zu reden. Jill sagte, ich könnte sie genauso fingern wie Sue, sie spreizte ihr Bein und ich ging hinein. Überrascht näherte sich Sue und beobachtete, wie ich sie ein paar Minuten lang fingerte, mich hinsetzte, meinen Mund küsste und sagte, es sei großartig, aber ich müsse noch viel lernen.
Wir lehnten uns zurück und fingen wieder an zu reden. Jill fragte mich, ob ich Sex mit ihr haben wollte, ich dachte, sie würde mich nur verarschen, also sagte ich nein, ich war ein bisschen müde, sie setzte sich und packte mich hart wie einen Felsenschwanz. Er fing an, die Spitze zu küssen und dann steckte er das Loch in seinen Mund.Ich sah Sue an, ihren Mund vor Schock weit geöffnet. Jill saugte vielleicht eine Minute lang, ich fing an zu kommen, es war der stärkste Höhepunkt aller Zeiten, ich kam immer mehr, bis sie aufhörte zu pumpen und ihren Kopf hob. Es dauerte eine Weile, bis er alles herunterschluckte, aber er tat es und wie war das breite Lächeln? Es kamen keine Worte heraus, ich nickte nur ja.
Wir zogen uns an und gingen nach Hause, um etwas zu essen. Ich machte Sandwiches und wir setzten uns zum Essen. Ich fragte Jill, warum sie so neu sei, und sie lächelte und sagte, ich habe einen älteren Bruder und vier Schwestern. Ich habe ihn nach seinem Bruder gefragt, ich habe ihn gerade gesehen, er war siebzehn, frisch von der High School, sein Name war Kevin, er erklärte, dass Kleidung zu Hause die meiste Zeit optional ist. Sein Vater war vor einigen Jahren verstorben. Sue unterbrach ihn und bat dich, nichts zu tragen, solange dein Bruder in der Nähe sei, sie lächelte und sagte gelegentlich nein. Weißt du, was du jemals mit ihm gemacht hast? Jill sagte ja, sie kommt seit Jahren mit all ihren Schwestern in ihr Zimmer. Ich habe Jill gefragt, ob ihre Mutter neu ist, ich glaube, sie hat das gesagt, aber wir haben nie mit ihr darüber gesprochen. Jill wollte wissen, ob wir die Tat vollbrachten, aber ich wurde rot, nein, wir spielten nur ein bisschen im Pool. Sie musste nach Hause gehen, als Jill ging. Sue fragte mich, ob ich daran dachte, Sex mit ihr zu haben, als wir Spiele spielten. Ich kann sagen, dass sie ein wenig Angst vor Jills Geschichte hatte, also sagte ich nein, ich hatte nur Spaß, ohne zu denken, dass das alles war, was sie war lächelte und sagte gut. Wenn ich noch etwas gesagt hätte, wäre das wohl das Ende gewesen.
Am nächsten Tag war es bewölkt, also blieben wir drinnen. Sue sagte, es mache mehr Spaß ohne uns in der Nähe, also versuchten wir es den ganzen Tag nackt drinnen wie üblich. Ich fing an, sie wie üblich zu fingern, diesmal rieb und drückte ich ihre Brustwarzen. Sue war jedes Mal still, wenn sie war berührte sie sie machte ein kleines Geräusch sie mochte es wenn ich ihre Nippel küsste sie wollte dass ich nicht aufhöre . Er fing an, ihn sehr sanft mit meinem Schwanz überall auf ihm zu streicheln, wobei ich steinhart war. Zuerst etwas härter, als die Zeit verging. Ich sagte ihm, ich würde kommen, und er gab ihm einen langsamen und gleichmäßigen Schlag. Ich kam über den ganzen Boden und er lag perfekt in seiner Hand. Ich fragte sie, ob ich ihre Fotze lecken könnte, sie sagte nein, aber es war kein wirkliches Nein, also legte ich mich zwischen ihre Beine und fing an, ihre Fotze zu küssen und zu lecken, sie drückte mich ein bisschen weg, dann ließ sie los. sie schlang ihre beine um meinen rücken das ging ewig so als sie kam brach sie in tränen aus und zitterte lange ich fürchte ich habe sie verletzt ich sagte ihr wie leid es mir tat sie sah mich an es flossen immer noch tränen und sagte, das Beste, was sie fühlte, war großartig.
Wenn Sie wissen möchten, was während des restlichen Sommers passiert ist, freue ich mich über Ihre Kommentare.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 14, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert